Tama Metalwork Snare Stahl

von David89, 23.03.08.

  1. David89

    David89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    30.01.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Zell am Harmersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #1
    Ich will mir eine neue Snare kaufen und wollte mal fragen ob schon mal jemand von euch die 13"x6,5" Metalwork Snare von Tama angespielt hat... kennt jemand diese Snare?:confused:

    Sie hat gleich einen "sympatischen" Eindruck auf mich gemacht und interessiere mich sehr für sie...:great:

    https://www.thomann.de/de/tama_13x65_metalwork_snare_stahl.htm
     
  2. funky-monkey

    funky-monkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #2
    Na wenn sie dir sympathisch ist ;)

    Auf jeden Fall antesten, gerade in dieser Preisklasse gibts es soviele Alternativen.

    Vielleicht wäre es noch gut zu wissen welche Snare du jetzt gerade hast (vielleicht brauchst du ja garkeine neue Snare), wie hoch dein Budget ist, welchen Sound du willst (--> Kesselmaterial, Größe...).
     
  3. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
  4. David89

    David89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    30.01.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Zell am Harmersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.08   #4
    naja, ich spiele im moment standard snare holz 14"x4" von basix, joa war halt dabei aber ich will als hauptsnare eine die was eigenes hat, so n richtig geilen punch mit viel höhen, so richtig knackig .... will ne stahlsnare^^
     
  5. funky-monkey

    funky-monkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.08   #5
    Im Drummerforum wird gerade übrigens eine 13x6 Metalwork verkauft.
     
  6. OpsYloN

    OpsYloN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #6
    Hy, wollte keinen neuen Thread aufmachen, daher poste ich meine frage einfach mal hier rein.
    Was haltet ihr von dieser snare
    https://www.thomann.de/de/tama_12x04_metalwork_snare_stahl.htm

    Ich spiele ein Tama rockstar mit Holz snare und wäre an einer neuen interessiert, da ich hochgestimmte Snares liebe möchte ich nun eine 12zoll Snare die schön knackig klingt.

    Gruß
    Ops
     
  7. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 18.04.08   #7
    Jo, finde ich auch sehr schön, in der gleichen Liga gäbe es auch noch die Pearl Firecracker, etwas preiswerter ist sie auch (ca. 120,-). Einfach mal vergleichen, optisch ist die Tama allerdings klarer Sieger!
     
  8. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 19.04.08   #8
    ich geh auch mal stark davon aus das die verarbeitung und qualität der metalwork besser ist. und sie hat auch bessere felle drauf und optisch uach besser. wenn dus geld hast,würde ich auf alle fälle die metalwork holen.
     
  9. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 19.04.08   #9
    Als bei Tama Snares knnmn allgemein sagen, dass die sehr gut verarbeitet sind. Ich habe mal ne Tama Starclassic Kupfer Snare bei einem Bekannten gespielt und fand sie richtig klasse.
     
  10. Gast81983

    Gast81983 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 02.05.08   #10
    hi
    geiles teil
    momentan gibts ne limited edition die mich persönlich optischer noch viel mehr anspricht
    sie hat ein muster eingraviert und kostet wohl so 70 euro mehr

    schau einfach mal im inet beim thomann oder so..
     
  11. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 03.05.08   #11
    Sorry, aber so allgemeinsätze sind Käse. Zumal ne Starclassic und ne Metalworks zwei Paar Schuhe sind.

    Ich hab mal ne Tama Scharre gehabt, die war Scheiße. Ein Böckchen schräg montiert, , Gratung uneben an der Schweißnaht, Abhebung lief nur schwer, unstimmbar. Ging sofort zurück.

    Allgemein kann man sagen: hochpreisige Snares sind hochwertig verarbeite. Aber auch hier gibt es einzelne Ausnahmen.
    Was aber auch nicht heißt, das billige Snares schlecht verarbeitet sein müssen oder schlecht klingen.

    Klang liegt dann wieder am Geschmack des Hörenden und an der Stimmung der Snare bzw. den Stimmfähigkeiten des Stimmenden. Ich kann z.B. auch ne handmade Supercustomhastenichtgesehn Snare zum Preis eines kleinen Einfamilienhauses dazu bringen, mies zu klingen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping