Suche die beste Aufstellung in unserem Übungsraum

von grooveBasti, 15.03.06.

  1. grooveBasti

    grooveBasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    14.04.15
    Beiträge:
    24
    Ort:
    braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #1
    Hallo, ich suche die Beste Möglichkeit wie wir unsere Amps etc im Übungsraum aufstellen können.
    Der Raum ist ein Dachgeschoss mit Schrägen auf beiden Seiten des Raumes. Von daher ist nicht sehr viel Platz zu stehen etc. Es reicht aber aus.

    Der Fußboden ist mit Teppich ausgelegt, die Wände tapeziert. Desweiteren ist an der Decke (bzw da wo die beiden Schrägen zusammenlaufen) eine Holzvertäfelung mit der Breite von ungefähr 1,5 Metern angebracht.
    Hat irgendwer Tipps, wie wir uns am besten aufstellen?

    Was auf den Raum zu verteilen wär:
    - Drumset (Schlagzeuger singt auch und Benötigt einen Moitor)
    - 2 Gitarren Combos (beide Gitarristen singen, einer der Gitarristen braucht einen direkten Moni.))
    - 1 Bass Amp (Basser singt)
    - 1 Keyboard (singt, braucht unbedingt einen direkten Moni.)

    Desweiteren sind zu verteilen:
    - 2 Pa Boxen 12"
    - 1 Rack
    - 1 Mischpult (Kann man ja evtl auf das Rack stellen)
    - und 2 Monitorboxen

    Und:
    - 1 Fernseher ;-)
    - 1 Sofa
    - 4 Kisten mit Gerümpel, da der Dachboden auch allgemein genutzt wird.
     

    Anhänge:

  2. grooveBasti

    grooveBasti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    14.04.15
    Beiträge:
    24
    Ort:
    braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #2
    Hat keiner eine Idee wie wir uns am besten höre, ohne nervige Rückkopplungen und Resonanzen? Man möchte halt das beste rausholen, und ich weiß nicht, wie wir unsere "Aufstellung" optimieren können.

    Danke

    Basti
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.03.06   #3
    hab mal einen vorschlag gemacht. So müsste jeder jeden hören können.

    mit den boxen ein wenig experimentiern, wie schräg sie im verhältnis der wänder stehen müssen
     

    Anhänge:

  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Guter Vorschlag...aber der Bassist ist ganz alleine ;) ::)
     
  5. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.03.06   #5
    In der Drums&Percussion Nr.5 September/Oktober2005, is nen workshop drin, wie man sich am besten aufstellt.
    Der is natürlich nur ziemlich allgemein und ich weiß nich ober dir hilft, aber wenn du willst kann ich dir den per mail schicken...:)
    ich hab da auch mal was gemalt.*gg* wie kann ich das denn hier zeigen, ohne es über eine hompage bzw. einen Link zu mchen??
     
  6. Johnny_X

    Johnny_X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 29.03.06   #6
    Find die aufstellung von 8ight recht gut.
    Sollte man dennoch Probleme mit rückkopplung haben, die PA´s richtung wand drehen.
    Ausserdem die Gitarrencombos leicht kippen, so kann man sie besser hören und folglich braucht man se nich so aufzudrehen.gut für die ohren...:great:
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.03.06   #7
    nein, die drei kreutze stelln bassist und die 2 gitarristen dar (plazierung der mikros)

    der bassamp steht nur hinten, weil beim bass die räumliche ortung eher unwichtig ist
     
  8. grooveBasti

    grooveBasti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    14.04.15
    Beiträge:
    24
    Ort:
    braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #8
    Hi,

    danke erstmal für den Tipp wobei ich noch anmerken muss, dass unser eigentliches Problem in der Formgebung des Raumes liegt (denke ich). Da der Raum ein Dachgeschoss ist, sind die Wände schräg, dh:

    - man kann nicht wirklich überall gut stehen, sondern nur im innenraum,
    - Der Schall wird an den Schrägen sicherlich anders reflektiert als an geraden Wänden.

    Also ist das Problem, wo man alles hinstellt, sodass der Platz optimal ausgenutzt wird (es soll ja noch ein Fernseher und ein Sofa mit in den Proberaum) und sich jeder selbst - und die anderen - gut hört.

    Vielleicht gibt es unter diesen näheren Erläuterungen der Problematik unseres Raumes noch weiter Vorschläge.
    Wär ziemlich hilfreich.

    Danke im Vorraus

    Basti
     
  9. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.03.06   #9
    @ 8ight..... alles klar wenns nur der Amp ist...dann ist gut...! ;:D :D ;)
    Die Anordnung gefällt mir:rolleyes:
     
  10. xmortuusx

    xmortuusx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Naumburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #10
    suche auch eine gute möglichkeit in unserem proberaum einen guten sound zu bekommen.
    wir haben: 2 pa boxen
    1 x keyboard
    2 x gesang
    2 x gitarre
    1 x bass
    1 x drum
    im anhang das bild: die 2 dinger in der mitte sind 2 große betonpfeiler und das andere die türen. ;-)

    hat jemand eine idee, wie man das zeug hin stellen könnte?

    http://i68.photobucket.com/albums/i28/xmortuusx/room.jpg
     
  11. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 21.04.06   #11
    Wie groß ist der Raum denn?

    Wenn er breit genur ist, könnte man alles (von dem Bild aus gesehen) unterhalb von den Pfeilern aufstellen und über den Pfeilern Sofas oder andere Einrichtung hinstellen
     
  12. xmortuusx

    xmortuusx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Naumburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #12
    also er ist sehr groß, so ca. 10 x 7 meter
     
  13. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 21.04.06   #13
    So könntet ihrs mal probieren:

    [​IMG]

    Die Kreuze seid ihr^^
     
  14. xmortuusx

    xmortuusx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    10.06.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Naumburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #14
    ok thx, werdens mal ausprobieren. ;)
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.04.06   #15

    naja...
    ich weiss nicht, ob das so mit der mikrofonausrichtung hinkommt. da sollte man mit der aufstellung experimentieren.

    Ich bin immernoch für eine art aufstellung wie bei einem gig, wobei die boxen einen von vorne wie monitore beschallen (so ähnlich wie das bild von mir oben)
     
  16. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 22.04.06   #16
    Das ,dies keiner zur Kenntnis genommen hat... brrrrh :(

    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  17. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 23.04.06   #17
    wir haben uns im proberaum wie bei nem gig aufgestellt. also auch mit rücken zum schlagzeug. die pa auf uns zu gedreht und die amps auch hinter uns.

    allerdings sollte man dabei vllt anmerken das wir ne bühne im proberaum haben und uns deshalb auch nicht viele möglichkeiten blieben....
     
Die Seite wird geladen...

mapping