Suche einfaches Midi Keyboard zum triggern eines Wav Players

von TechnikTobi, 05.11.03.

  1. TechnikTobi

    TechnikTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.03   #1
    Hallo

    Ich suche ein einfaches und nicht zu großes Midi Keyboard, um damit bei Theateraufführungen sämtliche Soundeffekte über den Logic Wav Player per Tastendruck direkt abzuspielen.
    Wichtig ist eine USB Schnittstele des Keyboards.

    Vom Prinzip her würde es das einfache Evolution eKeys tun allerdings wären anschlagdynamische Tasten auch gut zu gebrauchen, die das eKeys leider nicht bietet.

    Das Budget liegt bei ca. 100€. Dafür habe ich auch schon einige gebrauchte USB Keyboards mit Anschlagdynamik gefunden allerdings sind diese dann zu groß.
    Ebenfalls in dieser Preisregion liegen Keyboards wie das Evolution MK 225C aber dieses ist denn wieder ein Stück zu klein mit seinen 25 Tasten.

    Nun die Frage, gibt es quasi ein eKeys ähnliches USB Keyboard mit Anschlagdynamik?
     
  2. TechnikTobi

    TechnikTobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.03   #2
    Ich habe auch schon bei Thomann in den Midi Keyboard Vergleich geschaut aber da ist auch nichts passendes dabei. Sowas wie das Yamaha CBX-K1 wäre ideal, nur leider hat dies keine USB Schnittstelle.
     
  3. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 06.11.03   #3
    Ich find', das hier klingt ganz gut: http://www.netzmarkt.de/thomann/thomann_midikeyboard_149_prodinfo.html
     
  4. TechnikTobi

    TechnikTobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.03   #4
    Dies ist schon wieder etwas zu groß und haz leider auch kein USB.
     
  5. jo_piano

    jo_piano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.03   #5
    Und wie wäre es, wenn Du ein USB-Interface benutzt ? Ich denke, für 60 EUR müßte es da schon was geben.
     
  6. TechnikTobi

    TechnikTobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.03   #6
    Ja wäre auch ne Möglichkeit, nur steigen dadurch wieder die Kosten. Ich denke ich werde vorerst dann das einfache eKeys kaufen und wenn sich noch ein besseres Keyboard findet, denn kann man ja immer noch umsteigen.
     
  7. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 06.11.03   #7
    Guck dir mal die Roland PC Serie an... da gibts glaube ich eins mit 32 tasten + USB.
     
Die Seite wird geladen...

mapping