suche den typischen blues riff

von ATK, 30.07.07.

  1. ATK

    ATK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    261
    Ort:
    N ü r n b e r g
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 30.07.07   #1
    sers

    ihr kennt doch diesen typischen klang, diesen einen riff der sich ständig wiederholt und man dazwischen etwas sagt bzw singt.

    also z.b.: text - tu tur tu tut - text - ..................usw.

    wenn ihr wisst was ich meine schickt mir das tab bitte.
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 30.07.07   #2
    Tuuuuuuuuuuuuuuutt ??
     
  3. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 30.07.07   #3
    Es gibt unzählige Bluesstandard-Riffs... vllt trifft dies hier deinen Geschmack:

    E-Teil
    Code:
    --------------------------------------------------------------------------------
    --------------------------------------------------------------------------------
    --------------0-2-0---------------0-2-0---------------0-2-0---------------0-2-0-
    --------------0-2-0---------------0-2-0---------------0-2-0---------------0-2-0-
    -2--2-4--2-2---------2--2-4--2-2---------2--2-4--2-2---------2--2-4--2-2--------
    -0--0-0--0-0---------0--0-0--0-0---------2--2-4--2-2---------2--2-4--2-2--------
    ____P.M.____           ____P.M.____      ____P.M.____        ____P.M.____ 
    
    A-Part:
    Code:
    ----------------------------------------
    --------------1-3-1---------------1-3-1-
    --------------0-2-0---------------0-2-0-
    -2--2-4--2-2---------2--2-4--2-2--------
    -0--0-0--0-0---------0--0-0--0-0--------
    ----------------------------------------
    ____P.M.____         ____P.M.____  
    
    Im Palm-Mute-Teil wird gesungen, könnte man auch weglassen, wie es eben gefällt. Die Patterns dann im typischen Blues-Prinzip wiederholen... et voila: Blues :)

    Greets. Ced
     
  4. C.D.

    C.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    1.569
    Erstellt: 30.07.07   #4
    Ich hab nur keinen Plan, wie ich das jetzt auf der Harp umsetzten soll.

    @ ATK:
    Wenn ich deine "tuts" richtig interpretieren, dann meinst du sowas in Richtung Hoochie Coochie Man?!

    Probiers mal mit 2 ziehen 4 blasen 2 ziehen 3 ziehen und wieder 2 ziehen usw.

    Auf nern C-Dur Harp, ist das das oben genannte "Hoochie Coochie Man", ein tyisches Riff, was man zum Beispiel andauernd bei muddy Waters findet.

    Gruß
    Chris
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 30.07.07   #5
    Ooooops, das hier ist ja das Harp-Forum :o Sorry, ich bin über "Neue Beiträge" über den Thread gestolpert und habe es automatisch mit "Gitarre" assoziert.

    Hmm, ich als Nicht-Mundi-Spieler (aber Blueser) versuche dennoch zu helfen... im Prinzip wäre dann dieses "text - tu tur tu tut - text " auf der Gitarre dieses hier:
    Code:
    -----------------------------------
    -----------------------------------
    --------------[COLOR="#ff0000"][B]0-2-0---[/B][/COLOR]-------------
    --------------[COLOR="#ff0000"][B]0-2-0---[/B][/COLOR]-------------
    -2--2-4--2-2---------[COLOR="#ff0000"][B]2[/B][/COLOR]--2-4--2-2--
    -0--0-0--0-0---------[COLOR="#ff0000"][B]0[/B][/COLOR]--0-0--0-0--
    
    Und alles was Palm Mutes sind, ist dann der gesungene Text. Das wäre also, für den E-Teil, in Akkorden ausgedrückt: G - A - G - E. Für den A-Teil: C - D - C - A.
    Die Akkorde müssten ineinander "gezogen" (sliden?) werden. Ich weiß nun leider nicht, in wie fern dies spieltchnisch auf der Mundi zu relalisieren ist.

    Ich hoffe, ich konnte trotz meines Faux-Pas dennoch helfen :)

    Greets. Ced
     
  6. ATK

    ATK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    261
    Ort:
    N ü r n b e r g
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 30.07.07   #6
    das is es: 2 ziehen 4 blasen 2 ziehen 3 blasen
     
  7. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 30.07.07   #7
    eher vielleicht 3 ziehen als vorletztes?
    2 ziehen und 3 blasen ist ja derselbe ton:D


    2 ziehen 3ziehen 2ziehen 3ziehen 4blasen

    2ziehen 4blasen 3blasen 3ziehen 2 ziehen

    eins davon ist hoochie coochie man, das andere ist manish boy. ich verwechsels immer.
    derdaniel
     
  8. ryuza

    ryuza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #8
    Das hört sich ganz cool an eigentlich, nur müsste man nach ein paar mal -2 ziehen 4 blasen 2 ziehen 3 blasen- ein kleines zwischenspiel mit höheren tönen starten, wisst ihr was ich meine?

    und kennt jemand zufällig den namen eines oder mehrerer Lieder in denen das vorkommt???
     
  9. bod

    bod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    270
    Erstellt: 03.08.07   #9
    Was mich schlagartig an die "Clichée-Riffs" in Sachen Blues Harp erinnerte, war der erste Teil von Indiana Phoenixs Lehrgang auf Youtube. Schau mal bei Youtube nach "OZHarp Tutorial" oder "Beginners Blues Harp" dort sollte man fündig werden. Er spielt im ersten Teil auf einer A Harp einige klassische Riffs und gibt eine wirklich gute Einführung.

    Edit: WAs mir gerade noch einfällt ist ein Riff, dass ich ganz gerne mache:

    23 +3+4 23 +3+4 23

    also 2 und 3 gleichzeitig ziehen und 3 und 4 gleichzeitig blasen. Evtl. geht das ja in die Richtung.
     
  10. Spuki

    Spuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #10
    Wie Daniel schon sagte,
    2ziehen 4blasen 3blasen 3ziehen 2 ziehen,
    aber "3ziehen" einen Halbton nach unten biegen!
    "Manish Boy", wenn ich mich recht entsinne von Muddy Waters,
    und danach kommt dann ein Triller zwischen:
    4ziehen/5ziehen.

    Spuki
     
  11. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 04.08.07   #11
    ja stimmt, aber das kommt ja so vom gefühl her eigentlich automatisch:D
    derdaniel
     
  12. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 04.08.07   #12
    Ich habe schonmal einen ganz ähnlichen Thread gestartet. :D Bei mir wars übrigends Mannish Boy.
     
  13. Spuki

    Spuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.07   #13
    "ja stimmt, aber das kommt ja so vom gefühl her eigentlich automatisch"

    genau, so soll's sein, hahaha
     
Die Seite wird geladen...

mapping