Suche Software die für VSTi Drumprogramierung optimiert ist

von HellToPay, 20.03.08.

  1. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 20.03.08   #1
    Ich hab ein Problem mit ezdrummer (VSTi) und Cubase. Nämlich die Handhabung! Irgendwie bin ich von der Bedienbarkeit des internen Cubase Schlagzeugeditors nicht überzeugt! Mir ist das viel zu umständlich, um schnell zu ansehnlichen Ergebnissen zu kommen! Mit Guitar Pro z.B. hab ich in kürzester Zeit fantastische Drummpatterns programmiert (Vom Sound mal abgesehen ;))
    Meine Frage nun. Welche einfach zu bedienende übersichtliche VSTi zulassende Software könnt ihr mir empfehlen. Gibts da was Schlagzeug optimiertes. Oder muss ich in den saueren Cubase Apfel beisen und das Programm einfach besser kennenlernen!? Danke für die Hilfe!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.03.08   #2
    Du könntest doch aus Guitar Pro die Midi-Daten exportieren und in Cubase wieder importieren. Somit hast du bessere Sounds und einfach Bedienung.
     
  3. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 20.03.08   #3
    Das ist wohl eine Lösung!!!
    Wenn auch erst mal etwas Kompliziert, weil ich ´ne Dummap erstellen muss! Aber das wird schon!
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.03.08   #4
    Klar, viele User machen das so und ich greif auch manchmal zu dieser Methode. Auf der andern Seite muss man sagen, dass der Drum-Editor in Cubase recht einfach und übersichtlich ist. Jedenfalls kommt man mit etwas Übung und KnowHow auch sehr schnell zum Ergebniss. Jedenfalls kenne ich kein besseres Programm in dieser Richtung...
     
  5. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 20.03.08   #5
    Das glaub ich gerne! Es ist halt total anders als das was ich gewohnt bin! Irgendwie würde ich mir was reduzierteres wünschen! Ohne 1000 Funktionen, die ich nicht brauche bzw. verstehe!
    Ich hab z.B. noch nicht mal rausgefunden wie man die Geschwindigkeiten von Midispuren verändern kann...
    Und das PDF Handbuch ist alles andere als hilfreich! Obwohl ich eigentlich kein Computer Depp bin!
     
  6. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 21.03.08   #6
    Nochmal danke. Das war mir eine große Hilfe! Ich musste die Drummap nichtmal neu konfigurieren - das hat alles standardmäßig gepasst. Ich hab jedoch nochmal eine Frage. Gibts beim Cubase Drummeditor eigentlich eine Funktion, mit der ich automatisch die Anschlaglautstärke für einenen kompletten Track dynamisch variieren kann, oder muss ich das für jedem Schlag manuell machen. Des weiteren würde ich mir eine Funktion wünschen, die allle Schläge ein bisschen versetzt, damits wie ein richtiges, Menschliches Schlagzeug mit kleinen Fehlerchen klingt.
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 21.03.08   #7
    Für die Anschlagstärke einfach unten bei den Balken mit gedrückter Maustaste drüberfahren, so kann man Dynamikkurven einzeichnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping