suche Bauplan für 2 x 18" Boxen

  • Ersteller Dj Schmiddi
  • Erstellt am
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
Moin.

Ich suche Baupläne für 2 x 18" Boxen.
Habe mir mal 3 Boxen als Vorschlag rausgesucht.

- HK Audio SL-218A
- JBL SR-4719X
- Yamaha SW-218V

Kann mir da jemand weiter helfen?
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
wieso doppel 18er?? ich schließe daraus dass es BR sein soll?
oberton 2x18 XB600 in 280-300litern
 
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
@EDE-WOLF

Ich suche keine LS sondern einen Bauplan für eine 2 x 18" Box.
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
wie gesagt: du baust eine holzkiste mit einem volumen von 280-300 litern,
du versteifst diese holzkiste, packst dann 4 rohre mit einer länge von 8-10cm und einem durchmesser von 10cm rein, dann 2mal besagtes chassis und du hast einen doppel 18er subwoofer (warum auch immer du eigentlich doppel 18er haben willst)
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Dj Schmiddi schrieb:
@EDE-WOLF
Ich suche keine LS sondern einen Bauplan für eine 2 x 18" Box.

Warum bitteschön kaufst Du dir nicht einfach AJ - Horn, gibst die TSP´s von deinen Wunschspeaker ein, und schon hast Du was Du haben willst !??
 
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
LSV Hamburg schrieb:
Warum bitteschön kaufst Du dir nicht einfach AJ - Horn ...
Weil ich mir erhofft habe, das ich hier schneller und günstiger an Hilfe komme.

@EDE-WOLF

Warum "eine holzkiste mit einem volumen von 280-300 litern" ?
Die oben genannten "Kisten" haben doch andere Inhalte.

- HK = ca. 450 L
- JBL = ca. 570 L
- Yamaha = 460 L

Außerdem ging es mir darum, wie diese vertikalen Bassreflexöffnungen gebaut sind. (wie weit die nach hinten durchgehen)
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Dj Schmiddi schrieb:
Weil ich mir erhofft habe, das ich hier schneller und günstiger an Hilfe komme.
Das sollte auch kein Prob sein, nur mußt du schon sagen für welchen Speaker das Gehäuse sein soll, nur irgendwelche Fertigboxen aufzählen langt nicht !
Warum "eine holzkiste mit einem volumen von 280-300 litern" ?
Die oben genannten "Kisten" haben doch andere Inhalte.
Da sind ja auch andere Speaker drinnen verbaut !
 
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
Hmm, naja, denn sag mir das doch jemand. :D

Ich wollte das erstmal mit folgendem LS probieren: 18" - 30 Hz-2 kHz - 250W/500W/1000W - 8 Ohm - 96 db

Vielleicht nehme ich aber auch später andere. Mir geht das erstmal um das eigentliche Prinzip, ob da irgendwas besonderes im inneren eingebaut ist.
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Ich wollte das erstmal mit folgendem LS probieren: 18" - 30 Hz-2 kHz - 250W/500W/1000W - 8 Ohm - 96 db
Super !!! :mad:
Ich hatte dich gebeten zu verraten um welchen Speaker es sich handelt (Hersteller/Typ), und was machst Du, du kommst mit irgendwelchen Halli Calli Daten an.
Sorry, ich habe keine Lust auf Rätzel raten, ich werde dir auch nicht in den Ar... kriechen um dir helfen zu dürfen !
icon13.gif


P.S.: Falls Du nun der Meinung bist, das ich stinkig bin, so hast Du verdammt recht !
 
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
Wenn ich das wüßte, denn hätte ich dir das bestimmt gesagt.

Ich schätze mal das das ein EV ist.
Ist ein nachgekaufter von Musik Town Neubrandenburg und soweit ich weiß verkaufen die meißt diese Marke für Djs.
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Dann gehe zu den Laden und lasse dir die Thiele & Small Parameter von diesen Speaker geben, denn nur damit läßt sich ein Gehäuse berechnen !
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
wenn du selbst schon feststellst, dass verschiedene doppel 18er konstrukte verschiedene volumina haben, dann scheint doch naheliegend zu sein, dass verschiedene speaker drin sind auf die das gehäuse zugeschnitten ist, dass das nicht nur an der belastbarkeit und am durchmesser liegt ist doch irgendwie auch logisch!

@paul
hab selbst schon n bisschen simuliert, bin aber auf keinen grünen zweig gekommen! kennst du ne sinnvolle abstimmung für den XB700??
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
@schmiddi
welcher raveland/master oder conrad bzw. Mcgee speaker ists denn?
 
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
Moin.
welcher raveland/master oder conrad ...
... um Gottes Willen.

Hab mich informiert, ist ein EMINENCE Kappa 18.
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
das ist ungefähr genauso schlimm!
das chassis taugt ungefähr 0
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
wenn du dich mit einem wabbeligen RIEEEEESENBASS (1200liter) der recht leise ist abgeben willst, dann kannste den in besagtem volumen mit 4 10cm dicken und 3cm langen Ports verbauen!
schreckliches chassis
(paul ich bin deiner meinung) ;)

EDIT: mit einem unglaublichen GD von fast 30ms (spitze) :)


EDIT: gut 600 liter und tuning von ca. 30hz geht irgendwie auch so...
aber optimal ist das alles überhaupt nicht
 
D

Dj Schmiddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.05
Mitglied seit
20.09.04
Beiträge
34
Kekse
8
Moin.

Denn macht einen anderen Vorschlag, was die LS angeht.

Aber, ich wollte nochmal auf meine eigentliche Frage hindeuten.
Die steht ganz am Anfang (1. Beitrag) und sollte eigentlich nicht übersehen werden.
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
ich hab dir oben n vorschlag gegeben: oberton 18XB600

der 700 hat mehr Xmax, aber ich bekomm irgendwie keine vernünftige abstimmung hin, paul hättest du n vorschlag??

Dj Schmiddi schrieb:
Moin.

Denn macht einen anderen Vorschlag, was die LS angeht.

Aber, ich wollte nochmal auf meine eigentliche Frage hindeuten.
Die steht ganz am Anfang (1. Beitrag) und sollte eigentlich nicht übersehen werden.

<--- sag mal willst du mich eigentlich n bisschen verarschen???
ich hab dir ne volumen, portlänge und portgröße gegeben, den treiber, dann sogar noch n bauplan wo du dir die versteifungen abgucken kannst....was willst du eigentlich noch?

und immernoch die frage: warum doppel 18er?? das geschleppe ist doch zum kotzen! was spricht gegen 2 einzelne!
und wenn schon doppelt dann 2 getrennte kammern
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
<--- sag mal willst du mich eigentlich n bisschen verarschen???
:D *LOL* :D :great:

bezüglich dem XB700, da frag doch mal den "Klangterror", der sollte einen Bauplan haben !
Ich habe zwar einen Bauplan für ein recht kompacktes Gehäuse, in dem der XB700 sehr gut geht, nur werde ich diesen auf Wunsch des Entwicklers nicht nicht weiter geben, sorry !
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben