Tabla spielen- kein Lehrer?

von RaminKk, 10.07.16.

  1. RaminKk

    RaminKk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.15
    Zuletzt hier:
    10.07.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.07.16   #1
    Hallo ,
    ich spiele Klavier und A/E Gitarre.
    Ich 'lerne' die Instrumente aus dem Internet.
    Ich trete auch manchmal auf und bekomme auch Komplimente( beim Klavier spielen ) auch mal von einem Klavierlehrer.
    Bei Tabla ( indisch , afghanisch ) ist dies ja etwas anders. Klar gibt es Tutorials , aber ich höre das es sehr schwer zu spielen ist und ohne Lehrer überhaupt nicht zu lernen ist.
    Ich suche schon seit Tagen im ganzen Internet nach Tabla Lehrern in Hannover finde aber gar nichts.
    Kennt ihr da was ?
     
  2. Be-3

    Be-3 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    2.189
    Kekse:
    31.628
    Erstellt: 10.07.16   #2
    Hallo Ramin,

    die Herausforderung beim Tabla-Spielen liegt für mich in der extremen rhythmischen Komplexität, die weit über das hinausgeht, was wir im "westlichen Kulturkreis" gewohnt sind.
    Ich spiele selbst keine Tabla, hatte jedoch so einige Einblicke dank eines Schlagzeugers, der sich seit langem und sehr intensiv mit allerlei "exotischem Kram" ;) beschäftigt. Der hatte frühre sogar mal einen Workshop von Alla Rakha (der Tabla-Spieler von Ravi Shankar) besucht. Ich will damit sagen: oft muß man größere Wege in Kauf nehmen, manches gibt es nicht an jeder Ecke.

    Versuche doch mal (schaden kann es ja nicht), ob in Eurer Gegend beispielsweise unter Afghanen ein potentieller Lehrer ist?
    Ich kenne persönlich einen studierten Musiker aus Kasachstan (ein "Rußlanddeutscher"), der seit über 20 Jahren in Deutschland lebt, aber, wie das Leben so spielt, nie als Musiker oder Musiklehrer arbeiten konnte und nun beruflich etwas völlig anderes macht.

    Will meinen: Es gibt wenig Angebot, vermutlich auch, weii wenig Nachfrage besteht.
    Frag doch einfach mal herum, zur Zeit kommen viele Menschen aus "geeigneten" Ländern zu uns, vielleicht ist auch der eine oder andere Musiker dabei, der mehr als glücklich wäre, etwas von seinem Wissen weitergeben zu können? Vielleicht kennt jemand jemanden, der jemanden kennt? ;)
    Ich würde jedenfalls den privaten, direkten Weg wählen, das Internet wird Dir wenig helfen.
    Mit entsprechenden Grundlagen selbständig weiterzukommen, ist eine andere Sache, aber um in eine solche völlig andere Welt hineinzufinden, scheint mir menschliche Hilfe angebracht.

    Viel Erfolg
    Torsten
     
  3. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    14.729
    Zustimmungen:
    5.014
    Kekse:
    38.980
    Erstellt: 10.07.16   #3
  4. rela

    rela Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.11
    Zuletzt hier:
    27.11.18
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    202
    Erstellt: 11.07.16   #4
    Hallo Ramin,
    meine Empfehlung an dich, suche dir nicht irgendeinen Pseudotablaspieler der aufgrund seiner Herkunft vielleicht den einen oder anderen Klang aus dem Instrument zaubern kann, sondern such dir einen Profi mit nachweislich guter Ausbildung, falls du wirklich ersthaft am Erlernen der Technik und der Rhytmik interessiert bist und den nötigen Ergeiz sowie Demut mitbringen kannst. Zur Theorie selbst kann ich dir sagen, es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird und anfangs scheinen die Dinge immer komplizierter als sie es am Ende sind. Step by Step ist das Geheimnis und natürlich die Beziehung von Mensch zu Mensch. Solltest du in die Versuchung kommen aus dem Netz oder Büchern zu lernen kann das schnell daneben gehen und einmal eingelernte Fehler sind nur sehr schwer wieder auszubügeln. Es gibt im norden Deutschlands zwei Anbieter von Indischen Instrumenten, die haben auch Infos über Workshops und Musiker, vielleicht kann dir dort mit einer Adresse oder einem Namen von professionellen Tablaspielern weitergeholfen werden.
    Wünsche dir viel Glück und lass mal was hören welche Ergebnisse zu erzielen konntest.
    Gruß, Rela
     
Die Seite wird geladen...

mapping