Suche rel. preiswerte Les Paul

von JaBBa87, 28.11.07.

  1. JaBBa87

    JaBBa87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Claußnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.07   #1
    Hi,

    ich spiel nun schon seit geraumer Zeit gitarre(Yamaha SGV) und hab mir vorgenommen mir ma ne neue zuzulegen. meine Yamaha klingt wirklich absolut mies.

    ne Les Paul fand ich schon immer ganz geil, nur hatte ich halt nie Geld für ne neue gitarre.
    Mittlerweile hab ich mir n bissl was zur Seite gelegt. meine neue gitarre sollte so in der preisklasse von 250 bis 500 € liegen, sie sollte schwarz sein(am Besten matt), un schon nach was klingen.

    ich such nach nem relativ derben (thrash)Metalsound, ne zu "klar" (klingt blöd, mir fällt aber wirklich nix besseres ein), auch nochn bissl "alt". (z.B. Sodom - Agent Orange...)

    ne Epiphone wollte ich mir ne holen, da hab ich im Forum ne sehr viel gutes von gehört. Ich wurde letztens darauf hingewiesen, dass auch einige nonamegitarren, bzw. Geheimtipps ganz geil klingen sollen (Takai,...)

    Un da ich persönlich absolut ne weiß, welche gitarre ich mir holen soll und auch sonst fast keine gelegenheit hab, n paar auszuprobieren, ersuche ich auf diesem weg um Hilfe.
    Ich würde auch ne gebraucht nehmen.


    mfg
    JaBBa87
     
  2. Towomba

    Towomba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 28.11.07   #2
    Ich würde mir an deiner Stelle diehttps://www.thomann.de/de/epiphone_gothic_lespaul_studio.htm
    holen und dann noch Tonabnehmer einbauen, von EMG oder SeymourDuncan, kenn mich da nicht so richtig aus, fragst am besten noch mal extra nach guten Tonabnehmern. Die Gitarre ist auf jeden Fall preiswert und gut, nur die Tonabnehmer müssen weg!

    P.S.: Ist auch die einzige wirklich matte die ich kenn.
     
  3. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 28.11.07   #3
    Wirklich sehr gut (und v.a. mattschwarz ;)) ist die Fame "The Paul" Gothic ... Gibbet hier. Hatte mal die Gelegenheit, die hochglanz-schwarze Variante vor Ort zu testen, fand sie klanglich deutlich besser als preislich vergleichbare Epiphones - v.a. bei den PUs und der Elektronik ist schon ein merklicher Unterschied, meiner Meinung. Wenn's 'ne ultraderbe Thrasher-Paula werden soll, es gibt das gleiche Modell auch mit "amtlicher" EMG-Bestückung für 666€ ... Im Bereich um die 500€ sind die Fames jedenfalls ziemlich das beste, was mir an Paula-Kopien bekannt ist.
     
  4. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
  5. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.11.07   #5
    Sieht zwar nur bedingt Paula mäßig aus, klingt auch nicht wirklich danach, wird in Thrashkreisen aber gerne gespielt ARIA PE PRO II gibts gute Modelle echt günstig gebraucht ;)
     
  6. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 28.11.07   #6
    Hi,

    Also wenns wirklich für diverse Konsorten des Metal sein soll, könnte DIE HIER auch was für dich sein ! Is zwr bissl Teurer als dein Budget, aber spar halt noch bissl mehr und werde glücklich oder Kauf sie gebraucht bei eBay.

    Grüße
     
  7. joachim baer

    joachim baer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.07   #7
  8. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 28.11.07   #8
    die würd ich auch vorschlagen. ich hab sie und find sie sehr gut.. ich spiel metalcore damit.

    auch der sache mit den pickups kann ich zustimmen, die sind (für metal) nicht besonders gut (nicht richtig schlecht, aber mit anderen könnte man sicher mehr aus der gitte holen)

    übrigens hört man hier nicht nur viel schlechtes über epiphone, sondern auch sehr viel gutes.

    die soll auch noch gut sein: ltd ec 400
    noch besser wäre ne gebrauchte ltd ec 500
     
  9. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 28.11.07   #9
  10. Xzero100

    Xzero100 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 28.11.07   #10
    Also wenn er nach LesPaul fragt, meint er sicherlich auch die LesPaul Varianten mit Mahagoni Korpi oder?
    Da fällt dann die Fame LP schonmal raus, diese haben nämlich Erle Korpi.
    Was ich noch empfehlen könnte, wären alte Ibanez LP Kopien, die sind echt geil!
     
