Suche Party-Anlage für 50 Leute draußen bis max 600€

von BetaFelix, 21.05.19.

Sponsored by
QSC
  1. BetaFelix

    BetaFelix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.19
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.05.19   #1
    Moin,

    Kennen uns selbst nicht mit Anlagen aus, deshalb fragen wir euch!
    Folgendes Anliegen: Wir haben einen Bauwagen gekauft und suche jetzt die passende Anlage innen haben wir 20 qm mit max 20 Personen aber bei guten wetter wollten wir die ganze Feier auch mal nach draußen verlegen dann rechnen wir mit ca. 50 Personen. Habt ihr Ideen was wir wählen könnten ?
    Strom ist vorhanden!
    Preislich hatten wir uns 500-600 Euro vorgestellt

    Falls ich Fehler gemacht habe bitte hinweisen stehe für Fragen offen .

    Lg Felix
     
  2. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    1.077
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    345
    Kekse:
    2.484
    Erstellt: 21.05.19   #2
    Möglichkeiten gibt´s reichlich, viele schlechte, aber auch ein paar brauchbare.
    Wo kommst denn du her? Vielleicht kann man was zum Anhören finden, das nicht ganz so schrecklich klingt. Einen extra Subwoofer würde ich bei dem Budget weglassen und mit dezentem Bass leben
     
  3. BetaFelix

    BetaFelix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.19
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.05.19   #3
  4. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    5.219
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2.602
    Kekse:
    33.685
    Erstellt: 21.05.19   #4
    Hallo und willkommen im Musiker-Board!

    Ich fürchte, die verlinkte Anlage ist Billigschrott. Eine einzige brauchbare Box kostet soviel wie die gesamte Anlage.
    Habt Ihr denn schon einen Verstärker? Diese Boxen haben keinen Verstärker eingebaut und brauchen dementsprechend einen. Günstiger wäre es, wenn Ihr Aktivboxen kauft, die haben das bereits eingebaut.

    Gruß,
    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. BetaFelix

    BetaFelix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.19
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.05.19   #5
    okay, das ist jtz ein kleiner Schock dachte für das Geld gäbe es schon was mittelmäßiges . Kann den einer von euch etwas empfehlen? wäre sehr Dankbar:hail:

    MFG
     
  6. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    15.08.19
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.518
    Kekse:
    49.603
    Erstellt: 21.05.19   #6
    In der Preisklasse fallen mir z.B. die LD Dave ein.

    Im Bauwagen sollte die hier reichen:


    wenn es mehr sein soll:


    Das geht Richtung brauchbar und erzeugt nicht sofort Ohrenkrebs.

    Bei Beschallungsanlagen schau mal eher nicht auf eBay oder Amazon sondern eher bei den Musikhäusern (Thomann, Music Store ...). Wenn du da nicht die billigsten Hausmarken Sets kaufst, bekommst du in der Regel brauchbareres Material als bei Elektronik-Verramschern, die ihren Schrott mit blumigen Worten anpreisen.

    Schau auch mal auf die Größe. 2 Stück 15" Subwoofer bei deiner verlinkten Anlage auf 20m² ... wäre jetzt nicht meine erste Wahl. Und der größeren der beiden Daves würde ich zutrauen, dein verlinktes Set an die Wand zu spielen. Nur im Grenzbereich wird dieses Set sich lauter anhören (wegen des hohen Klirrfaktors :evil::engel: )
     
  7. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    5.219
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2.602
    Kekse:
    33.685
    Erstellt: 22.05.19   #7
    Da fällt mir ein: Die Dave 10 habe ich letztes Jahr auf einer Feier mit ca. 120 Gästen gehört, ein DJ hat damit dezent und wohlklingend einen Raum von ca. 25*15 qm beschallt - etwas lauter auf der Tanzfläche, dezent (aber klar und deutlich) dort, wo die Gäste gesessen haben. Den Bauwagen kriegt Ihr damit locker gerockt und sicher auch ganz gut die Parties draußen.
     
  8. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    466
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 22.05.19   #8
    Nach meinen bisherigen Erfahrungen reicht euch die die Dave 10 G3 sicher.
     
  9. BetaFelix

    BetaFelix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.19
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.05.19   #9
  10. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    28.272
    Zustimmungen:
    4.897
    Kekse:
    124.687
    Erstellt: 22.05.19   #10
    Das ist HiFi-Kram und hat mit "PA" nicht wirklich etwas zu tun...
     
  11. BetaFelix

    BetaFelix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.19
    Zuletzt hier:
    22.05.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.05.19   #11
    Aber würde es für unsere Verhältnisse ausreichen ?

    MFG
     
  12. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    28.272
    Zustimmungen:
    4.897
    Kekse:
    124.687
    Erstellt: 22.05.19   #12
    Für innen definitiv. Für außen: Wie weitläufig ist das Gelände, und wie laut bzw. bassig soll's werden?
     
  13. EPBBass

    EPBBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Zustimmungen:
    266
    Kekse:
    2.357
    Erstellt: 23.05.19   #13
    Also, ich bin ja selbst sehr überzeugt von Teufel, aber mit PA hat das wirklich nichts zutun. Linieare Wiedergabe ist was anderes!

    Für kleine Innenräume kein Problem, klingt brauchbar. Für kleine Angelegenheiten draußen, sicher auch nutzbar. Lautstärke ist halt irgendwann ein Problem, wenn man auch eine einigermaßen gleichmäßige Beschallung will.

    Ehrlich gesagt, ich würde mir den Teufel holen, wenn ich sie nach besagten Partys auch im Wohnzimmer nutzen möchte und wenn es nur ganz wenige Partys im Jahr sind, die Menge und Fläche stets in der Größenordnung oder kleiner bleibt.

    Für alles andere, würde ich zwei EV Boxen plus Sub oder zwei RCF Kübel besorgen.

    Das würde sogar noch in meine Bass/Abstellkammer passen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    22.08.19
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    8.216
    Erstellt: 23.05.19   #14
    Mein Vote für die LD Systems Dave 10 G3.
    Sollten im Wagen schon fast überdimensioniert sein und für bis zu 50 Personen draussen ausreichen. Wenn es um die Bluetoothmöglichkeit geht, besorg Dir einen günstigen Bluetoothempfänger der die gängigen Formate abspielen kann,
    quasi ein kleines Gerät (mit Bluetooth) halt dessen Cinch-Ausgänge einfach zu den Cinch-Line-ins der LD Dave geführt werden, kleine Auswahl hier.
     
Die Seite wird geladen...

mapping