Tama Superstar oder Pearl SBX

von Trigon, 29.06.05.

  1. Trigon

    Trigon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.07.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.05   #1
    hy bin neu und will ein neues drumset kaufen entweder ein tama superstar custom oder ein pearl sbx wer kann mir tips geben
     
  2. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.05   #2
    über das superstar gibts schon jede menge threads...benutz mal die suchfunktion.

    Ich hab mir ein superstar gekauft. Hole es aber erst am samstag beim händler ab. Aber ich denke mit dem superstar ist man gut bedient.
     
  3. Trigon

    Trigon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.07.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.05   #3
    hallo SQuidy
    wenn du lust hast kanst du mir ja mal deine erfahrung berichten wenn du das set hast
     
  4. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #4
    Also konnte das superstar zum ersten mal gestern spielen. Für mich ists relativ schwer zu sagen ob es wirklich gut ist den beim lehrer spiele ich auf nem top dw set und vorher war ich auf nem anfänger montana drum. Aber bin echt zufrieden. Besonders gefallen mir die Toms. Kann die endlich mal vernünftig positionieren und vom sound her gefallen mir die echt gut. Bin allerdings noch nicht wirklich zum stimmen gekommen. Denke das kann noch mehr rausgeholt werden. Die snare finde ich hammer geil. Bassdrum muss ich nochmals mit stimmen dahinter und auch die FuMa richtig einstellen. Alles in allem bin ich extrem zufrieden. Sieht nicht nur top aus sonern spielt sich echt gut wobei wie gesagt wohl nochmehr rausgeholt werden kann. Bis jetz würde ich es jeder zeit wieder kaufen. Einziges problem....der hihat ständer hat 3 beine. Da wird bissel knapp mit dem zweiten pedal von der cobra. Geht aber gerade noch so...
     
  5. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.07.05   #5
    ich habe mich bei Pearl SMX und Tama Superstarcustom für das Pearl entschieden!

    Sind das nicht bißchen unterschiedliche Preisklassen!!?

    Das Pearl SMX kostet 1890 Euro Shellset!

    und Tama Superstar Custom kostet 1050Euro mit Hardware ... ;)

    Oder ist SBX soviel billiger als SMX?
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 05.07.05   #6
    Nein, so sehr viel ist das SBX nicht teurer. Birkekessel sind im Moment wegen der geringeren Nachfrage eh einen Tick billiger, als Ahornkessel, aber soo viel macht es nicht aus. Bei den Starclassics, also Performer und Maple ist der Unterschied schon etwas größer. Allerdings liegt das auch noch an der größeren Finishparlette der Maples.

    Eine andere etwas andere Preisklasse ist es schon. Superstar ist gehobene Einsteigerklasse oder untere Mittelklasse. SMX ist eher gute-obere Mittelklasse.
    Allerdings würde ich mir für ~1900 nie ein Pearl SMX kaufen. Da bekommt man schon viele High-End Sets, wenn man sich mal so Angebote, also Austellungsstücke von verschiedenen Musikläden anschaut.

    Wer unbedingt ein Set aus dem Katalog will, sollte man sich bei 1900Euro eher an einem Tama Starclassic Performer oder Yamaha Oak Custom orientieren. Das wären zu gleich die Alternativen zu den oben genannten Sets. Ebenso natrülich Premier Artist Maple oder Birch, Sonor S-Class, Tamburo XD, RMV usw...

    Zu dem Superstar und dem SBX/SMX wurde sicher schon genug gesagt. Deshalb will ich die eigentliche Antwort kurz machen: Ich würde mich zu dem Pearl entscheiden. Die Hardware ist bei dem Tama etwas besser, aber durch die Sache mit dem Spannreifen und den Lagen Linde und dem etwas billigeren Birkenholz würde ich schon eher zu den Pearls tendieren. Denn sie klingen meiner Meinung nach auch mehr Pearl Master mäßiger, als das Superstar nach Starclassic klingt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping