Suche Micro

von Malakian, 27.01.04.

  1. Malakian

    Malakian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    13.02.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #1
    Hallo!
    Ich bin Gitarrist und bin auf der Suche nach einem Micro mit dem man Gesang aufnehmen aber auch die Gitarre vom Verstärker abnehmen kann, jedenfalls so gut wie möglich.
    Kennt jemand ein geeignetes Micro, dessen Preis so um die 60€ ist?
    Vielen Dank im Voraus,

    Malakian
     
  2. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 27.01.04   #2
    Shure SM57 ist da Standard....
    Aber das gehört ins Mikrofon-Forum...

    Matkra
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 28.01.04   #3
    ...für die Gitarrenabnahme, ja. Inwieweit das für Gesang geeignet ist, darüber habe ich letztens hier noch mit irgendjemandem diskutiert.

    Bei der Kombination (Gitarrenabnahme + Gesang) würde ich das Mikro eher nach der Stimme aussuchen (probesingen!), die Gitarrenabnahme kriegt man mit einem beliebigen Gesangsmikro meist ganz passabel hin. Umgekehrt ist es sehr schwierig, die Stimme "klingen zu lassen", wenn das Mikro nicht passt.

    Jens
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 28.01.04   #4
    ...wenn der Standard SM 58 lautet, dann ist das SM 57 nicht minder für Gesang geeignet.

    Sind beides Allround-Miks, haben auch die selbe Kapsel. Nur durch den Korb gibt's ein etwas anderes Verhalten.

    Aber in 10 von 9 Fällen gibt's ein Gesangsmik das besser ist als das SM 58... ;-)


    Bei den Amis sieht man das SM 57 ja oft genug im Fernsehen an Rednerpulten, bei Pressekonferenzen oder auch im Gerichtssaal. ;)
     
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 28.01.04   #5
    Eben. Dieses andere Verhalten macht das 57er dann doch als Gesangsmikro etwas kritisch in meinen Augen (Nahbesprechungseffekt, Windschutz im Korb ("Plopp" "sss"...) usw.). Man kann drüber singen, aber es ist dann in vielerlei Hinsicht eben doch kein Gesangsmikro.

    Dann würde ich (wenn es denn unbedingt SM57/58 müsste) eher ein 58er nehmen und für die Gitarrenabnahme den Korb abschrauben...

    Aber du hast recht, inzwischen gibt es in 9 von 10 Fällen... 8)

    Jens
     
  6. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 15.03.04   #6
    hmm, mikros antesten muss ich auch mal glaub ich.
    woa aber so a cappella im musik laden los zu gröhlen...ich weiss ja net :) ... naja scheiss drauf, glaube dass mach ich bei meinem nächsten mp besuch.
    was gibts denn so an ebenbürtigen alternativen zum sm 58 ?
    gruß, rouven
     
Die Seite wird geladen...

mapping