T-bar auf Stativ safen?

von Force 3000, 12.10.07.

  1. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.10.07   #1
    Hallo,

    eine Frage: Ich habe eine 6erbar Pars auf einem Lichtstativ mit einem TV-Zapfen befestigt. Die einzelnen Kannen hab ich vorschriftsmäßig gesichert, meine Frage: Muss ich die Bar auf dem Stativ auch sichern? Und wenn ja, wie?

    Danke schonmal...

    Gruß Stephan

    Sorry - hab gerade gemerkt, dass ich mich im falschen Unterforum befinde -- vielleicht kann das ja einer korrigieren -- wird nicht wieder vorkommen!! ;-)
     
  2. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 12.10.07   #2
    In der Regel gibt es für den TV-Zapfen einen Sicherungssplint. Weiterhin gibt Splinte mit einem kleinen Loch, durch welches man dann wiederum einen Sicherungsdraht durchziehen kann.

    Auf dieser Abbildung ist das insgesamt etwas Suboptimal, weil statt des Sicherungsdrahtes ein Schlüsselring und (nicht hitzebeständiger) Kunststoff befestigt sind, der Splint zudem eine andere Stelle zeigt, nämlich zum Blockieren des Rohrs dient.
    Ich such mal nach einer bessern Aufnahme oder fotografier am WE mal an einem meiner Stative.

    Hier kann man wenigsten das Loch für den Splint in der Bar erkennen.

    Leider hab ich beim Sponsor des Boards keine guten Fotografien gefunden. Das Loch für den Splint im Adapter kann man auch hier gut erkennen. Diese beiden Splinte sicherst Du über ein Drahtkabel (Safety). Genau eins.

    Wichtig ist, dass Du das Kabel natürlich direkt in den Splint machst, nicht in die Kreuzsicherung.
     
  3. Force 3000

    Force 3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.10.07   #3
    ...ich steig da irgendwie nicht durch...

    Also nochmal: ich hab die 6erbar mit dem TV-Zapfen dran. Nehme das Dingens, und stecke es auf das Stativ. Ich hab zwar am TV-Zapfen, jedoch nicht am Stativ ein Loch, wo ich einen Splint oder ähnliches durchstecken könnte...

    bin ich jetz da zu blöde für?
     
  4. LuckyDuck

    LuckyDuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 14.10.07   #4
    Nee biste nicht, ich denke das Loch im TV Zapfen das er meint, ist zur Sicherung wenn die 6er Bar hängt, dann kommt da ein Splint durch.
    Steck den Zapfen einfach ins Stativ, dreh es mit der seitlichen Schraube fest und gut isses.
    Lang völlig, wenn die einzelnen Kannen gesichert sind.
    Das einzige was ich immer gerne mache bei sehr leichten Stativen, ( TR25 z.b. ) ich beschwere das Stativ unten noch mit Sand oder Bleisäcken das giubt ein wenig mehr halt wenn es hoch ausgefahren ist...

    Grüße,

    Duck
     
Die Seite wird geladen...

mapping