Synthesizer-Akkordeon

  • Ersteller jazzcookie
  • Erstellt am
J
jazzcookie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.14
Registriert
29.02.08
Beiträge
16
Kekse
0
Hallo,

bei Aufnahmen von Richard Galliano - auf den Alben "Spleen" und "Pearl" - ist da so ein E-Piano-Klang, der immmer das gleiche wie der akustische Akkordeon-Sound "spielt". Auf der Rückseite vom Spleen-Album steht "synthesizer accordion (connected on Mini Moog)". Ein "Synthesizer-Akkordeon" habe ich noch nie gesehen oder live gehört, das wird ja was anderes sein wie diese Elektrischen Roland-Akkordeons, oder? Und wie wird das dann an einen Mini-Moog-Synthesizer gepluggt?

Ohne Werbung für Amazon machen zu wollen, hier ist ein Link zu Hörproben:
http://www.amazon.de/Pearl-Steve-Po...sr_1_1?ie=UTF8&s=dmusic&qid=1281460364&sr=8-1

Gruß, Jazzcookie
 
Primut
Primut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
12.11.07
Beiträge
1.614
Kekse
7.620
Ort
Berlin
Ich denke, das sollte über eine Midi-Schnittstelle fuktionieren, zb hier als Nachrüstsatz. Habe zwar keine Ahnung, wie die Tonabnahme im Detail funktioniert, aber Midi ist halt die offizielle Musik-Schnittstelle, d.h. du kannst vom Prinzip her beliebige elektronische Klangerzeuger anschließen, die auch diese Schnittstelle haben.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben