Suche billig Gitarre

von AlBundy, 25.11.04.

  1. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 25.11.04   #1
    Also meine akustik gitarre ist vor 5min leider gestorben, wie dem auch sei ich brauch eine Neue. Ich spiel eigentlich e-gitarre und brüchte nur eine für so "clean" und akorde, so ne Lagerfeuer gitarre halt :)

    ich dacht da an sowas
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2385&item=3764378454&rd=1#ebayphotohosting
    nicht unbedingt die farbe aber ist das ok? also nicht soo anspruchsvoll nur akorde und halt so nothing else matters zeug =)
    also unter 80€ und halt "Erwachsene" größe, muss ich da was beachten? gibts bessere? sollt ich mir ne gescheite kaufen? oder alles gut? ^^

    edit: achja wäre eine Westerngitarre besser?
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 25.11.04   #2
    hi also ich bin auch gerade dabei und kaufe mir eine , aber ich denke mit solcher gitarre wirst du nicht lange freude haben , und ob die klingt ????

    Ich finde westerngitarren besser als die konzert mit nylon saiten........

    aber nee gitarre für 37 euro :rolleyes: nee da würd ich nie dran denken ,dann spar lieber etwas bringt doch auch mehr spaß .............aber mit dem schrott sorry,,,meine meinung

    kau dir lieber nee marke zb die

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Yamaha_F310_P.htm

    wenn du öfter mal spielst dann lohnt es sich :great:
     
  3. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 25.11.04   #3
    Ok westerngitarre, gibts da nen krassen unterschied zu normalen ? außer stahlsaiten und halt dem Kopf. Is der klang besser ? kann man auf stahl saiten auch mit plektrum spielen?
     
  4. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 25.11.04   #4
    nun ja, wenn du mit "normale" ne klassische/spanische gitarre meinst - und davon geh ich jetzt mal aus - da klingt ne western schon total anders.
    was z.b. im rock/country/blues... mit a-gitarren gespielt wird ist in aller regen western mit stahlsaiten.
    klasische stücke, z.b. spanische musik, oder auch segovia, das sit klassische gitarre.
    dir western ist unplugged meistens lauter als ne klassische git.

    du kannst jede git sowohl mit plek als auch mit fingern spielen.
    ic würd sagen e-git v.a. plek, klassische v.a. finger, western: beides, je nach belieben aber tendenz auch eher zu plek.

    gruß,
    lupus
     
  5. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 25.11.04   #5
    Es gibt noch mehr Varianten. Man kann entweder nur mit Fingern spielen, man kann mit Fingerplektren (finger picks) spielen, man kann auch nur ein Daumenplektrum benutzen und die anderen Finger "nackt lassen". Das alles ist zusammengefasst Finger Style.
    Oder man benutzt ein Plektrum, dass man mit mehreren Fingern festhält (wie bei der E-Gitarre halt).
    So rein subjektiv würde ich sagen, dass Finger Style häufiger vorkommt.

    BTW "klassische" Gitarre wird immer mit Fingern gespielt, sonst ist es nicht klassisch ;)
     
  6. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 26.11.04   #6
    Wow vielen Dank, eine Frage hätte ich da noch
    Lupus du hast gesgat wenn Stahlsaiten drauf sind, standartgemäß sind doch stahlsaiten drauf oder etwa nicht?
    ah da fällt mir auf was spielt eigentlich Kurt Cobain bei Nirvana Unplugged in NY? Ich hab davon ein Poster im zimmer aber seh nur so ein stück von der gitarre sieht nach Western aus stimmt das?
    naja ich werd mir dann mal die zulegen
    http://www.musik-service.de/ProduX/...maha_F310_P.htm
     
  7. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 26.11.04   #7
    http://www.ludd.luth.se/misc/nirvana/unplugged/nirv2u.gif
    http://www.ludd.luth.se/misc/nirvana/unplugged/unp6.gif

    Definitiv eine Westerngitarre, Dreadnought-Form. Pickguard ist oben, scheint also ein Rechtshändermodell zu sein, was er linkshändig spielt, die Saiten sind wahrscheinlich umgespannt. Allerdings scheint das Teil magnetische Tonabnehmer (wie E-Gitarre) zu haben, das ist glaub ich ziemlich ungewöhnlich für eine Westerngitarre.
     
  8. 0o-BALTHASAR-o0

    0o-BALTHASAR-o0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #8
    Also für Lagefeuer kann ich dir die Yamaha F310 TBS absolut empfehlen, vor allem wenn du nich so viel ausgeben willst, ich hab die schon ne Ewigkeit und die klingt wirklich verdammt gut und sieht auch nich so komisch aus wie auf dem Bild bei Thomann da;
    http://www.netzmarkt.de/thomann/yam...info.html?sn=fba5271ff2b2c46987465e2a8f681b20

    Gruß Kai

    (Und die hält eucht was aus, war schon mit in Afrika und im Niemandsland und lebt schon 12 Jahre (hab die von meiner Muttär, ein Familienstück^^)
     
  9. mcanus

    mcanus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.10
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.11.04   #9
    Also selbstverständlich hat Kurt bei Unplugged ne Westerngitarre gespielt.
    Meines Wissens nach is das ne Martin, Rechtshändermodell.... hat er damals glaube ich kurz davor gebraucht gekauft.... da ganbs sogar mal ne Anekdote dazu... kann mich aber nimmer dran erinnern ;)

    Zum Thema Westerngitarren kann ich nur sagen: ab und zu mal bei Ebay reinschauen und nach nem (durchaus älteren) Markenmodell Ausschau halten.

    Preislich kann man da für 150 Euro für deine Zwecke schon was gutes bekommen.... wenn man sich zB an Dellen oder solchen äusseren Kleinigkeiten :-)) ) ned stört....

    PS: und NEM hört sich auf ner Western 100 Mal geiler an als auf ner Konzertgitarre.... meine Meinung....
     
  10. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 26.11.04   #10
    [
    jupp. ich kenne zumindest keine western die mit nylon bespannt ist :)
    stadndardmäßig: western=stahlsaiten.

    aber es gibt tatsächlich auch nylonsaiten für e-gitarre , die sich sicher auch (da 012) für western verwenden lassen, obwohls nicht explizit da steht. nur mal so am rande bemerkt ;)

    die yamaha ist für das was du suchst sicher ne gute wahl. v.a. solltest du bei nem laden bestellen, weniger risiko als bei ebay.

    gruß,
    lupus
     
  11. haggi

    haggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Vogelbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.04   #11
    *nod*

    western = stahlsaiten (aber man kann auch auf ne western nylon draufballern! Gibt keine Probleme)
    Konzert/Classical= nylonsaiten (Hier DARF man keine Stahlsaiten draufhaun ansonsten reißt man sich unten die Halterung langsam raus!!! Ich kenn einen ders gemacht hat und sich dann bei der "hochschnerrenden" Halterung verletzt hat :) .. hab ihn nur n bischen ausgelacht :D)
     
  12. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 27.11.04   #12
    funktioniert das wirklich so einfach auf jeder western? könnte mir vorstellen, daß durch den geringeren saitenzug der nylons da oft die halskrümmung nicht mehr vernünftig einzustellen ist. alternative: besch... saitenlage hast du das schon mal probiert? erfahrungen? wie reagiert der piezo auf nylons?


    gruß,
    lupus
     
  13. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 27.11.04   #13
    In der neuen Guitar wird ne gute Yamaha Westerngitarre vorgestellt.
    Fürs Lagerfeuer ist ne Klassikgitarre nichts ( wobohl ich sie normal bevorzuge).
     
  14. AlBundy

    AlBundy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 27.11.04   #14
Die Seite wird geladen...

mapping