Suche moderneren Strat-Typ für ca. 500 €

von iakchos, 03.07.07.

  1. iakchos

    iakchos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #1
    Hallo!

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer neuen E-Gitarre für ca. 500€.
    Sie sollte im ganzen schon ein Strat-Nachbau sein, darf aber gerne etwas "moderner" sein (siehe auch die Modelle von Ibanez. So ungefähr). Den LP-Typ kann ich nämlich gar nicht haben ^^

    Ein paar Anforderungen:

    -Humbucker
    -Kein Floyd Rose Tremolo und auch
    -keine so Einrichtungen haben, mit dem die Saiten am Kopf fest an den Hals gepresst werden. Ich will schnell stimmen können. :)
    -schon fetzig aber nicht zu extrem aussehen


    Falls noch weitere Infos nötig wären einfach nachfragen.

    Ich freu mich auch eure Hilfe. :)
     
  2. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 03.07.07   #2
  3. muutschke

    muutschke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #3
    ibanez rg 321 MH

    oder die neuere variante

    ibanez rgr 321 ex


    also ich hab die erstere und find sie sehr gut
     
  4. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #4
    @LesPaulES:
    Vor allem die zweite Gitarre trifft ziemlich genau was ich meine!
    Allerdings gefällt mir das Modell im Kopf-Bereich nicht so...

    @muutschke: Fast ein bisschen günstig. Das ist mir etwas zu nah an meiner vorhandenen Gitarre dran. ;)
    Vom Design her gefallen mir die beiden aber sehr gut!
    Vor allem die neue Version ist sehr schik!
     
  5. SangJin

    SangJin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 03.07.07   #5
    hmm, würde jetzt noch die blade strat in die runde werfen, sehr modernes gerät
    http://www.musik-produktiv.de/blade-texas-deluxe-cs.aspx
    kommt vom design aber eher einer klassischen fat strat nahe und der preis ist vielleicht grenzwertig
    habe sie ein paar mal angespielt bei MP und der einzige grund sie nicht zu kaufen war mein leerer geldbeutel :(
     
  6. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #6
    Das Modell ist dann doch ein bisschen zu "Standard". :)

    Was ich noch ganz vergessen habe; der Verwendungszweck:
    Ich hab weniger vor so richtig Hardcore Metal zu spielen, sondern eher "normalen" Rock oder etwas heftiger. So ein Zwischending eben. ;)
    Nicht nur Shredden sondern vielleicht auch was bluesiges....

    Ich bin ja noch in der Ausbildungsphase. :cool:
     
  7. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 03.07.07   #7
    Ich hab´Dir mal den link zur Cort Homepage besorgt, da kannst Du mal die verschiedenen Serien vergleichen und auch anhören (geht leider nur mit Internet Explorer, einfach auf den Lautsprecher unter den Bildern klicken).
    http://www.cort.co.kr/english/products/common/list.asp?category=Electrics

    Was ich eben vergessen habe, die Cort hat auch splittbare Humbucker. Zu einer echten Strat wird sie dadurch zwar nicht, aber dafür hast Du nochmal ein paar Sounds mehr.

    Grüße

    LesPaulEs
     
  8. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #8
    Von Cort gibts nur leider sehr wenige Modelle, die mir gefallen würden.
    Auf der Homepage finde ich nicht mal das Modell, dass du vorher verlinkt hast.

    Hat jemand noch andere Vorschläge?
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 04.07.07   #9
  10. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 04.07.07   #10
    Ich werf mal noch die Hagstrom F200 BK ins Rennen, ist aufjedenfall ne solide Strat :)
    gibts zwar net beim musik-service aber bei einem anderen Onlinemusikhaus findeste sie :p
     
  11. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 04.07.07   #11
  12. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #12
    Vielen Dank für die vielen Tips.

    Die letzten genannten Gitarren gefallen mit recht gut, v.a. die von Hagström, aber sie liegen halt eher bei 300 €.

    Für mich ist eine E-Gitarre schon eine größere Investition, die mir das Geld aber wert ist. Deswegen will ich keine Gitarre die qualitätsmäßig zu nahe ein meiner jetzigen liegt.

