suche multieffekt ca 100€

von Kornflakes, 15.09.07.

  1. Kornflakes

    Kornflakes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #1
  2. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 15.09.07   #2
    Hi!
    Schreib doch am Besten erst mal,:
    1.Was für einen Amp du hast.
    2.Was für eine Gitarre du hast
    3.Ob du es speziell auf ein paar bestimmte Effekte abgesehen hast(Wah, oder eher Modulation etc.)
    4.Was für eine Musikrichtung du spielst...
    Umso mehr Infos man hat, umso besser kann man dich beraten!
    Ach ja, muss das Teil unbedingt neu sein oder kann es auch ein gebrauchtes sein(erweitert die Auswahl immens:D )
    Gruß
    Moritz
     
  3. Kornflakes

    Kornflakes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #3
    Gitarre: Ibanez RG 370
    Amp: Redshadow 200W Top (bin da mit dem high gain nicht so zufreiden und würde da auch gerne mit dem effektgerät nachhelfen)
    Box: Fame G1 Cabinet 412

    Da ich in ner coverband spiele hätte ich gerne ein paar mehr soundmöglichkeiten als mit meinem amp. So wirklich eine bestimmte musikrichtung gibt es da auch nicht, aber am meisten rock/punk und etwas metal.
    Auf die effekte kommt es mir auch nicht so wirklich an (brauche z.B. nicht unbedingt ein expressionpedal). Die effekte sind da nebensache.

    Zu gebraucht oder neu:
    Lieber neu, da ich dann auch eine zeit lang garantie habe. Wenn das gebrauchte nach 3 wochen kaputt ist, dann stehe ich blöd da.

    mfg
    Kornflakes
     
  4. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 16.09.07   #4
    das Zoom G2 ist eigentlich ganz ordentlich, das würde ich empfehlen :)
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 16.09.07   #5
    Wenn du wirklich nur Zerre brauchst, dann hol dir doch von dem Geld 1-2 Bodentreter. Das G2 hat nur zwei Schalter, damit kannst du dich nur von einem Speicherplatz zum anderen zappen; fürs Livespielen dürfte das ziemlich unpraktisch sein.

    Edit: Weil ich gerade sehr positive Erfahrungen mit der Rackversion mache: Such mal nach einem gebrauchten GT-3. Das kriegst du mit glück für etwas mehr als hundert und es hat fantastische analoge Verzerrungen.
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 16.09.07   #6
    Also vom Sound her würde ich dir das Digitech empfehlen. Das Zoom ist aber auch wirklich nett und hat nen Drumcomputer, mit dem man gut üben kann. Als Alternative würde ich dir noch das Zoom GFX1 vorschlagen. Das ist noch billiger und dürfte gut das tun, was du möchtest. Du kannst dir auch gerne mal den Multi Effekt Vergleich in meiner Signatur ansehen, vielleicht hilft dir das weiter.
     
  7. Kornflakes

    Kornflakes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #7
    Ich bräuchte schon etwas mehr auswahl als 2 bodentreter. Die liefern mir ja nur begrenzte soundmöglichkeiten. Ich hätte schon gerne ein paar sounds zum covern (z.B. brauche ich einen anderen sound für Greenday als für Rammstein). Deshalb hab ich an ein multi gedacht. Mit den 2 tastern ist es allerdings wirklich schwierig für den live gebrauch.
    Ist der sound von den Bodentretern denn so viel besser als von den multis? Also sind die multis für den live einsatz eigentlich absolut ungeeignet?

    mfg
    Kornflakes
     
  8. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 17.09.07   #8
    Kommt halt auf den geschmack von einem an. Manche mögen multis, manche hassen sie. Ich finde sie ganz in ordnung. Habe selber ein Digitech RP200A, weiss garnicht ob es das noch neu gibt. Sind einige interessante sounds dabei. 120 presets hat es insgesammt, 60 davon kann man selber belegen. Einen drumcomputer hat es auch noch, den finde ich zum üben garnicht mal verkehrt.
     
  9. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 17.09.07   #9
    Naja, bei Musik Service z.B. scheinbar nicht mehr. Da gibt es beispielsweise auch noch das Digitech BP-50.

