Suche gute Patchkabel mit Absatz fürs Effektboard???

von themarvellous, 10.06.08.

  1. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 10.06.08   #1
    Moin Ihr Verrückten,;)

    Mein Problem ist folgendes:

    Ich habe mir jetzt das Q-Tron+ von EHX bestellt, und würde dieses gern unten auf mein Effektboard setzen.
    Problem wird sein, das ich den Loop nutzen möchte, die Klinkenbuchsen dafür aber dummerweise zur Unterseite auf einer Höhe mit den In- & Out-Buchsen liegen (s.U.)

    Jetzt bräuchte ich zu den gängigen Neutrik-Winkelsteckern zusätzlich welche mit Absatz, damit die Kabel parallel zueinander und quasi auch übereinander verlaufen...:eek::confused::rolleyes:

    Ich hoffe, das einigermaßen verständlich rübergebracht zu haben und hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen hochwertige Patchkabel mit Absatz am Winkel zu finden...

    MfG & Rock on

    Marv :rock:

    (Fodo is property of MS Frankfurt:rolleyes:))
     

    Anhänge:

  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 10.06.08   #2
    Wenn ich es richtig verstehe, dann möchtest Du, dass der Winkel an den FX-Buchsen erst etwas später weiter außen abknickt, damit die beiden Winkeldiner nicht übereinander liegen.
    Nein, so einen Stecker kanne ich leider nicht. :confused:
    Mir kam kurz in den Sinn, dass Du einen Adapterstecker zur Verlängerung des Ausgangswegs verwenden könntest, aber eine Stecker Klinkeneingang auf Klinke finde ich auch nicht, ist ja normal auch sinnlos.
     
  3. themarvellous

    themarvellous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 10.06.08   #3
    jupp,
    haste schon richtig verstanden, ich muss ja, da der Q-Tron nach unten soll, die einzuschleifenden Effekte nach oben setzen, um keine Meter an Kabeln verlegen zu müssen...

    Aber Deine Beschreibung trifft es auf den Punkt, danke!!:great:

    MfG & rock on...

    Marv :rock:
     
  4. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 10.06.08   #4
    Danke ... ohne Zeichnung beschreibt sich das immer nicht so leicht.

    Ich habe es eben ausprobiert.
    Wenn Du an der unteren Position einen normalen Neutrik-Stecker nimmst und das Kabel im Bogen führst, dann ist vor allem der Stecker selbst etwas lang.
    Kabel in leichtem Bogen wäre ansich gar nicht so schlimm - blöd ...

    2 Neutrik-Winkelstecker sind sich deshalb im Weg, weil die so furchtbar fett sind. :rolleyes:
    Mit 2 billigen bunten Steckern geht es nämlich, Du kannst sogar das untere Kabel unter dem oberen laufen lassen, wenn die Buchsen am Q-Tron+ nicht zu tief liegen oder Du das Gerät etwas unterlegst.
    Da Du vermutlich nicht die billigen Stecker haben willst, wären 2 andere zierlichere Winkelstecker die Alternative, z.B.
    PLANET WAVES PW-PRA-205
     
  5. themarvellous

    themarvellous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 10.06.08   #5

    Fast ein Volltreffer!!! :great:
    Nur könnte Absatz ruhig etwas tiefer, wenn mich mein Auge nicht täuscht, damit Ich für die Effekté vorm Amp, ich meine anderen Kabel weiterhin nutzen kann...
    Thx nochmal für den Tip!!! Gut, schoneinmal eine Option zu haben...

    MfG & rock on...

    Marv:rock:
     
  6. NoEntry

    NoEntry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Spreewald
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 10.06.08   #6
    Moin,

    was mir noch einfallen würde wären die Kabel bzw. Stecker von George L.
    Leider hab ich nirgends gefunden wo es die gibt, aber der User Silverface hat welche auf seinem Board, vielleicht fragste den mal...
    Hier der Link zu seinem Board.

    Greetz
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 10.06.08   #7
    :confused: Den Satz verstehe ich jetzt überhaupt nicht - aber egal:
    Freut mich, wenn ich Dir irgendwie helfen konnte. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping