Suche Großmembran Mic für Gesang -max 175 .

von Riffmonster, 20.08.05.

  1. Riffmonster

    Riffmonster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    31.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.05   #1
    ICh suche ein StudioMic.
    Ich hab hier schon gelesen, dass das Studio Projekts C1 wohl recht gut ist.
    Hat jemand mal ein Produkt von Fame getestet ?
     
  2. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 21.08.05   #2
    Ich könnte dir das MXL 992 empfehlen ,ein gutes Grossmembranmikro mit wenig Eigenrauschen und natürlichem Klang .Das gute Stück hat noch eine Lineabsenkung drin ,so das man auch sehr laute Schallpegel abnehmen kann und einen Hochpassfilter der Störungen wie z.Bsp. Trittschall abdämpft .Aufnehmen kann man damit so ziemlich alles ,von Vocals über akkustische Instrumente bis zu Drums mit wirklich gutem Ergebnis . Geliefert wird es mit Spinne im Alucase ,der Preis liegt im Moment zwischen 169 -179 Euronen .Die Teile sind hierzulande noch nicht so weit verbreitet aber wirklich zu empfehlen ,da Klang aber Geschmackssache ist ,einfach mal antesten und überraschen lassen . http://www.mxlmics.com/condenser_mic/900_Series/MXL992/mxl992.htm :great:
     
  3. Cartman

    Cartman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.05   #3
    Hallo

    Ich habe mir letztens das Studio Projects C 1 zugelegt und ich bin sehr sehr zu frieden damit. Ich benutze es, um Vocals und Akustische - Gitarre aufzunehmen. Es hört sich beides sehr gut an, für meinen Geschmack. Als Vorverstärker habe ich den SM Pro Audio Channel TB 202 und geh von da in eine M - Audio Delta Audiophile 2496, klappt alles wunderbar.

    Kann das Mic nur empfehlen, kommt ebenfalls im AluCase und mit Spinne und Windschutz.

    Das MXL 992 kenn ich leider nicht, aber man kann es ja mal antesten, schaden kann es nicht :great:

    MfG
    Alexander
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 26.08.05   #5
    Deine Vorliebe für Audio Technica kennen wir ja bereits, allerdings ist das AT 2020 ein Kleinmembranmikro (16 mm) in Großmembranlook. Da würde ich das C1 von Studio Projects doch glatt vorziehen. Das ist ein echtes Großmembraner.
     
Die Seite wird geladen...

mapping