Suche Switching System für GitarrenEffekte

von GalaxyBlues, 03.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. GalaxyBlues

    GalaxyBlues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.12
    Zuletzt hier:
    23.06.12
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Straubing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.12   #1
    Hallo Zusammen,
    ich suche schon seit längere Zeit einen GitarrenSwitcher/Looper für meine Bodeneffktgeräte.
    Ich bin daraufhin auf den Carl Martin Octa-Switch MKII und den Rocktron PatchMate Loop 8 Floor?
    Kennt Ihr noch weitere Alternativen?

    Greets
     
  2. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Zuletzt hier:
    19.09.17
    Beiträge:
    2.459
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    687
    Kekse:
    12.117
    Erstellt: 03.04.12   #2
    Je nachdem wie viele Loops/Schaltausgänge/etc. du brauchst (hast du ja leider nicht angegeben) könnten noch:

    The Gigrig (MIDI 8, Pro 14), Musicom Lab und G Lab (GSC-Serie) in Frage kommen.

    G Lab gibt´s bei Thomann, die anderen bei loopersparadise.de ;)

    Zu allen Geräten solltest du hier im Board Erfahrungsberichte finden (bei Gigrig bin ich mir nicht sicher, aber vom Musicom Lab gibt es ein Review und für die G Labs einen Userthread).
     
  3. schoergonaut

    schoergonaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.10
    Zuletzt hier:
    18.12.17
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Biberbach
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    114
    Erstellt: 03.04.12   #3
  4. matze44

    matze44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.04.18
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    1.310
    Erstellt: 04.04.12   #4
  5. Amp Bastler

    Amp Bastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    384
    Erstellt: 04.04.12   #5
  6. matze44

    matze44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.04.18
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    1.310
    Erstellt: 04.04.12   #6
  7. Caliente

    Caliente Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    26.04.18
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    622
    Erstellt: 04.04.12   #7
  8. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    20.03.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.282
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 04.04.12   #8
    Also ich verwende jetzt den Mark L LS16 für's Rack. http://www.loopersparadise.de/de/pro.php?p=414

    Bei diesem Looper kann ich sehr viele Einzeleffekte dranhängen und sogar durch die Verkabelung gezielt routen, welche Effeklte vor dem Amp hängen sollen und welche im FX-Loop des Amps. Zusätzlich kann ich mit meinem Behringer FCB Midi-Board, das Teil komplett ansteuern und sogar mit nur einem Druck auf eine vorprogrammierte taste bestimmte Efekte an und aussschalten.

    Ist zwar mit 700 Takken sicherlich nicht die günstigste Lösung, aber für mich die absolut zufriedenstellendste. Und wegen dem MIDI-Through kann ich mit dem FCB auch noch alle Funktionen meines Amps mit ansteuern. Zusätzlich habe ich mir dieses Remote Wah gegönnt, welches echt super klingt und auch über das Behringer und dessen Expressionpedals steuerbar ist.

    Somit habe ich jetzt nur noch das Behringer am Bühnenrand und sonst nichts ... sehr praktisch ;)
     
  9. Boogie13

    Boogie13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.10
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.04.12   #9
    Meine Favoriten wären das Glab (top Preis/Leistung), oder das Musicom Lab, (etwas platzsparender).
    Kommt aber darauf an was Du mit dem looper alles verwalten möchtest.
     
  10. doesofskaipod

    doesofskaipod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    10.04.18
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    3.235
    Erstellt: 04.04.12   #10
    Ich würde mich auch nach einem GSC umsehen.
    Super Preis-/Leistung und die Verarbeitung ist echt spitze. :)
     
  11. skombijohn

    skombijohn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    101
    Erstellt: 04.04.12   #11
    Ich habe heute ein Rocktron Patchmate gekauft, weil ich auch gerne ein flexibles über MIDI steuerbares Setup aufbauen will. Ich berichte dann mal !
     
  12. Amp Bastler

    Amp Bastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    384
    Erstellt: 04.04.12   #12
    Hi Matze,

    so wie es aussieht wird es nur Bausätze geben :) Für Fertiggeräte fehlt mir einfach die Zeit...

    Das Projekt ist so ausgelegt, dass es in ein Bodentreter Gehäuse (wie zb OctaS..) oder auch 19" Gehäuse eingebaut werden kann...

    Gruß
    Dirk
     
  13. Amp Bastler

    Amp Bastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    384
    Erstellt: 16.04.12   #13
    Hey,

    inzwischen gibt es auch mal was zu sehen :rock:

    Bestückt als 6x Looper und 2x Switcher...
     

    Anhänge:

  14. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 16.04.12   #14
    ... und? schon marktreif?
    ich hab großes interesse an dem in aussicht gestellten bausatz! wo wird sich der volle 8x looper und 8x switcher preistechnisch (ohne gehäuse) denn ungefähr ansiedeln?
     
  15. Amp Bastler

    Amp Bastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    384
    Erstellt: 16.04.12   #15

    Das wird sich die Tage rausstellen, wenn die Software komplett fertig ist :) Bisher sieht alles gut aus...

    So ein Modul wird als Bausatz wohl etwa 60-70€ kosten. Dazu kommen dann noch Taster, LEDs und Gehäuse. Es können beliebig viele 8fach Module über Midi verbunden werden. Ein Modul lässt sich als 8fach Looper; 4fach Looper/4 fach Switcher und alles dazwischen bestücken :D Mit 2 Modulen wären somit 2 getrennte 4fach Looper und 8fach Switcher möglich.

    Viele Grüße
    DIrk
     
  16. masked

    masked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.12   #16
    Was ist mit dem guten Alten VoodooLab GCX ? :)
     
  17. Rayvshimself

    Rayvshimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.11
    Zuletzt hier:
    12.02.18
    Beiträge:
    643
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    687
    Erstellt: 17.04.12   #17
    via Midi kann man also mehrere verbinden..... kann man via Midi auch noch CC Befehle senden? Das wäre ...es wäre... ich weiß es nicht aber bisher klingt es schon Zauberhaft! Weiter so, immer weiter Dirk! :great:

    Gruß
    -Matze
     
  18. Amp Bastler

    Amp Bastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    384
    Erstellt: 17.04.12   #18
    Moin Matze,

    jedes Modul arbeitet einmal als Midi Controller (ProgrammChange 1-8) senden. Alle Presets sind ProgrammNummern zugeordnet und zusätzlich kann jeder Ausgang mit einem CC Befehl verknüpft werden :)

    Gruß
    Dirk

    EDIT:
    Hier gibt es noch eine Beschreibung mit dem vollen Funktionsumfang:
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Rayvshimself

    Rayvshimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.11
    Zuletzt hier:
    12.02.18
    Beiträge:
    643
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    687
    Erstellt: 17.04.12   #19
    Ah jetzt macht es auch klick. Ich hatte das auch mal im Musikding Forum verfolgt. Schön zu sehen das es Wirklichkeit wird :)
    Hoffe mal ich krieg mit wenn's fertig ist bzw. käuflich erwerblich. Was noch top wäre, wäre die Möglichkeit für Channel-switcher für den Verstärker. Damit wären alle Möglichkeiten möglich. Ist aber jetzt wahrscheinlich zu spät. Aber wenn ihr ein 'update' mal machen werdet, könntet ihr nochmal nachdenken.
    (vll ist es ja auch ganz leicht nur ist es noch recht neues Terrain für mich). Hätte noch ein paar ideen.... aber die schmeiß ich dann lieber mal in den Musikding Thread.

    Gruß
    -Matze
     
  20. Amp Bastler

    Amp Bastler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    1.05.17
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    384
    Erstellt: 17.04.12   #20
    Hi Matze,

    wie weiter oben beschrieben, bietet das Board mehrere flexible Bestückungsmöglichkeiten:
    8x Looper
    7x Looper / 1x Switcher
    6x Looper / 2x Switcher
    5x Looper / 3x Switcher
    4x Looper / 4x Switcher

    :)

    Gruß
    Dirk
     
Die Seite wird geladen...

mapping