Suche Erfahrungsberichte zu dB Opera Live Serie

von Black Heart, 10.02.08.

  1. Black Heart

    Black Heart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #1
    Hallo alle zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit dem db Club Ex System. Da ich mit dem Gedanken spiele mir dieses System anzuschaffen oder habt ihr eine bessere Alternative?
     
  2. spike 01

    spike 01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    29.03.14
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.02.08   #2
    Hallo Black Heart,

    ich habe das System seit 1,5 Jahren im Einsatz (Tanz-Party-Band), allerdings immer im Rahmen der Möglichkeiten d.h. locations bis ca. 200 Leute.

    Hat sich für unseren Zweck bewährt, nur wurde 1 Bass "out of phase" geliefert und allgemein taugt der Lack auf den Bässen überhaupt nichts.
    Soundprobleme gab es nie, einfacher 31-Band Eq. reicht bei uns aus. Vorteil des Systems ist klar das Handling, die Tops brauchen wir auch bei Kirchenjobs wie Hochzeiten etc. Preis-Leistung in Ordnung, wer mehr braucht soll auch mehr ausgeben.

    Wir haben für die Bässe Nylonhüllen anfertigen lassen, so kann man sich mit den Teilen auch in Hotels blicken lassen.

    Während unserer Spielpausen läuft CD-Musik über die Anlage, auch das klingt in unseren Ohren gut, was will man mehr.

    Auch die "Bandpass-Problematik" kann ich nicht nachvollziehen, Bässe klingen trocken, knackig und differenziert.

    In dieser Preisklasse eine durchaus empfehlenswerte Anschaffung, aber bitte auch nicht mit Nexo etc. vergleichen.

    Hoffe ich konnte Dir helfen

    Spike
     
  3. Black Heart

    Black Heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #3
    Das klingt schonmal nicht schlecht. Wie ist es denn mit der leistung mit den Tops da die 402er mit nur 250W+50W ausgestattet ist?
     
  4. spike 01

    spike 01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    29.03.14
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.02.08   #4
    Hallo Black Heart,

    der Spruch ist aber auch nicht neu: mein Fön hat 2000 Watt Leistung und ist viel leiser.

    Ich finde die "Lautstärke" der Tops in Kombi mit den Bässen völlig ausreichend, um bei max. 200 people ausreichende Party-Stimmungs-Lautstärke zu fahren.
    Ich bin seit 25 Jahren Berufsmusiker und achte sehr wohl bei meinem Equipment auf Funktionalität/Preis/Leistung. Mit dieser db-Anlage würde ich kein größeres Zelt/Saal/Halle beschallen wollen.

    Für größere Events benutzen wir wahlweise Nexo oder KS, die sind allerdings in einer anderen (Preis)Liga zu Hause. Aber es gibt sicherlich noch viele andere schöne, laute, preis-w e r t e Anlagen.
    Lass dich vor Ort beraten, höre und vergleiche selbst, viele Händler bieten Testmöglichkeiten on stage.

    Wenn DEIN Geldbeutel gefragt ist solltest auch DU entscheiden und von dem, was du kaufst, überzeugt sein. Das geht wohl nur nach ausgiebigen Tests. Letztlich bleibt jeder Kauf ein Kompromiss aus dem was gut klingt, noch besser wäre aber dann auch teurer, schwerer oder aus Plastik, 4 Bässe oder nur 2, Doppelzwölfer-Tops oder welche mit 2" Horn,
    bestimmte Marke oder "vorurteilsfrei" - ich hör hier besser auf.

    Ich bin mit db in der Relation "was will ich - was darf es kosten" zufrieden. Jeder andere muss das für sich konkret auch rausfinden.

    Bei Interesse kriegst du gern von mir auch alternative Tipps, der Markt gibt noch einiges Andere her.

    Gruß Spike
     
  5. Black Heart

    Black Heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #5
    Es wäre nett wenn du mir ein paar alternativen nennen könntest.
     
  6. spike 01

    spike 01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    29.03.14
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Oh du mein Black Heart,

    aber klar doch, hab ich Dir doch versprochen.

    Ich bleib mal in der ähnlichen Preisklasse und auch aktiv, ansonsten wirds schnell ein Roman, und den dann besser per pn.

    Z.Zt. im Angebot wären Mackies SRM450 zum "nixkannstefalschmachen" Preis, dazu 2 SWA 1501 15" Subs - feddisch.

    RCF Art 322 + 1 Stck.RCF Art 705 Bass, zwar im Moment nur 1 Bass, dafür Tops mit 2"Horn, auch nicht zu verachten, sehr beliebt im net, wie man so hört.

    Yamaha MSR 400 + MSR 800, halt Yamaha, nicht die Edelmarke aber immer zuverlässig.

    Ich würde halt die kompetentesten Music-Dealer im Umkreis von x-Kilometern anfahren, abchecken was da ist, testen&hören, vielleicht ist auch Gewicht ein Kriterium (?), wenn die Zeit nicht drängt auch mal sehen, was andere so haben - aber die eigenen Ohren sind eigentlich durch nichts zu ersetzen!!

    By the way: ein kleines Kriterium wäre auch der Verwendungszweck, haste Dich noch nicht zu geäussert, weil Du ja direkt von db-technologies sprachst.

    Gruß vom Spike
     
  7. Black Heart

    Black Heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #7
    Stimmt hab ich glatt vergessen ich bin hauptsächlich mit verschiedenen Djs unterwegs die so gut wie alles spielen und hin und wieder mit ein paar Bands. Sobald es allerdings größer wird leihe ich mir das fehlende Equipment dazu.
     
  8. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 17.02.08   #8
    Ich bin super zufrieden mit dem DB System. Preis Leistung ist echt top.
    Sehr flexibel einzusetzen und Klanglich echt gut.

    Sollte das Budget mitspielen würde ichh zum RCF System greifen, das is klanglich noch besser.
     
  9. Black Heart

    Black Heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #9
    Ich habe gerade auf der dB Internetseite gelesen das man den Sub 15 auch mit zwei Opera Live 405 kombinieren kann. Macht es sinn für die mitten eine 15er zu benutzen?
     
  10. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 17.02.08   #10
    Versteh ich dich richtig - 15er in der Mitte und 15er im Bass? Dann nein. In dem Fall solltest du entweder die 402 oder was ähnliches mit Mittel-12er nehmen oder den Sub auf 18 runter.

    MfG, livebox
     
  11. Black Heart

    Black Heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #11
    Eben genau das hab ich mir auch gedacht weil ich des unsinnig finde nen 15er für die Mitten und nen 15er Sub drunter. Ist wohl ein Fehler bei dB auf der Internetseite.
     
  12. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 17.02.08   #12
    Naja kombinieren kann man so ziemlich alles. Is nur die Frage obs Sinn macht.

    Ich hab auch nen Sub 15 und die 405er, jedoch aus dem Grunde, da ich die 405er auchh oftmals ohne Sub einsetze. Wenn du sie permanent mitm Sub betreibst, dann greif zu der 402er.
     
  13. Black Heart

    Black Heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwetzingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #13
    Wenn ich sie nicht als reine Gesangsanlage einsetze hab ich bis jetzt immer Subs dabei gehabt vondaher denk ich das ein 12er Top besser geeignet ist.
     
  14. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.677
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.296
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 21.02.08   #14
    Nochmal zur Lautstärke der dB Tops - meine letzte Band nutzte die Vorgängermodelle namens 412 (aber im großen und ganzen sehr ähnlich) im Proberaum. Wir haben damit den Gesang immer problemlos laut bekommen. Als ich eine zeitlang keinen Bassamp hatte, habe ich auch meinen Bass mit darüber gespielt, und was soll ich sagen - für den Proberaum klang es sehr gut, und saulaut konnte man sie ausserdem fahren. Will sagen, was den Pegel der 402er Boxen abgeht, brauchst Du Dir wirklich keine Sorgen zu machen.

    Viele Grüße
    Jo
     
  15. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 21.02.08   #15
    Völlig unabhängig von der Diskussion hier:
    Wieso?
    Verschiedene 15" Speaker können so dermaßen unterschiedlich ausgelegt sein, dass das doch Sinn machen kann.
    Ein Sportmotorrad und ein Mercedes Sprinter haben auch beide 150 PS. Aber zwei Fahrzeuge mit 150 PS?!?
    Da leuchtet einem auf den ersten Blick ein, dass das nicht dasselbe ist, aber Speaker sind Speaker, da sieht man nicht so schnell, dass die ganz anders sein können.
    Ein 15" Mitteltieftöner ist doch mal ganz anders aufgebaut als ein 15"er langhub Sub... Andere Schwingspule, Membransteifigkeit, bewegte Masse...
    Wie der Speaker aufgebaut ist hat meiner Meinung nach deutlich mehr Einfluss auf den Frequenzgang als 8", 10", 12" 15" oder 18".

    PS: woanders hab ich das andere extrem verbaut 8" und dann 18". Ja, sollte ein Loch ergeben, hat man mir sehr von abgeraten. Nur dass das eine Langhub-8"er waren, die mit -3 dB bis 60 Hz spielen und ein 18"er BR bis 120 Hz locker spielt, nein das wurde übersehen...
    Funktioniert prima!
     
  16. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 25.02.08   #16
    Ah, auch wieder was gelernt :)

    Danke und MfG, livebox
     
  17. Rotkirschauge

    Rotkirschauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.09
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.09   #17
    Hallo
    Bin neu hier und frage mal in die Runde ! :D

    Habe 4 x db Basic Line 400 RMS 225+50 Watt :great:

    und

    2 x AKTIVE SUBWOOFER Sub 15 RMS 800 Watt :great:

    Reicht das für ca. 800 m² ? ca. 400 Personen :confused:


    Danke für Hilfe
     
  18. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 20.07.09   #18
    Kommt ganz darauf an welchen Pegel du fahren möchtest.

    Ich behaupte mal, dass wird nich ganz reichen um Discopegel zu fahren.

    Aber: alle 400 sollen wahrscheinlich nicht auf die Tanzfläche und direkt beschallt werden.
    Das Haupt-Tanzvolk sollte beschallbar sein, wenn sichs so auf ca. 200-250 handelt.

    Dann wirds langsam ein wenig dünner.
     
  19. Hot-Button

    Hot-Button Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    8.07.15
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Märkischer Kreis
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 20.07.09   #19
    800m² mit der Anlage, sehe ich nicht...
    Ich würde da min. 4x 18" Subs mit ordentlichen Tops nehmen... am besten Horngeladen.
    Für Deine PA denke ich sind 200PAX das Limit des guten Geschmacks...
    LG
    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping