tacoma bm6c thunderhawk, normale akustik auf c stimmen, alternativen??

von Wolfgang.Hauser, 31.08.06.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.08.06   #1
    Hallo, hat jemand von euch schon mal die tacoma bariton angespielt? kann er mir dann vielleicht ein bisschen was dazu erzählen? gibt es eventuell auch von anderen herstellern akustische bariton-gitarren? kann man diese dinger auch einen halbton höher stimmen ohne dass etwas passiert?

    oder funktioniert es auch, eine normale akustische gitarre mit dickeren saiten auf c runterzustimmen? wenn ja, tuns dann 013-056er saiten oder sollten sie noch dicker sein?
     
  2. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 31.08.06   #2
    Hallo Wolfgang,

    Also mit Bariton-Gitarren hab ich leider keine Erfahrungen aber ich experimentiere sehr oft mit offenen Stimmungen. Auf meiner Taylor hab ich im Moment einen 012er Satz DR Phosphor Bronze und selbst damit ist "Open C" kein Problem. Auch in dieser Stimmung verträgt die Gitarre noch einiges an Attacke bevor sie zu schnarren beginnt.

    Viele Grüße,
    (auch) Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

mapping