Sweet 15 Clip!!!

von Punisher, 25.12.03.

  1. Punisher

    Punisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #1
    hallo

    also ich bin ja jetzt seit einiger zeit besitzer eines sweet 15!

    mir sind da jetzt aber ein paar merkwürdige sachen aufgefallen!

    und zwar:

    1. wenn ich mit den fingern bass spiele, dann blinkt die clip funktion sofort auf, wenn ich aber in gleicher stärke mit dem pleck spiele leuchtet das lämpchen nicht!

    2. wenn ich das kabel im verstärker habe, aber nicht im bass und dann den stecker mit meinem finger berühre, dann blinkt auch sofort das clip lämpchen!

    3. wenn ich den verstärker auf mute habe, also praktisch standby und dann mal ein bißchen bass spiele, auch mal kräftiger, blinkt das lämpchen auch sofort auf! obwohl ja garkein ton aus dem amp kommt da stand by!

    4. ich kann den gain regler nur max. bis 6 aufdrehen weil sobald ich weiter gehe blinkt auch wieder clip, egal bei welcher lautstärke!

    ist das alles normal???

    ich mach mir langsam echt sorgen!!!!!


    Edit:
    5. Vorallem wenn ich slappe leuchtet das Clip Lämpchen ständig auf!



    vielen dank,

    punisher :?
     
  2. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 25.12.03   #2
    Hmmm, das hört sich nicht ganz geheuer an!

    Punkt 1 kann ich nachvollziehen, da Fingerspiel (bei mir) immer lauter als mit Plek ist - aber sofortiges clippen?!

    Punkt 2 erscheint mir seltsam. Es ist ja normal, das ein Brummen aus dem Amp kommt, wenn er aufgedreht aber kein Bass eingestöpselt ist (oder du sogar mit dem Finger berührst) - aber wieder gleich Clipping?!

    Punkt 3 ist in der Tat sehr verwunderlich, ja eigentlich unlogisch (kein Signal - kein Übersteuern der Vorstufe, oder?)

    Punkt 4 kommt mir auch spanisch vor, da ich den Amp mit Gain auf 7-8 und Volume auf 10 spielen kann ohne das er clippt (ausser slappen).
    Spielst du vielleicht mit Bassboost oder generell viel Bass und wenig Höhen, dann kann das normal sein da Bässe ordentlich an den Leistungsreserven ziehen.

    Punkt 5 ist bei mir auch so, aber eigentlich kein Problem. Kurzes aufblinken muss der Amp verkraften, aber längeres Leuchten kann für den Speaker tödlich sein.

    Also ich würde das Ding auf jeden Fall mal duechchecken lassen :!:
     
  3. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #3
    danke schonmal...

    ich mach mir nämlich echt sorgen!
     
  4. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 25.12.03   #4
    Ist dein Bass aktiv? Hast du Humbucker oder benutzt du ein Effektgerät? Wenn das so ist dann ist das schon alles in Ornung. Das mit Plek und Finger lässt sich leicht erklären weil Plekspiel mehr Höhen einbringt und den Finger auf das eingesteckte Kabel halten ist extrapfui!!! Also was hast du für einen Bass?
     
  5. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #5
    Weder aktiver Bass, noch Humbucker, noch Effektgerät!
    Das mit den Finger hinhalten ist ja nicht meine Hauptbeschäftigung! Mir ist das nurmal so aufgefallen!

    Ich hab nen Harly Benton MB22-2T!

    Oder kann das sein das ich das alles viel zu ernst nehme?
    Weil es blinkt ja nur immer kurz auf, schon regelmäßig aber nicht duchgehend!
     
  6. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #6
    Weder aktiver Bass, noch Humbucker, noch Effektgerät!
    Das mit den Finger hinhalten ist ja nicht meine Hauptbeschäftigung! Mir ist das nurmal so aufgefallen!

    Ich hab nen Harly Benton MB22-2T!

    Oder kann das sein das ich das alles viel zu ernst nehme?
    Weil es blinkt ja nur immer kurz auf, schon regelmäßig aber nicht duchgehend!


    Edit:
    Jetzt ist mir gerade noch aufgefallen, wenn ich Gain ganz aufreise, und Volume auf 0 habe, also garkeine Lautstärke und dabei nur ganz leicht über die Seite streife blinkt das Clip Lämpchen wieder wie verückt!
     
  7. mcbier

    mcbier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #7
    ist bei mir genauso - hab nen profet IV... ich spiel mit lautstärke 6 und gain auf 8.

    Ich bin jetzt kein Profi, aber ich würde sagen das des normal ist - jedoch solltest deine lautstärke net am gain-regler einstellen sondern immer am lautstärke-regler (eigentlich logisch :D ).
    Test doch einfach mal bissle weniger Gain...

    Ansonsten dürfte auch so nix kaputt gehn am Sweet, ich nehm es zumindest an ;)
     
  8. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 25.12.03   #8
    Hört sich doch letzendlich recht normal an! ;)
    Hab den Sweet15 selber und bei lauten Proben blinkt der halt schonmal (wie gesagt vor allem beim slappen). Achte darauf den Volume immer weiter aufgedreht zu haben als den Gain. Und der Bassboost sorgt bei höheren Lautstärken fast immer für Clipping.
     
  9. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #9
    puuh...
    dankeschön....
    dann bin ich doch erleichtert!
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.12.03   #10
    das "Clipping" ist vorstufen-clipping! nicht endstufenclipping!! Dreh mal gain auf 1 und reiß master voll auf!! clippts dann immernoch?
     
  11. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #11
    Nein,
    dann clippts weder beim harten Fingerspiel oder Slappen!
     
  12. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 26.12.03   #12
    Also ich hab den Take 12, das ist ja das gleiche in klein. Wie bereits zu lesen war zeigt die Clipping Lampe das Vorstufenclipping an.
    In der Anleitung steht, mann soll zum einstellen des Gains den gain so aufdrehen, dass das Lämpchen bei richtig hartem spiel blinkt und dann wieder so weit runterdrehn, bis das nicht mehr der Fall ist, dann ist der Gain sozusagen auf Maximum.
    Bei "mute" leuchtet das Ding auch noch (wenn der Gain zu hoch eingestellt ist), da der mute Taster ja nur die endstufe und den Lineout muted (am Kopfhörereingang ist immer noch Signal drauf. Logisch, oder sonst würdes der Kopfhörereingang ja nicht bringen.)

    EDIT: Achso, wenn man am EQ zu viel boostet clippts natürlich schneller. Die EQ Regler sind ja auch Gain-Regler, eben für ein bestimmtes Frequenzspektrum...
     
  13. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #13
    aha....
    bei mir steht da nix in der anleitung!
     
  14. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 26.12.03   #14
    Komisch, dass Warwick in der Anleitung vom größeren Amp Druckerschwärze sparen muss. Naja dafür gibts ja dann Foren... ;)
     
  15. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #15
    Eben!
    Bei mir ist da so eine Universalanleitung dabei! Also da sind alle AMPs von Warwick beschrieben! Aber leider bei den meisten, auch beim Seweet 15, nur die Bedienelemente und nicht wie man irgendwas einstellen soll!

    Aber ich glaub meine Probleme wären dann geklärt!
     
  16. thirsk

    thirsk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 26.12.03   #16
    warum schickst du dem warwick-menschen nicht einfach ne mail?Ich hatte ähnliche fragen (aber zu nem anderen amp) und hab recht schnell ne vernünftige antwort bekommen.
     
  17. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #17
    Naja....
    das hät ich dann schon auch noch gemacht aber jetzt denk ich hab ich hier alle Infos gekriegt!
     
  18. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #18
    1. erscheint mir etwas rätselhaft
    2. vielleicht clip auf ner frequenz, die nicht mehr von der endstufe/box gespielt wird? je nachdem wo du das kabel berührst ändert sich auch die lautstärke des brummens (abschirmung, spitze oder beides)
    3. wenn die endstufe standy steht kann die vorstufe noch immer übersteuern -> clip
    4. wurde schon geklärt
    5. beim aufprall kommen immer hohe peaks zustande -> clip. kannst mal nen compressor zwischen amp und bass schalten.
     
  19. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 30.12.03   #19
    ich hab auch nen sweet 15.
    der blinkt bei mir auch immer wie bekloppt, wenn ich slappe. ist normal, weil klanglich fehlt da nichts. die clip anzeige musst du benutzen, um das eingangs signal optimal einzustellen. ich hab herausgefunden, dass ein kleines stück drüber recht gut kommt. den rest machste mim mastervolume!
     
  20. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.03   #20
    Hat sich schon alles erledigt aber trotzdem danke!
    Hab eine kompetente anleitung von einem musik service mitarbeiter gegriegt und jetzt klappts eigentlich!
     
Die Seite wird geladen...

mapping