    Also wenn ihr vorher eine feste Setlist habt geht das auch mit zwei Tastern klar, dann schaltest du z.B. halt immer nur hoch. Man muss bei so einem Budget eben Kompromisse eingehen. Hast du dir das GFX mal angeguckt? Da hättest du immerhin vier Taster, auch ein Grund warum ich es gelinkt hatte.
    Der Sound von einem Bodentreter - nehmen wir einfach mal das gerne genommene DS-1 als Beispiel - ist meist schon besser als das was im Multi gemoddelt wird. In einer Coverband ist der Kompromiss zwischen Flexibilität und Sound (bei deinem Budget) natürlich noch stärker, als würdest du immer nur Richtung Greenday spielen wollen. Wenn Rammstein dazu kommt wird es schon schwierig das noch mit einem einzelnen Treter abzudecken und du kommst schnell in die Preisgefilde eines Multis. Und die haben keine schlechten Sounds.
     
  10. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.09.07   #10
    Wie gesagt (ich wiederhole mich :D), wenn es dir primär um verschiedene Zerren geht: GT-3. Da sind die Bodentretermodels nämlich wirklich analog, d.h. (und ich quatsche hier nix nach) du hast wirklich eine ganze handvoll Verzerrer in einem Gehäuse und das für wenig Geld.
     
  11. Kornflakes

    Kornflakes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #11
    Allerdings braucht man da auch schon glück wenn man ein gt-3 für 100€ bekommen will und es ist eben gebraucht, dh wenn es nach einer woche kaputt ist hab ich keins mehr und anders habe ich 3 jahre garantie. Deshalb wäre mir neu lieber. ich denke auch, dass man mit nur 2 schaltern live spielen kann, man muss eben nur die positionen günstig wählen. Ich tendiere deshalb zur zeit eher zu dem digitech. Ihr dürft mich aber genre noch von etwas anderem überzeugen:)

    mfg
    Kornflakes
     
  12. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 17.09.07   #12
    Du solltest ruhig das Zoom und das Digitech mal anspielen, ist schon Geschmackssache.
     
  13. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 18.09.07   #13
    Ich wollte mir auch einmal ein günstigeres Multieffektgerät anschaffen. Hab mich dann aber doch entschlossen etwas zu sparen (POD XT Pro, BOSS GT-8) weil es sich einfach mehr lohnt. naja musst du wissen wie du das machen willst aber du bekommst für das "nur" 3 fache des Geldes die 20fache Leistung (und noch mehr;) ).

    Aber um dir dennoch etwas in deiner Preisregion zu nennen: guck dir mal das zoom an
    http://www.musik-service.de/zoom-g-2-1u-guitar-effects-pedal-prx395751915de.aspx
    Hat noch ein Pedal, was du früher oder später vllt auch brauchen wirst. Ist halt leicht über deinem Budget.
    Hätte dir auch noch zu dem Pocket POD geraten (den ich noch nicht angetestet habe) aber du willst ihn ja live einsetzen und dich durch dein Programm steppen, wofür der Pocket eindeutig nicht geeignet ist.

    Aber ein paar Auftritte und das Geld ist drin, oder? ;)
     
  14. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 19.09.07   #14
    naja, meiner Erfahrung nach ändert sich vorallem die Bedienbarkeit. Die Sounds machen nur bei wenigen Herstellern einen 20 fachen Sprung nach vorne. (ehrlich gesagt fällt mir da gerade genau keiner ein).
    Und nicht jeder verdient mit Gigs Geld. Dass man etwas besseres bekommt, wenn man spart dürfte jedem bekannt sein.
     
  15. Kornflakes

    Kornflakes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #15
    Ich bekomme für meine gigs kein geld^^ bin froh wenn wir mal einen haben. Das ist zur zeit nur ne schülerband, d.h. wir spielen meist nur bei schulveranstaltungen usw.
    Klar könnte ich noch sparen, nur würde ich allgemein mal gerne ausprobieren was sich mit einem effektgerät so alles machen lässt, also ob ich damit auch etwas anfangen kann. Wenn ich mir jetzt ein teures gerät zulege und davon am ende nur eine zerre verwende, kann ich genausogut mit nem billigeren arbeiten(vorausgesetzt das billige kommt halbwegs an den sound des teuren ran). Ich seh mich mal weiter um und gucke mal ob ich die beiden geräte nicht mal antesten kann.
    Vielen dank für eure hilfe.

    mfg
    Kornflakes
     
Die Seite wird geladen...

mapping