tabs/noten

von blutigeranf?nger, 23.02.04.

  1. blutigeranf?nger

    blutigeranf?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #1
    hallo!
    hab jetzt hier zu gewissen liedern die noten und gleichzeitig das ganze auch als guitarpro datei.
    das seltsame ist aber dass dann bei den guitarpro tabs alles powerchords sind,aber bei den noten steht dann über dem liedtext der jeweilige akkord.
    nur wenns en powerchord xy wär dann ständ da ja gemäß der guitar pro-teil xy5(5für powerchord!??)
    da steht aber dann nur xy und dann wärs es ja en akkord.oder is zwischen powerchord A und A kein unterschied,bzw.was drückt en akkord aus?
    sowieso bei fast allen guitarpro-dateien sehe ich nie so klasiche akkorde wie 001220 sondern nur pchords,aber es hört sich richtig an!

    also um auf den punkt zu kommen wie werden normale akkorde wie 001220 und wie werden pchords mit buchstaben dargestellt.oder hab ich irgend en denkfehler??oder is zwischen 001220,also E Akkord und powerchord e 022xxx kein unterschied??sind wahrsch.blöde fragen aber für mich is das nicht schlüssig!

    danke!!
     
  2. TheSleeper

    TheSleeper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    26.04.05
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #2
    Zwischen den beiden gibt es schon einen Unterschied.

    Powerchords sind ja generell Quinten, das ist der abstand zwischen den beiden ersten Tönen beim Powerchord. Deshalb heissen sie E5, A5, G5 usw

    Falls allerdings bei 022xxx "E" steht ist das ein Fehler.
     
  3. blutigeranf?nger

    blutigeranf?nger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #3
    DACHTE ICH MIR AUCH ABER
    DAS IST BEI FAST ALLEN IRGENDWIE SO UND DA STEHT NICHT OBEN DRÜBER ALLES PCHORDS ODER SO!
    ODER IST DAS IRGENDWIE NORMAL DASS MAN BSP.NUR A DRÜBER SCHREIBT UND DEN PCHORD MEINT?ANDERS GEFRAGT WERDEN ALLGEMEIN FAST NUR PCHORDS ANSTATT NORMALE AKKORDE GESPIELT ODER WIE IST DAS?KANN MIR EINER MAL EN TAB/LIED SAGEN MIT RICHIGEN/NORMALEN AKKORDEN?
     
  4. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.02.04   #4
    Bei Powertab und/oder GuitarPro ist es meistens so, das die Songs von ganz normalen Usern getabt werden. da sind wirklich gute Leute dabei, aber auch ´ne Menge die das zwar mit Hingabe machen, ich will das jetzt auch nicht verurteilen, die machen das ja für die Allgemeinheit, aber eben mit einer ganzen Reihe von Fehlern. Das kann durch Unwissenheit passieren, wie ich es bei falschen Akkordbezeichnungen mal vermute, oder durch Tabfehler, also bei der Eingabe. Hab auch schon mal so´n Ding fabriziert, da hat dasTiming überhaupt nicht hingehauen. Wurde dann dfraruf hingeiwesen und hab´s korrigiert. Aber was ich eigentlich sagen will ist, nur weil es im netz in getabbter Form steht, muss es nicht zwangsläufig richtig sein. Am besten immer mehrere Versionen suchen und vergleichen...und dann die besten Sachen zusammenpacken...
     
  5. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 24.02.04   #5
    Wie der Kollege oben schon gesagt hat: Powerchords sind Quinten; A5, E5, etc. wäre also richtig. An deiner Stelle würde ich mich von sowas aber nicht verunsichern lassen. Bei Tabs muss man sowieso immer ein bisschen rumprobieren; nimm das, was da steht als Anhaltspunkt und spiels dann so, wie es sich für dich am besten anhört - zum Beispiel tatsächlich auch mal den vollen Akkord greifen und als Arpeggio spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping