Suche PA für Funk-Soul-Rock Band

von DRumsnapper, 03.09.07.

  1. DRumsnapper

    DRumsnapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    8.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.07   #1
    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [ ] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [X] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

    Stil: Funk, Soul, Rock (Blues)

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:
    Gitarre, Bass, Keyboard, Drums, lead + backing vocals

    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [X] ...bis ca. 150 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [X] 50qm[ ] 100 qm
    [ ] 200qm
    ...

    [ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______



    obige Angaben für [ ] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [X] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [ ] Monitore: Anzahl:____
    [ ] komplette PA: Front und Monitore

    d) Aktiv/passiv

    [X] aktiv
    [ ] passiv
    [ ] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht:am liebsten unter 1000
    absol. Maximum: ____

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    ___


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollt halt zum Proben reichen
    [X] sollt klingen
    [ ] sollt exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [X] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!


    8.) Sonstiges/Bemerkungen:

    Sollte druckvoll sein, damit die abnahme von BD und Bass gut möglich sind.
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 03.09.07   #2
    Bei deinem Budget von 1000€ ist weder passiv noch aktiv etwas machbar,meiner Meinung nach nicht mal aus zweiter Hand.
     
  3. DRumsnapper

    DRumsnapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    8.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.07   #3
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 03.09.07   #4
  5. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 03.09.07   #5
    Wenn du die Abnahme von Bassdrum & Bass sein lässt, kann man mit dem Budget schon eine brauchbare Anlage zusammenflicken.
    Das DAP-System kenne ich nicht, wage aber zu bezweifeln das du damit glücklich wirst.
    Falls du Bass & Bassdrum doch unbedingt abnehmen willst, sollte es schon sowas sein.
    Ansonsten könnte man auch diese oder diese Aktivboxen nehmen.
    Dann aber ohne Abnahme von Bass & Bassdrum.
     
  6. DRumsnapper

    DRumsnapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    8.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.07   #6
    Danke schonmal für die Antworten!

    Also Abnahme von Bassdrum und Bass ist mir schon wichtig, da wir in sehr unterschiedlichen Locations spielen und manchmal ist es für einige Räumlichkeiten einfach nötig.
     
  7. Cuthbad

    Cuthbad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 03.09.07   #7
    Hallo,

    also wir haben auch den Fehler gemacht, dass wir uns ne "günstige" Anlage gekauft haben. Sind nicht glücklich geworden damit!

    Haben uns dann Stück für Stück ne "brauchbare" aber keine Profianlage zusammen gespart! Wir haben erst angefangen mit gebrauchten Topteilen. Haben uns dann je nach Größe des Auftritts Subs und was dazu gehört angemietet!

    Nach und nach haben wir alles weitere dabei gekauft und haben jetzt unsere Anlage zusammen. Bei ganz großen Gigs haste eh meist ne große PA dastehn!

    Meine Meinung dazu: Kauft euch ersma 2 gute Tops wenn ihr nicht mehr zahlen könnt und kauft dann nach und nach! Ist echt die bessere Alternative, ehrlich! Wenn ihr wirklich Bass und Base abnehmen müsst, mietet euch was dabei!

    LG Cuth
     
Die Seite wird geladen...

mapping