  11. JaBBa87

    JaBBa87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Claußnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.07   #11
    ich danke euch schon mal für die Anregungen. Bis jetzt tendier ich eher zu der Variante Epiphone-umbau, wobei mich die ESP LTD EC500S BKS auch reizen würde. ich werd mal bei ebay nachschauen, ob ich eine in meiner preislage find.
    Könntet ihr mir den auf diesem weg ein paar Tonabnehmer raten, welche ich im nachhinein einbauen könnte?
     
  12. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 29.11.07   #12
    Als günstige und gute Paula kann ich die Richwood Launcher Pro Custom empfehlen, allerdings nicht in matt:

    http://cgi.ebay.de/E-Gitarre-Richwo...ryZ84677QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/e-gitarre-Richwo...ryZ46648QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://www.mainmusic.nl/cms/lang/nl...ektrische_gitaar_RICHWOOD_LP_Custom_model.htm

    Spiele ich selbst, von der Verarbeitung her ohne Tadel und hat sich der Epiphone Standard im Direktvergleich als ebenbürtig erwiesen. Allerdings gibt es da seit neustem Modelle mit ganz leicht abgewandelter Form, das sollte man vorher checken.

    C.
     
  13. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 29.11.07   #13
    Bedenke aber, dass die ESP/Ltd. Eclipse bis auf die Form nicht wirklich 'ne Les-Paul-Kopie ist - klanglich ist sie anders ausgerichtet, eher wie 'ne SG als 'ne Paula.
     
  14. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 29.11.07   #14
    Ausnahme ist da die EC400VF und dessen Vorgängermodell EC400AT. Hatte ich mal in der Hand und klang so ähnlich wie die Epi Elitist Studio, die ich jetzt habe.

    Hier der Link:
    http://www.musik-service.de/esp-ltd-ec-400-vftsb-prx395760236de.aspx

    Wäre allerdings erst mit Sparen oder gebraucht für dich möglich. Würde sich aber auch lohnen, wenn sie dir gefällt.

    btw.
    @Xzero100
    Es heißt Korpora/Corpora und nicht Korpi/Corpi.;)
     
  15. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 29.11.07   #15
    :confused: Mit einer Epi Les Paul Standard macht man zwar nicht wirklich was falsch in dem Preisbereich aber gut ... da weiss es anscheinend jemand besser :rolleyes:

    http://www.musik-service.de/ibanez-arc-100-bk-prx395754247de.aspx - Kostengünstiger in die Les Paul (artige) Gitarrenwelt von Ibanez. Zwar nicht gebaut für den harten Roadeinsatz, aber das braucht sie auch nicht zu erfüllen. Sehr sehr gutes Anfängerinstrument ;)

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-AES-420-prx395740217de.aspx bzw. http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-AES-620-prx395679585de.aspx - Viel Gitarre für wenig Geld. Überdurchschnittliche Qualität. Sehr zu empfehlen! Vor allem das 620er Modell das selbst Semiprof. und teils Professionelle Bedürfnisse erfüllt :great:

    http://www.musik-service.de/hagstrom-ultra-swede-cbb-prx395762469de.aspx - Ich hatte letztens verschiedenste Hagstrom Modelle in der Hand. Durch die bank sehr solide Instrumente. Nicht herausragend aber trotzdem sehr zu empfehlen :)

    http://www.musik-service.de/Gitarre-PRS-Tremonti-SE-prx395623918de.aspx - Zwar die teuerste in meiner Auflistung, aber eine echte (Korea) PRS für den kleinen Geldbeutel. Wenn euch die "Marke" wichtig ist und Ihr euch das auch was kosten lassen ... dann die SE ;)

    Definitiv KEINE Empfehlung von mir für alle Les Paul artigen LTD Modell in der Preisspanne !!!
     
  16. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 30.11.07   #16
    mein tipp!
    VIG Erruption oder Dragster, schau dir mal den erfahrungsbericht an den ich geschrieben habe!
    super teile für wenig geld!
    und set neck,marken pus usw.
    Die Erruption ist schwarz matt mit binding am korpus!
    die dragster ist glanz grau wie die Truckster von esp nur ohne diese hässlichen abscharbungen
     
  17. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 30.11.07   #17
    Von der Marke Vintage gibt es auch sehr gute Les Paul-Kopien! Sind angeblich nur zu empfehlen!!
     
  18. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 30.11.07   #18
    Ab in die Bucht und nach ner schicken Tokai, Greco oder Burny suchen! :great:
     
  19. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 30.11.07   #19
    Das solltest du hier lieber nicht erwähnen, sonst wirst du vom lieben Johannes gesperrt ...

    Hier übrigens der Link zu der Produkt-Seite von Vintage:
    http://www.jhs.co.uk/vintageelectric.html
     
  20. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 30.11.07   #20
    Ist das schon verboten? Warum? Tokai ist doch eine Marke und kein Plagiat oder ähnliches, einen Link hab ich auch nicht gesetzt und Werbung war das doch auch nicht, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping