suche gesangs boxen

von Ralle_Razefummel, 11.12.03.

  1. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.12.03   #1
    hi jungs und mädels
    wie gesagt, ich suche gute gesangs boxen, die vorallem auch mal etwas lauter sind und natrürlich klang haben. geht das schon für 600euro (2stk.)?

    ps:jaja, ich weiß das "gute" sachen viel teurer sind....
     
  2. k-man

    k-man HCA emeritus HCA

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    9.01.05
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #2
    Hallo,
    ich würd jetzt nicht den letzten Cent in die Boxen stecken, sondern noch was für einen gescheiten EQ übriglassen, denn je nach Raum klingt auch die beste BOx bescheiden. Wenn ihr das schon habt, dann nur zu, vielleicht eher bei Ebay oder Behringer Ultrawave 300, JBL EON 1500 oder Peavey Eurosys 3 mit 500 RX Sub neu.
    good luck :idea:
     
  3. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.12.03   #3
    joa, wir haben uns mal beim guten alten ebay umgeschaut und das ist bei rausgekommen:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3369649106&category=12920
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3369680187&category=12920
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3368982909&category=12920

    ist da was für gesang geeignet und können die auch laut werden?
    falls ihr uns was empfehlen könnt nur zu.....
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.12.03   #4
    @ Ralle:

    Alle drei Vorschläge von dir haben ein sehr wichtiges Kriterium gemeinsam !
    Sie haben alle einen wunderschönen Griff eingebaut um sie ganz schnell ganz weit weg zu werfen !!!
    Solche Billigkisten dazu noch mit Piezo Quieken sind das Papier nicht wert auf dem sie in hösttrabenden Worten angepriesen werden.

    Wenn dein Etat eng bemessen ist und Du aber doch eine brauchbare und druckvolle Gesangswiedergabe haben möchtes, kann ich dir nur die
    Yamaha S-12 ME Monitor Box wärmstens ans Herz legen !
    Günstiger geht es einfach nicht mehr.
     
  5. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.12.03   #5
    joa, das teil sieht ja auch ganz töfte aus
    aber ich nehme an, das eine box davon bei einer metal/grunge band nciht mithalten kann???
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.12.03   #6
    Habt ihr überhaupt schon verstärker und mixer...?
     
  7. Jon-Ko

    Jon-Ko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #7
    (Ich bin auch in der Band)

    Tja, es sieht so aus: Wir ham ein mischpult, dass zwar alt, aber wohl ganz in Ordnung is, allerdings hat es einen eingebauten Verstärker. Übrigens von Bell. Dann bräuchte man keinen Verstärker mehr, right?

    Wäre schon cool, wenn die Box laut genug wäre...
    Noch zur Information, was sie übertrumpfen muss:

    -Behringer ULTRABASS BX1200 (bass amp)
    -Marshall VALVESTATE s80
    -ziemlich lauten drummer

    Würde das klargehen??
     
  8. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 11.12.03   #8
    Wieviel Leistung hat der euer Mischpult mit eingebauten Verstärker ???
    Ich denke mal nicht all zu viel :!:
     
  9. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.12.03   #9
    also, hinten, beim steckdoseneingang steht 450 watt
    meintest du das?
     
  10. Jon-Ko

    Jon-Ko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.03   #10
    jepp. 450 Watt. Soll ein ganz guter Verstärker fürn Mischpult sein...
    Würde das dann reichen?
     
  11. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.12.03   #11
    Hallo,
    Wenn hinten drauf steht, dass der 450 Watt verbraucht, dann heißt das wohl noch lange nicht, dass er diese auch in Leistung für die Boxen steckt. Das Mischpult allein braucht ja noch Leistung und ein nicht kleiner Teil wird auch in Form von Wärme, Bewegung und Licht abgegeben. <-- Hauptsächlich Wärme :D
    Vielleicht könnt ihr ja noch genauere Daten oder so finden.
    Gruß Marius
     
  12. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.12.03   #12
    ähm, unter 2 ausgängen steht nochmal
    2x100 W
    ich glaub dann ist es doch nicht so gut???
     
  13. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.12.03   #13
    Hallo,
    also die Yamaha s12me haben nach MS 250 Watt/Stk.
    Die 100 Watt sind da definitiv zu wenig, wenn ihr ganz arg aufpassen würdet gings vielleicht noch, aber wenn ihr damit gegen die Band ankommen wollt, gehts wohl nicht mehr.
    Gruß Marius
     
  14. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.12.03   #14
    bitte entschuldige meine frage
    aber worauf aufpassen? :rolleyes:
     
  15. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.12.03   #15
    Hi,
    also, entweder du gibst in der Suchfunktion mal "clipping" ein, oder du begnügst dich mit meiner ähhm vereinfachten Erklärung.

    wenn der verstärker an seine Leistungsgrenze kommt, oder ein zu hohes eingangsignal bekommt, oder beides, dann sendet er Ströme an die Boxen (ich glaube Rechtecksignale), bei denen Die dünnen Schwingspulen der Hochtöner durchbrennen.

    Gruß Marius
     
  16. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.12.03   #16
    ah,
    ich begnüg mich damit, das es einfach scheiße für die boxen ist
     
  17. Jon-Ko

    Jon-Ko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.03   #17
    nun gut. Das Mischpult kriegt ja bloss ein Mikrofon innen Eingang. Das sollte den eingebauten Verstärker wohl nicht überfordern...

    Die Frage ist, ob das Mischpult genug Power gibt, um die Boxen/Box ordentlich lärmen zu lassen.

    Nämlich diese Box:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_S12_ME_Monitor_Box.htm

    Oder gäb es bessere(kraftvollere) Alternativen, die nich noch allzuviel zuzüglich zu der Box kosten, kleinen Mikrofonvorverstärker oda was man da nimmt?

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  18. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.12.03   #18
    Vielleicht solltest du doch mal nach Clipping suchen.

    Du brauchst einfach einen Dickeren Amp um die Boxen voll ausnutzen zu können.
    Von Interesse ist in diesem Fall nicht unbedingt, was das Mikro ins Pult bringt, sondern was der Amp bringt. Und der bringt leider zu wenig.
    Irgendwo gibt es auch einen Thread, wo ich mal gefragt habe, wer was im Proberaum stehen hat.
    Schau die den mal an und du bekommst eine ungefähre Vorstellung, was man so an Amp Leistung braucht.
    mfG
     
  19. Jon-Ko

    Jon-Ko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.03   #19
    okay, was kostet son dickerer amp, bzw. kann man auch nen kleineren amp nehmen, der nix macht aussa die box funktionieren zu lassen??
     
  20. Jon-Ko

    Jon-Ko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.03   #20
    lebt hier noch wer?
     
Die Seite wird geladen...

mapping