suche nach nem tofften verzerrer...........

von batze, 21.06.06.

  1. batze

    batze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #1
    hallo............

    hab schon so einiges ausprobiert......... marshall guv'nor, vox bulldog distortion, the rat 2 und und und...........

    bin momentan bei der rat 2 hängen geblieben.......

    das problem is, der sound klingt offen echt super... schön rockig, sehr geil verzerrt....... nur wenn ich abdämpfe matscht mir das zu dolle!! und wenn ich dann nen stückchen von meinem amp weggehe klingt alles total..... schrill, höhig und tut einfach nur weh im ohr :eek:

    hab nen sovtek mig 50 vollröhrenamp und ne 2x12 box mit vintage 30 speakern, pickup, sh6 von seymour duncan...........

    wäre toll wenn einer von euch mal ne idee hätte, welche einstellung ich probieren soll, oder welches pedal ich testen sollte....... ;)
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Das Schrille kommt von zu viel Höhen und das Matschen von zu viel Gain (meist in Verbindung mit zu viel Bassregler am Amp).
     
  3. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 22.06.06   #3
    Boss DS-1

    Schonmal ausprobiert? Zerrt richtig "geil". Abdämpfen geht auch, solange man nicht Riffs/Sound like Rammstein haben will/spielt.

    Für Rock einfach nur geil. Hab zwar nicht viele ausprobiert. Aber muss ich auch nicht mehr :D
     
  4. Lothy

    Lothy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 22.06.06   #4
    Tja, du föhnst Dir den Sound in die Beine, und wenn Du dann weiter weg stehst klingts schrill, da Du dann erst hörst was abgeht.
    Stell die Box mal auf nen Stuhl und dann nochmal die Regler neu justieren. Gain weg, Mitten rein und es dürfte passen.

    Mein Verzerrer-Tip: Boss Blues Driver.

    Gruss
    Lothy
     
  5. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 22.06.06   #5
    also seit ich den MAXON DS830 habe bin ich sehr glücklich... entweder ich booste damit meinen leicht angezerrten MADAMP oder ich spiel damit im Clean Kanal... beise ist echt überzeugend.. solltest wirklich mal testen! Leider ist es mit über 200 Euro ein wenig teuer.. ich habe ein vorführgerät im geschäft um 150 bekommen, und finde es ist echt jeden Euro wert!

    lg
    cody
     
  6. Humming bird

    Humming bird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Mein Tip

    Digitech Screamin Blues, ist ein nachbau vom Boss Blues Driver glaube ich und dazu noch billiger!

    gruss
     
  7. batze

    batze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #7
    danke erstmal für die guten tipps, das mit den höhen passt schon ganz gut, das schwere daran is nur zu hause spielt man ja net so laut wie im proberaum, und wenns lauter wird, dann auch meistens irgendwie agressiver......... ;)

    hat einer mal den mesa boogie bottle rocket getestet????
     
  8. bbk0505

    bbk0505 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #8
    Mein Tip:
    Electro Harmonix - Big Muff.
     
  9. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 22.06.06   #9
    Big Muff ist schon was extravagantes. Auf sowas muss man schon stehen. Werd mir in ferner Zukunft auch eins zulegen.

    Aber eine "einfache" Zerre ist das nicht :)
     
  10. Volare!

    Volare! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 22.06.06   #10
    Kennt ihr denn alle den Metal MASter von Digitech nicht?? der ist meiner meinung nach richtig herbe!
     
  11. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 22.06.06   #11
    ich glaub nicht das es am RAT liegt. wie schon wer gesagt hat wirds daran liegen das du dir den sound an die beine föhnst. ich bin mitm rat eigntlich gut zufrieden, für rock kommt das sehr geil für solos auch.

    du könntest ja deine box mal auf 2 bierkisten stellen, n bisschen schräg irgndwo gegenlehnen oder evtl auch die rückwand öffnen. dass sollte dein problem mit dem abstrahlbereich und den höhen bessern.
     
  12. batze

    batze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #12
    die rat is auch eigentlich klasse, wenn man den distortion regler nicht zu weit aufdreht, die hälfte is echt das höchste der gefühle, zerre is dann schon genügend da.......

    ich dachte immer wenn die box hinten offen ist, gehn bässe verloren......?!?! oder wird dadurch das gesamte sound"bild" geändert????


    ach ja.... so mancher gitarrist sucht sein leben lang nach nem perfekten sound und wenn man meint ihn gefunden hat, will man was anderes :D
     
  13. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 23.06.06   #13
    durch das öffnen der box gehen zwar ein paar bässe verloren, aber anderer seits matscht es dadurch dann auch weniger (insbesondere im band kontext und da ist matschen imho furchtbar)
    allgemein hast du dann ein ausgewogeneres klangbild, weil die speaker dann nicht nur nach vorn abstrahlen können sondern auch nach hinten raus, so dass der schall von den Wänden reflektiert wird.
    Das hat den eben den Effekt das der klangliche Unterschied an den verschiedenen Orten im Raum nicht so unterschiedlich ist. So kann man dich dann insgesamt besser hören und situationen, in dem z.B. der Sänger im Proberaum die ganzen höhen reingepustet bekommt und du dich wunderst warum es dumpf klingt, können mehr oder weniger vermieden werden.
    Wenn du die Box dazu noch n bisschen höher stellst sollte sich dein Problem schon wesentlich bessern.
     
  14. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 23.06.06   #14
    Dass du den Distortion-Regler nicht ganz aufdrehen kannst, liegt sicherlich nicht am Rat. Spiel mal ein bissl mit den Höhen. Bei nicht so guten PUs fängts es ab einem ganz bestimmten Maß an Höhen an zu pfeiffen.

    Das gleiche Problem hatte ich mit meiner Jaguar. Als ich den SH-4 von Duncan reingebaut hab, wars endgültig weg. Klar, normale Rückkopplung hab ich immernoch. Aber die soll ja auch sein. Nur das "unerträgliche" ist wie weggeblasen.

    Liegt alles deiner Gitarre an der Masse? Da könnte auch das Problem liegen.

    Es liegt NICHT am Pedal und auch nicht an der Box. Es kann eigentlich nur an der Gitarre liegen.
     
  15. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 23.06.06   #15
    er redet doch garnich von rückkopplung oder sowas... der effekt den er beschreibt kann man eigentlich bei jeder box beobachten (bei geschlossenen nochmehr). das kommt daher, dass der speaker die einzelnen frequenzen nicht in alle richtungen gleich abstrahlt. irgendwer hatte hier im forum dazu mal eine schöne grafik gepostet, weiß jetz aber nich wo.

    ein pickup wechsel wird ihm für sein problem vermutlich GARNICHTS bringen, es würde höchstns das matschen ein wenig reduzieren
     
  16. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 25.06.06   #16
    Hört sich für mich irgendwie nicht normal an...

    Ok, darin ein Pfeiffen reinzuinterpretieren war wohl ein bissl zu voreilig.
     
  17. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 25.06.06   #17
    Hört sich für mich irgendwie nicht normal an...

    Ok, darin ein Pfeiffen reinzuinterpretieren war wohl ein bissl zu voreilig.
     
  18. batze

    batze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #18
    hab das für zu hause, "auf zimmerlautstärke" ;) ordentlich eingestellt!!!! ma sehn was die nächste probe mit moderaten lautstärken bringt....... :D

    vielen dank aber für die tipps :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping