Tama Toms auf DW Tomhalter?

von LukSte, 14.08.08.

  1. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 14.08.08   #1
    Hallo, werte Hardware-Kenner,

    ist es möglich ein Tom von Tama mit Starcast Mounting System auf einem DW Tomhalter (z.B. Tomständer aus der 9000er-Serie) zu montieren oder geht die Halteklammer dazu nicht weit genug auf? Ich frage, weil ich mit dem Kauf eines Tama-Sets liebäugle (welches wird nicht verraten) und ich mir nicht auch noch neue Hardware dazukaufen will, da ich mit der DW-Hardware sehr zufrieden bin.

    Hoffentlich kann mir jemand helfen.

    \TIA

    Stephan
     
  2. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 14.08.08   #2
    Hi Stefan, bevor Du groß experimentierst um evtl. doch feststellen zu müssen, daß das so nicht hinhaut:

    Tama-Hardware dürfte der DW nicht wirklich in etwas nachstehen, verkauf den DW Ständer und kauf Dir nen Tama-Ständer... da könntest evtl. +/- 0 rausgehen...

    Solltest Du 2 Hängetoms in Floortomgrößen haben, dann wär der sicher was, da der sehr niedrig ist...

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/tama-htw749-w-doppeltomstaender-s-a-l-e-p-16278.html

    Soweit ich nämlich informiert bin, isses mit DW-Kompatibilität zu anderen Sachen eher schwer. Ich glaube nämlich auch, daß die L-Stücke zu dick sind...

    Andererseits, kauf Dir das Tama und probiers aus, wenns nicht paßt, mußt eh nach was anderem schauen. Risiko gehst ja keins ein...
     
  3. LukSte

    LukSte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 14.08.08   #3
    Das ist mir auch klar, aber ich bin halt sehr zufrieden mit dem Zeug und wenns nicht wegmuss, dann solls gern dableiben...
    Also die L-Stücke sind tatsächlich dicker, aber die Klammer von z.B. einem PDP-Tom geht weit genug auf, um das Tom auf dem DW-Ständer zu verwenden.
    Ich würde halt gerne wissen, ob die Tama-Tomhalteklammer auch weit genug aufgeht...
    \TIA
     
  4. manicdepression

    manicdepression Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Anröchte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    510
    Erstellt: 14.08.08   #4
    also, ich bin da eher skeptisch... ich habe mir für mein superstar nen gebrauchten tomhalter geschossen. die marke weiß ich leider nicht, da nix ausgezeihnet ist...
    allerdings musste ich (gott sei dank arbeite ich momentan in ner schlossereiwerkstatt) mir neue
    L-Stücke und Klemmstücke für den Stand anfertigen, da die die beim Stand dabei waren zu dick waren...
    Ich kann nur sagen dass die L-Stücke die dabi waren mit 13mm durchmesser für mein superstar (weiß ja nicht was du haben möchtest und ob die Tomhalterungen gleich sind) deutlich zu groß sind (nicht nur für die Klemmstücke an der Tom, sondern noch nicht mal durch das Loch passen...)
    Bei meinen Toms passen L-Stücke mit 10mm Durchmesser
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.08.08   #5
    hey

    der doppeltomständer von manic war von mir und hat ohne probleme 2 tama imperialstar toms alter serie gehalten. anscheinend haben die leute von tama da wohl mittlerweile eine andere normierung vorgenommen... doof das.

    manic: tut mir leid, das wusste ich leider nicht :(

    luk: ggf. mal ein paar leute zwecks ausmessen anschreiben?
     
  6. LukSte

    LukSte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 14.08.08   #6
    Ah danke, das wollte ich wissen;-) Die normalen DW haben ja einen Durchmesser von einem halben Zoll, was also ungefähr 12,25mm sind...
    @Drummerin: Wen könnte ich denn fragen, der ein halbwegs neues Tama-Set hat und auch DW-Tomhalter? Mir fällt grad niemand aus dem Forum ein...
     
  7. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 14.08.08   #7
    Warum holst Du Dir nicht einfach das Set? Wenns paßt, is eh alles super, wenn nicht, dann mußt Du eh was ändern. Oder hängt der Setkauf davon ab? Wenn nicht, dann mußt Du eh abwarten, egal, wer Dir was sagt und Du verlierst ja nix... Wie gesagt, außer Du wiillst den Setkauf abhängig von der Kompatibilität machen...
     
  8. LukSte

    LukSte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 14.08.08   #8
    Abhängig von der Kompatiblität mach ich's nicht, aber es wär ein Grund mehr der dafür sprechen würde. Ich werd nochmal in einer ruhigen Minute darüber reflektieren und vielleicht findet sich ja doch zufällig noch jemand, der genaueres weiß.
    Danke euch, für die schnelle Hilfe.
     
  9. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 14.08.08   #9
    Wie gesagt, wenn der kauf des angepeilten Sets NICHT davon abhängt, dann verschwende doch nicht die Zeit mit dem nachdenken, kauf es und ob es paßt siehst doch eh erst, wenns da ist... die DW-Dinger gehen ja recht fett weg, da verlierst net viel, na, und wenn Du Dusel hast, dann paßts ja eh...
     
  10. manicdepression

    manicdepression Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Anröchte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    510
    Erstellt: 14.08.08   #10
    also, der Tama Tom Stand ist echt einer der fettesten und Stabilsten die ich je gesehen hab... DW is natürlich auch genial und ich will deiner vorliebe nichts absprechen, aber ich finde auch du solltest es ausprobieren und den DW verticken wenns nicht klappt. Mit T&ama Hardware hast du einen würdigen nachfolger das kann ich versprechen
     
Die Seite wird geladen...

mapping