Suche einen Transistor Amp, Musikrichtung Rock-Punkrock-Indie

von yeahitsphilipp, 04.10.06.

  1. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.10.06   #1
    Aloha!

    Also im Moment habe ich noch einen 10W Übungsamp den ich aus nem Player Pack von Squier (also nicht so toll :( ) und suche jetzt nach einem bessern.
    Würde so bis 350€ wenns sein muss auch 400€ ausgeben.
    Spiele in die Richtung Rock - Punkrock.
    Hoffe ihr könnt mir was empfehlen!:)

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!!
     
  2. m-warrior

    m-warrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    15.01.15
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.10.06   #2
    hi, willkommen im forum!
    brauchst du den amp nur zum üben zuhause, oder für einen bandraum?

    gruss,

    warrior
     
  3. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.10.06   #3
    Wäre gut wenn er für beides taugen würde.
     
  4. Seppeltura

    Seppeltura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.10.06   #4
    moin, ich würde mal den peavey bandit 112 antesten. für das geld ist der doch recht gut
    mfg jan
     
  5. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.10.06   #5
  6. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 04.10.06   #6
    der erste hat einen anderen lautsprecher
    ps: und is hässlich :D

    EDIT: und das hier steht zumindest nur beim neuen dran
    - fußschaltbarer Boost
    - Stereo Simulated Line Out
    - Damping Switch
    - Power Level Switch (25%, 50%, 100%)

    ich würd mir einfach beide anhören wenns irgendwie geht
     
  7. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
  8. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 04.10.06   #8
    Also den crate den hat der 2te gitarrist in meiner band, er is total begeistert va vom dritten kanal, ich find ihn eher mittelmäßig aber das is geschmackssache :D
    Bis auf den Hughes & Kettner hab ich die anderen nie selber gehört, drum nur noch was zu dem, der clean kanal klingt in meinen ohren etwas zu dumpf dass kann man auch mit dem höhenregler nicht ändern, der wird dann nur metallisch. Leider hat der nur einen equalizer, was ich unpraktisch finde. Die Zerre find ich oke aber das is auch wieder eine geschmacksfrage, drum würd ich dir empfehlen (hab ich auch einsehn müssen ;) ) in den nächsten musikladen zu fahrn und deine favoriten anzuspielen. Das lohnt sich auf jeden fall mehr als danach unzufrieden zu sein und stress mit zurückschicken zu haben :)
    Der Peavy wird übrigens fast immer gelobt, ich habe ihn aber noch nie gehört schau dir den mal genauer an
     
  9. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 04.10.06   #9
    der spider klingt so wirklich gut...ich hab ihn allerdings nur so weit aufgedreht, dass es ohne oropax noch auszuhalten war...(jaja...ich bin ein weichei, ich weiß ;))
    In diesem Bereich klingt er wirklich gut, macht auch den Tiefenbereich schön hörbar.

    Den alten (, schicken) Bandit hab ich auch schon probelautstark getestet, er gefiel mir wirklich, nur fehlte ihm ein kleines wenig was an bass und tiefmitten, wass aber mit nem kleinen reglerexperiment sicher ändern lässt. solider amp, wirklich nich zu verachten.

    Der Vox wrde von mir als 100 watt mit 2*12" getestet. er klang gut, war nur am anfang etwas schwer zu bedienen, weswegen es mir nicht gelang, ihn komplett effektfrei zu hören. er klang aber wirklich nich schlecht.

    Der H&K in der 30 watt version klang, wie durch eine tür gehört. er gefiel mir garnich, aber das ist immer geschmackssache, und könnte auch an der kombination SG+amp liegen. laut macht der gute aber richtig gut druck und klingt clean unglaublich knackig und warm.


    Wenn mir wer sagen könnte, wie der Crate klingt, wäre ich sehr dankbar, will ihn anspielen, aber ich finde in essens umgebung keinen laden, der diesen hätte oder bestellen würde.

    Edit:

    Muss meinem kollegen über mir beim h&k großteils rechtgeben....viel geschmackssache...klingt halt oft, wie unter ner daunendecke.

    Zu spät gelesen :-/
     
  10. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 04.10.06   #10
    Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du auch mal den Kustom Quad 100 DFX antesten... is auch ein super Amp, nur leider in Deutschland nicht oft zu bekommen...
     
  11. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.10.06   #11
    Ich werde mich bald mal in nen Musikladen begeben und so viele Amps wie möglich anspielen. Hat von euch vielleicht jemand Erfahrungen mit dem Epiphone Triggerman gemacht? Der gefiel mir auf anhieb recht gut.
     
  12. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 04.10.06   #12
    lol sehr geil beschrieben :D triffts aber echt genau
     
  13. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 04.10.06   #13
    ja so hab ich mich beim anspielen gefühlt....den schalter mit der aufschrift "eiderdown quilt" gesucht.... alles geregelt, was ging...aber nischt half. also...ich saß direkt davor, von der position kanns also nich kommen. wenn wer weiß, wie ich das wegbekomme, wäre ich sehr dankbar. fand das mit dem dumpfen ziemlich schade, da er sonst recht gut war.

    EDIT: hat das ding eigentlich n eingang fürn Fußschalter? ich find da nischt drüber
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.10.06   #14
    Hi,


    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.
     
  15. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.10.06   #15
    Jemand noch ein einen Vorschlag?
     
  16. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 05.10.06   #16
    Muß es etwas neues, oder kann es auch etwas gebrauchtes sein?
    Falls zweiteres zutrifft, würd ich mich vllt mal im Bereich der Marshall Valvestate I/II oder AVT-Serie umschauen....
    Dieses wären dann zwar alles Hybrid-Verstärker, aber das dürfte, denke ich, kein Problem darstellen.....
     
  17. yeahitsphilipp

    yeahitsphilipp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.10.06   #17
    Kann auch was gebrauchtes sein und das mit den Hybrid Amps dürfte auch kein Problem darstellen.
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.10.06   #18
    dann aber valvestate und nicht AVT,
    die AVT´s sind echt nich das gelbe vom ei...
    böse zungen behaupten sogar n AVT ist ein MG mit ner kleinen röhre drin...

    vom Line6 spider II halte ich auch nicht viel...
    klingt viel zu steril, klinisch und künstlich, vor allem die effekte höhren sich sehr unnatürlich an. ausserdem geht der im bandkontext sehr schnell unter, wird undifferenziert und matscht schnell

    dann schon lieber den peavey bandit 112 plus multieffekt, oder auf dem gebrauchtmarkt umsehen
    da bekommste halt für dein budget mitunter deutlich bessere verstärker...
     
Die Seite wird geladen...

mapping