    Jetzt habe ich gerade 500€ zusammen und will die auch in eine Gitarre stecken. ;)


    Schade, dass so viele coole Gitarren dieses komplizierte Tremolo-System haben, von dem mir auch mein Gitarrenlehrer ausdrücklich abgeraten hat. :D
     
  13. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.07.07   #13
    Die von mir empfohlene Gitarre hat das "einfache" Tremolo-System und kein Floyd Rose. Wenn man es nicht benutzen will - einfach Hebel weg und irgnorieren, dass es da ist.
    In real sieht die richtig gut aus (zu den Bildern mal ein Link zu den Schmidtchens: http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/ibanez-sas32-fmtl-transparent-lavender-p-8374.html ), ist sehr vielseitig (auch durch den 5-Way-Switch). Wirklich sehr geniales Teil, wunderbar zu bespielen, sehr gut im Klang - was will man mehr? ;)
     
  14. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #14
    Jap. Das Teil ist auf jeden Fall in engerer Wahl!
    Mal sehen, ob ich mich mit dem gewölbten Design noch anfreunden kann. :)

    Ich hab nur gerne viel Auswahl, damit ich dann frei aussuchen kann und nicht nach dem Ausschlussverfahren kaufen muss. ;)
     
  15. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 06.07.07   #15
    Ja ... wie Jiko bereits geschrieben hat kann ich Dir wärmstens die http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-SAS-32-FMTL-prx395749902de.aspx nahe legen. Diese hat zwar ein 2 Point Trem, jedoch kein Floyd Rose mit einr Klemmvorrichtung am Hals. Die IBZ TruDuo Humbucker sind echt der Knaller ... also in Sachen Flexibilität bist Du hiermit allerbestens gerüstet :great:

    Wenn es denn eine Gitarre mit einer festen Brücke sein muss, dann schau dir mal die http://www.musik-service.de/cort-kx-1f-sbb-prx395756568de.aspx an. Vielleicht ist das ja was für Dich.

    PS: Lass Dich von Deinem Gitarrenlehrer nicht ins Boxhorn jagen. Ein Floyd Rose ist sicher etwas komplizierter als ein Vintage Trem oder natürlich eine fixed Bridge ... aber um Himmels Willen: Wenn das wirklich so kompliziert ist würde es doch keiner kaufen, oder ;)
     
  16. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #16
    Danke für deinen Post, der hat mich da vielleicht von einem etwas starrsinnigen Gednaken abgebracht.
    Ich red mit meinem Lehrer nächste Stunde nochmal.

    Gut, dass du die Qualität der Gitarre bestätigen kannst und dass sie v.a. flexiblel ist.
    perfekt für mich.


    Kann mir einer ein paar Real-Life-Bilder von der Gitarre schicken, auf den Bildern im Internet schauen die Gitarren oft recht anders aus als in Echt. ;)
     
  17. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 07.07.07   #17
    Hi, ich kann es nicht ganz nachvollziehen wieso dein Lehrer das Floyd Rose System nicht empfehlen kann. Hier in diesem Board gibt es eine echt gute und sehr detailierte Beschreibung wie das einzustellen ist und so weiter. Dadurch habe ich auch freundschaft zu diesen Gitarren geschlossen.
    Du musst es auch nicht nutzen, ich finde das Double Locking System klasse weil es auch sehr stimmstabil ist. Ganz einfach ist es wenn du nicht immer die Saitenstärke wechselst. Ich wollte auch eine ohne Floyd Rose haben sah aber eine RG 350 EX für einen guten Preis und da war sie meins.
    Im Endeffekt war es halb so wild. Die Pacifica wären auch meine Empfehlung für dich oder von Ibanez die S, SA, SZ Serien. Da findest du für 500€ auch was tolles. Ich habe auch eine Pacifica aber die ist ein ganz anderes Kaliber, das ist eine 91er mit 2 Humbuckern und Floyd Rose.

    MfG Thor
     
  18. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #18
    Anyone?
     
  19. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 11.07.07   #19
    ich könnte noch die Godin Freeway Classic anbieten.

    das ist wirklich ein hervorragendes instrument, das in seiner preisklasse seinesgleichen sucht!
    sie ist ein moderner strat-typ mit H-S-H bestückung und 5-way switch.
    klanglich konnte ich mit dieser gitarre alles realisieren, was ich brauchte. und das war wirklich einiges!
    preislich ist sie gebraucht schon ab 300 euro zu haben.

    schau sie dir mal an - es lohnt sich!
     
  20. iakchos

    iakchos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #20
    Ach Mist. Jetzt muss ich mich schon wieder entscheiden.

    Das Ding schaut echt gut aus, die Tonabnehmerbestückung ist sicher auch praktisch.


    Mal sehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping