suche guten verstärker für ca 300

von Hugehead, 13.08.06.

  1. Hugehead

    Hugehead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    23.08.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #1
    kennt jemand einen guten combo für ca. 300 euro? ich hatte mir den peavey classic rausgesucht, was haltet ihr davon? hat jemand damit schon erfahrungen gemacht? ist der auch für rock und funk geeignet? oder wäre ein marshall doch besser geeignet?
     
  2. Doubleff

    Doubleff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    9
    Ort:
    HL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #2
    also der peavey classic ist ein toller amp finde ich. er hat genug power für proben und auftritte. hört sich sehr sauber und gut an. matscht niht.die speaker sind auch nicht schlecht. wobei ich V30 bevorzugen würde. er ist robust gebaut. die verarbeitung ist auch nicht schlecht es sei denn man erwünscht nen kukuksamp. für rock auf alle fälle geeignet und ich meine auch das der für funk geht.

    #spiel ihn doch einfach mal an und guck ob der dir gefällt. ih mine der amp ist recht flexibel im einsatzgebiet


    grüße felix
     
  3. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
  4. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 14.08.06   #4
    fender blues junior.....allerdings nur gebracuht....aber echt geiles teil und für funk und rock absolut geeignet...
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 14.08.06   #5
    Also wenn du den Peavey Classic 30 meinst, der ist ein sauguter Amp für alles, was bis Rock geht, darüber werden viele wohl die Gainreserven vermissen.
    Aber wo gibt es den bitteschön diesen Amp für 300€? Ich kenne den nur für 550€.
    Ob dir aber der Amp gefällt, musst du selbst herausfinden, indem du ihn anspielst. Er unterscheidet sic schon stark von einem Marshall, vor allem im Cleankanal, da ist er viel wärmer, im Zerrkanal etwas. Ich beziehe mich dabei auf den DSL401.
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Wo ich das gerade sehe in der Beschreibung:

    und dann:

    Sorry, Thomänner! Manchmal frage ich mich echt:screwy:
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping