Suche E Gitarre mit breiten Grifbrett

von Rockabillybass, 31.12.06.

  1. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 31.12.06   #1
    Moin moin erstmal.
    Also wie der titel schon sagt suche ich ein gitte mit breitem Grifbrett.Z.Z. spiele ich eine Ibanez SZ 320,und komme auch nach einem halben jahr immer noch nicht mit dem ;für meine begriffe schmalen Grifbrett zu recht.PU bestückung würde ich HH, oder P90 haben wollen.vielleicht fällt euch ja was ein beim stöbern im netz ist mir bis jetzt noch nichts unter gekommen.oder eventuel hat der eine oder andere einen tip wie man sich dann doch mit dem grifbrett anfreunden kann.
    LG Eric C.
     
  2. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 31.12.06   #2
    äm ich finde sz hat nun wirklich kein schmales griffbrett
     
  3. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 31.12.06   #3
    Wie wärs mit einer Les Paul? Die haben schön breite Griffbretter.
     
  4. Rockabillybass

    Rockabillybass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 31.12.06   #4
    @Mods Sorry für den 3fach post mein pc hat sich eim hochladen aufgehangen und aus irgendeinen grund war dann der thread 3 mal vorhanden
    LG Eric C.
     
  5. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 31.12.06   #5
    Hi,
    darf man fragen, wie genau deine Probleme aussehen? Glaub mir, es ist mit Sicherheit nichts Ehrenrühriges dabei, deine Probleme etwas genauer zu schildern.

    Ich äußere nal folgenden Verdacht: ich bin damals von der Akustik gekommen und kam weniger mit der Halsbreite an sich als vielmehr mit den viel geringeren Saitenabständen nicht klar. Ganz besonders beim Fingerpicking kam mir die E-Gitarre anfangs gar nicht entgegen, auch weil ich recht große Finger mit breiten Fingerkuppen habe. Das ging dann aber nach ner gewissen Zeit und etwas Übung vorbei.

    In Serienfertigung wirst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine E-Gitarre mit einer Halsbreite wie bei einer Konzertakustik finden, falls du sowas meinst. Gerade wenn du Skalen im Bereich des 17. bis meinetwegen 24. Bundes spielst, wirst du da gewaltig Probleme kriegen.
    Ich wär da vorsichtig, wenn du nicht über ein Budget wie Kirk Hammet verfügst.

    Da stellt sich mit im Kontext noch eine weitere, weitaus wichtigere Frage: wie lang spielst du schon? Und inwieweit fortgeschritten würdest du dich bezeichnen?
     
  6. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 31.12.06   #6
    Tagchen!
    Soweit ich weiß hat die SZ320 schon ein 43mm breites Griffbrett am Sattel, und breiteres ist zumindest mir nicht bekannt.
     
  7. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 31.12.06   #7
    Als erstes: DOPPELTHREAD

    Zweitens: Die SZ hat bis auf die Mensur annähernd gleiche Halsmaße wie eine Standard LP
     
  8. Durango

    Durango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 31.12.06   #8
    also rein von den abmaßen gibts schon gitarren deren hälse am ersten bund noch breiter sind:

    Hals-Dimensionen

    naja sonst halt die wizard hälse von ibanez. die sind am ersten bund zwar auch "nur" 43mm breit gehen aber dafür weiter auseinander zum 24. bund hin.
     
  9. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 31.12.06   #9
    7-Saiter !!!
    Falls du noch nie einen gespielt hast probiers mal aus. Falls du mit der zusätzlichen Saite zurechtkommst, wäre das eine Möglichkeit
     
  10. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 31.12.06   #10
    oder einfach ne 12saiter mit 6 saiten bestueckt. breiter geht's kaum.
     
  11. Maltodextrino

    Maltodextrino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    117
    Erstellt: 31.12.06   #11
    Jo. ich hab ja grad über das breite Griffbrett meiner 12-string gemeckert...
    Das wär sicherlich ne Lösung. Aber mit 6 Saiten weniger ist die Anordnung der Saiten etwas naja unsemetrisch und der Hals kann sich verziehen wenn nur sechs statt zwölf an ihm ziehen.
    Wenn es unbedingt 6 Saiten sein sollen würd ich nach ner regulären 6-string mit breiten Hals suchen. Am besten in nem Laden fragen und mal unterschiedliche Größen ausprobieren und dann im Internet günstiger bestellen...
    Also ich find schmales Griffbrett bequemer weil man da mit dem Daumen um den Hals die tiefen Saiten greifen kann. Aber wenn man große Hände hat oder so.. weiß nicht.
     
  12. Rockabillybass

    Rockabillybass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 01.01.07   #12
    danke für dein tip mit den zerberus guitars wenn ich das richtig verstehe schneidern dir den hals wie du es brauchst oder sind das standart maße.
    LG eric c.
    @ michor 7 saiter hab ich noch nie ausprobiert wäre aber eine Lösung. welche könntest du zu antest zwecken denn empfehlen.
    LG Eric C.
     
  13. Durango

    Durango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.01.07   #13
    tja gute frage....das weiß ich leider auch nicht.
    ich hab da nur mal rumgesurft und war überrascht wie breit die hälse sind, die die anbieten. breiter als alles was ich davor gesehen habe. aber da ich eher mit schmaleren hälsen klar komme hab ich mich da auch nicht weiter informiert.
     
  14. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 01.01.07   #14
    Zerberus baut nette instrumente, aber erstens liegen diese weit über deinem Preisbereich!

    Und 2. ist es kein Customshop in dem sinne das du deine Wünsche äußern kannst, und diese erfüllt werden!

    Sondern Zerberus baut immer Kleinserien von Gitarren, du kannst die Farbe auswählen aber mehr auch nicht.

    Da musst du dann schon zu einem richtigen Gitarrenbauer/ Customshop gehen z.b. RAN, Shamray, Siggi Braun, Teuffel, Tausch, etc.

    Aber das würde dann noch vieel weiter aus deinem Preisrahmen fallen
     
  15. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 01.01.07   #15
    Zwischen "breiten" und "schmalen" Griffbrettern liegen oftmals nur gerade mal 0,20 cm (also 2 mm) .. wobei die gefühlte Dicke natürlich hierbei am wichtigsten ist. Den breiteste Hals (an der Nut) hat meine Epiphone Elitist Les Paul mit 4,36 cm ... dicht gefolgt von meiner Ibanez JS 100 mit 4,28 cm.

    Hier mal eine exakte Auflistung aus meinem eigenen Gitarrenbestand:


    Halsdimensionen

    Ibanez JS 100

    Halsbreite (Nuss) : 4,28
    Halsdicke 1. Bund : 1,98
    Halsdicke 12. Bund : 2,22
    Halsbreite (letzter Bund) : 5,74


    Rockinger Stratocaster

    Halsbreite (Nuss) : 4,23
    Halsdicke 1. Bund : 2,15
    Halsdicke 12. Bund : 2,42
    Halsbreite (letzter Bund) : 5,61


    Epiphone Elitist Les Paul

    Halsbreite (Nuss) : 4,36
    Halsdicke 1. Bund : 2,08
    Halsdicke 12. Bund : 2,37
    Halsbreite (letzter Bund) : 5,75


    Framus Panthera Custom Studio

    Halsbreite (Nuss) : 4,17
    Halsdicke 1. Bund : 1,99
    Halsdicke 12. Bund : 2,38
    Halsbreite (letzter Bund) : 5,75


    Hamer Slammer Doublecut

    Halsbreite (Nuss) 4,26
    Halsdicke 1. Bund 1,99
    Halsdicke 12. Bund 2,25
    Halsbreite (letzter Bund) 5,71
     
  16. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 01.01.07   #16
    Hat er denn etwas über seine Preisvorstellung gesagt??? Ich glaub ja nicht... ;)

    WENN du schon mit Zerberus liebäugelst, kannst du dir bei dem Preis auch bei RAN eine bauen lassen. Die Morpheus II kostet nicht gravierend weniger als meine Custom von RAN (1399 zu 1650 Eus) und da hab ich schon ne ganze Menge Kapriolen geschlagen (individuelles Halsmaß, 10Top - Decke etc.).

    Aber ich sags dir nochmal: ich wär vorsichtig, bei deinem jetzigen Wissensstand schon etwas zu kaufen, was dir später wohl eher Probleme als Freude bereiten wird, siehe Skalenspiel.

    Ich würd mir einfach nen guten Lehrer suchen, der es schafft dich zu motivieren und es noch ein halbes Jahr auf deiner jetzigen versuchen. Ich bin mir 100%ig sicher, dass du besser werden wirst bzw. deine Klassik gar nicht mehr sehen willst.
    Ich wird da schlicht und einfach Koordinationsübungen machen, wie z.B. Gitte schnappen, vor die Glotze klemmen und mit dem Pick ohne hinschauen mal die Saitenabstände für die rechte Hand trainieren, also einfach nur hoch und runter spielen und später vllt. mal versuchen, willkürlich Saiten zu treffen die auch treffen willst.
    Irgendwann setzt du dich dann mal hin, in diesem Fall konzentriert, und spielst Skalen, Pentatonik, oder ne schnöde Tonleiter und schaust wie du klarkommst. Ich bin sicher, dass du dann besser geworden bist... :great:
     
  17. Rockabillybass

    Rockabillybass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 02.01.07   #17
    moin moin erstmal.
    Danke für deine mühe das alles aus zu messen und ich bin schlicht weg beeindruckt von deiner gitarrensammlung.also wenn das wirklich nicht so viel unterschied macht werd ich wohl weiter auf meiner SZ spielen.ist schon irgendwie komisch wie leicht man sich entmutiegen lässt wenn man neues projekt in diesem fall stück beginnt und es auf anhieb nicht klappt,ist immer die gitarre schuld.:-D
    LG Eric C.
     
  18. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.01.07   #18
    Danke Danke :) ... mit den Jahren sammelt sich halt so das ein oder andere an ;) Die Maße hatte ich noch gespeichert ... die musste ich nur Copy Paste hier einfügen ... also nicht der Rede wert :D

    Das Problem habe ich allerdings auch des öfteren. Manchmal ist das echt zum heulen :o ... Zur Zeit versuche ich das ein wenig zu forcieren... ich zieh mir unseren ganzen "alten" produzierten Stücke von 2002 und 2003 rein die wir live nicht mehr performen und versuche die ganzen Parts zu perfektionieren die früher nicht so recht wollten ;)

    ... aber genug OffTopic :D
     
  19. pta1611

    pta1611 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    5.10.07
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bruckneudorf/AT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 02.01.07   #19
    Das finde ich auch!! Echt fettes Griffbrett.
    Mein Bruder hat kleinere Hände als ich, kommt aber komischerweise besser damit zurecht. :rolleyes: :screwy: :D
     
  20. nickname

    nickname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #20
    korn sign. ibanez
     
Die Seite wird geladen...

mapping