Tascam über SPDIF mit M Audio Delta 1010 verbinden funktioniert nicht?

von terribleboy, 11.04.12.

  1. terribleboy

    terribleboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #1
    Hi zusammen,

    langsam bekommen wir echt die Krise! Wir haben in der Band folgenden Aufbau:

    Mic -> Tascam US 144 -> SPDIF Digital Out -> SPDIF IN -> M Audio Delta 1010 -> Cubase SX3

    Wir haben jetzt schon alles versucht, bekommen es aber nicht hin, dass ein Signal vom Tascam beim M Audio Delta 1010 ankommt und somit logischerweise auch nicht in Cubase! Haben auf der Hardwareseite vom Delta 1010 schon den Clock auf SPDIF und beide auf 44.1kHZ gestellt! Im SPDIF Tab wird auch Valid Signal angezeigt! Also alles wird erkannt! Aber wir bekommen kein Signal?!? Das Kabel (mit 75Ohm) sollte auch stimmen! Die analogen Kanäle vom Delta 1010 gehen ohne Probleme!

    Wäre mega cool, wenn von euch jemand weiter weiß! Wir haben keinen Plan mehr, was wir machen sollen!
    Danke an alle,

    terribleboy!
     
  2. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    2.684
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    2.774
    Erstellt: 11.04.12   #2
    verstehe ich das richtig ihr wollt das Tascam als Micro preamp benutzen?? contol panel der Tascam aufmachen und da dafür sorgen das das Micro über spdif ausgegeben wird. prima das ihr an die clock gedacht habt. valid bedeutet das ein grundsätzliches clocksignal anliegt.
     
  3. terribleboy

    terribleboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #3
    Richtig, das ist unser Plan, Rescue! Geht das nicht? Ja, im Control Panel vom Tascam haben wir auch SPDIF ausgewählt...
     
  4. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    2.684
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    2.774
    Erstellt: 11.04.12   #4
    Du sollst am spdif ausgang auswählen welcher Eingang wiedergegeben werden soll wenn sich der Microeingang nicht einstellen lässt habt ihr Pech gehabt.
    aber Hut ab für die Idee. Ihr vermisst bestimmt die Phantompower an der M-audio;)
     
  5. ThomasT

    ThomasT HCA Akustik HCA

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    Erfurt / Waltershausen
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    7.672
    Erstellt: 11.04.12   #5
    Die M Audio Delta 1010 hat doch so einen Softwaremischer. (unter Systemsteuerung aufrufbar) Kommt das Signal an? Sind die Kanalfader oben?
     
  6. terribleboy

    terribleboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #6
    Nein, im Softwaremischer kommt schon kein Signal an! Das ist ja vor allem das, was uns wundert! Denn der SPDIF wird erkannt, aber eben kein Signal übertragen! An den Fadern haben wir auch schon rumgespielt, aber leider ohne Erfolg...

    @Rescue: Kann man das beim Tascam einstellen? Habe ich noch nichts gefunden... Wir wollen in erster Linie die 2 Kanäle von dem Interface als 2 Zusätzliche verwenden, damit wir 10 Kanäle fürs Drum haben... Das würde in Cubase auch perfekt funktionieren. Da haben wir dann die 8 normalen Kanäle + die 2 SPDIF zur Auswahl! Nur kommt eben nichts vom Interface in der M Delta an?!?
     
  7. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 11.04.12   #7
    Bei günstigen USB-Interfaces mit SPDIF-Anschluss ist es häufig so, dass am Digitalausgang nur ein im Rechner erzeugtes Signal anliegen kann.
    Was Ihr betreiben wollt, ist Hardware-Monitoring von Analog auf Digital. Ich würde bei Tascam nachfragen, ob das mit dem US144 überhaupt geht.

    Clemens
     
  8. Apleseed

    Apleseed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.12
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #8
    @Vill-Harmonix aber es würde doch dann bei dem Tascam US144 wohl kaum ein spdif out geben wenn man damit nicht die signale die man mit einem mic reinschickt darüber übertragen kann ?
     
  9. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 11.04.12   #9
    Warum nicht? Um Submixe o.ä. aus einer DAW nach draussen zu schicken oder auch nur um einen anderen DA-Wandler zu verwenden taugt er doch.

    Clemens
     
  10. Apleseed

    Apleseed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.12
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #10
    ja das stimmt dafür is doch dann der spdif in da um die sachen damit zb abzuhören aber für was dann der out ? oder versteh ich da jetz was falsch ?
     
  11. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 11.04.12   #11
    Ich habe schon das Gefühl.

    SPDIF In ist ein Eingang und dafür zuständig, dass digitale Signale in den Rechner kommen. (Um sie Aufzunehmen)
    SPDIF Out ist ein Ausgang und ist dafür zuständig, dass digitale Signale aus dem Rechner raus kommen.
    Z.B. könnte man an den SPDIF Out einen passenden Hifi-Amp (mit SPDIF-Eingang) anschliessen und Musik auf digitalem Weg über eine Stereoanlage abhören (machen viele Hifi-Feaks)
    Oder man könnte Signale aus der Sequenzersoftware Digital an ein Effektgerät mit SPDIF-Anschlüssen (z.B. Lexicon MX200 oder TC M350) schicken - ebenfalls digital wieder zurück und das effektierte Signal im Rechner aufzeichnen.

    Für all diese Anwendungen ist es nicht erforderlich, dass ein analoger Eingang direkt auf einen digitalen Ausgang geroutet werden kann. Wenn das aber nicht erforderlich ist, kann man die Monitoring-Sektion des Interfaces rein Analog halten, was Kosten spart.

    Clemens
     
  12. Apleseed

    Apleseed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.12
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #12
    mhm und das audio interface/tascam hat sowohl ein spdif in als auch ein spdif out und wir wollen über den spdif out des audiointerface/tascam in rechner gehn indem die soundkarte maudio delta1010 verbaut ist und einen spdif in besitzt
     
  13. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 11.04.12   #13
    "Aus der Sicht" des Tascams geht Ihr aus dem Rechner raus. Die Verbindung zwischen Tascam und Rechner wird nicht über SPDIF hergestellt, sondern über USB.

    Fragt einfach beim deutschen Tascam-Vertrieb nach. Ich habe dazu in der Anleitung keine definitive Aussage gefunden.

    Was Ihr eigentlich wollt, ist aber kein USB-Audiointerface sondern einen AD-Wandler mit SPDIF.

    Clemens
     
  14. terribleboy

    terribleboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #14
    Das ist soweit korrekt! Mal sehen, was Tascam dazu zu sagen hat...
    Evtl. hilft auch noch, das Tascam nur über den SPDIF mit dem PC zu verbinden und es dann über einen USB Adapter an den Strom anzuschließen...?!?
     
  15. terribleboy

    terribleboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.12   #15
    Ok! Also ich habe jetzt bei Tascam angefragt und zu folgender Frage folgende Antwort erhalten:

    "meine Frage bzgl des Interfaces bezieht sich auf den SPDIF out! Ist es möglich, Ein Mikrofon an das Gerät anzuschließen und das Signal über den SPDIF Out an den PC weiterzugeben, damit das Interface nur als AD Wandler arbeitet?

    Vielen Dank"

    Antwort:

    "Kurz gesagt, nein. Der SPDIF Ein- & Ausgang wird nur durch den ASIO-Treiber unterstützt, d.h. das digitale Signal wird nicht direkt hinter dem A/D-Wandler abgegriffen.


    Mit freundlichen Grüßen / Best Regards"

    Wobei wir das nicht 100% verstehen?!? Heißt das also, dass das Tascam nicht zu SPDIF wandeln kann, sondern NUR der PC, bzw Asiotreiber?

    Unser nächster Ansatz wäre ansonsten noch mit mehr Glück als Verstand, die M Delate und das Tascam parallel über asio4all anzusteuern! Aber das ist definitiv unsere 2. Wahl, falls das überhaupt richtig funktioniert!

    Oh Fu! Edit hat mich grad auf den Doppelpost aufmerksam gemacht! Sorry... :rolleyes:
     
  16. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 12.04.12   #16
    Aha, dann ist es beim Tascam das gleiche wie beim Lexicon Omega.
    (Damit hatte ich das mal probiert und es ging aus dem selben Grund nicht)

    Was das Experiment mit Asio4All angeht - viel Glück ...

    Clemens
     
  17. terribleboy

    terribleboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.12   #17
    Ok! Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

mapping