Tabben für Anfänger

von howx, 15.06.05.

  1. howx

    howx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.05   #1
    Hallo

    Ich spiele erst seit ein bisschen über ein halbes Jahr Schlagzeug und tu mich allgemein beim Tabben relativ schwer. Ist das normal? Vor allem mit den Bassdrum-Noten und bei schnelleren Nummern hab ich Probleme. Kommt das mit der Zeit, ist das normal, oder hab ich einfach zu wenig Talent? ^^

    Danke im Voraus

    Mfg
     
  2. Portnoy

    Portnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Sankt Vith
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 15.06.05   #2
    üb mal ein paar jahre, (NICHT NUR TABS ODER NOTEN, sondern auch eigene sachen erfinden, oder einfach drauf los spielen), dann kommt das auch mit der zeit, weil nach einem halben jahr kann man nicht zu viel von sich selbst verlangen, es ist noch kein meister vom himmel gefallen, also: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN...
     
  3. DeAndiA

    DeAndiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Walbeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #3
    ja das sehe ich genauso, am anfang ists schwer und wie so oft hilft nur üben ,üben,üben...
    aber mit der zeit wirste du es sicherlich hinkriegen, also nich entmutigen lassen....
     
  4. razmatazz

    razmatazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    117
    Ort:
    mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.05   #4
    ich spiel auch erst seit dem herbst, trotzdem kann ich aus liedern den rythmen raushören un aufschreiben (auser fill ins un intros, das is besser sichs lange anzuhörn un einzuprägen).

    ich hab mir noten noten werte mit guitar pro beigbracht. auf www.mysongbook.com findste nahezu jedes bekantes lied als gp datei. un dann nachspielen.
    ich find guitar pro schult in sachen noten ungemein, un wenn man nach noten spielen kannst, kannste dir immer mal was schwierigeres aufschreiben un nachspielen
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 22.06.05   #5
    Tabulatoren sind im allgemeinen nicht so toll für Schlagzeug.
    Freies Spielen bring viel Gutes für das Spielen in Bands. Ich würde es aber nicht nur darauf beschrenken. Erst warmspielen mit 10 - 30 Minuten Noten/Elemetarübungen. Den Rest der Zeit mit Jamen versuchen. Und natürlich... üben.. üben, aber das sagten dir die anderen ja schon.
    Also ich für meinen Teil habe immer Sticks dabei und sobald mal bissl Luft ist, rausholen und losspielen. Lass die anderen ruhig lässtern, fall es welche gibt, die es versuchen, du wirst sehen alleine mit den Sticks auf deinen Beinen wirst du viel lernen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping