Tascam US-144 und Guitar Rig - Problem

von LeChefkoch, 31.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. LeChefkoch

    LeChefkoch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.01.20
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Weinsberg
    Kekse:
    902
    Erstellt: 31.10.08   #1
    Hi,
    habe mir nun das Tascam US-144 zugelegt.
    Hat auch bisher alles soweit funktioniert, allerdings bekomme ich unter Guitar Rig nur nen cleanen Sound.
    Habe das Interface per Cinch-Kabel an meine Stereo-Anlage angeschlossen, bekomme auch mit Winamp über die Boxen ganz normalen Sound, weiß nur nicht so wirklich, was ich einstellen sollte, damit ich die verschiedenen Presets unter Guitar Rig verwenden kann - wie gesagt, egal was ich nehme, bekomme nur nen cleanen Sound.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Grüße
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.529
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 31.10.08   #2
    Hast du in GuitarRig das Tascam bzw. dessen ASIO-Treiber augewählt?
    Is der MON MIX Regler am Tascam ganz nach rechts gedreht?
     
  3. LeChefkoch

    LeChefkoch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.01.20
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Weinsberg
    Kekse:
    902
    Erstellt: 31.10.08   #3
    Also zu Beginn war der ASIO-Treiber ausgewählt, hab aber nun zum Test mal DirectSound ausgewählt und als ich dann wieder ASIO nutzen wollte, kam die Fehlermeldung, dass "das Gerät nicht geöffnet werden konnte" - danach hab ich dann wieder Clean-Sound.

    Und joa, wenn ich den MONMIX Regler ganz nach rechts auf "Computer" drehe höre ich nur noch rauschen. :(
     
  4. LeChefkoch

    LeChefkoch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.01.20
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Weinsberg
    Kekse:
    902
    Erstellt: 02.11.08   #4
    So, hab eben nochmal bisschen dran herum versucht - egal welchen Preset ich auswähle, erhalte ich immer nur rauschen, das verändert sich zwar von Preset zu Preset, aber besser wird es nicht.
    Hab jetzt auch gesehn, dass wenn ich dann Guitar Rig schließe und wieder Musik über Winamp hören möchte, dass dies dann in "Zeitlupe" abläuft.
    Kann mir da wirklich niemand weiter helfen?
     
  5. Xandl

    Xandl Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.11.08   #5
    Servus Chefkoch,

    also mir fällt da eine Story ein, welche du vielleicht brauchen kannst.

    Hab mir GR zugelegt und installiert.Da ich aber einen eher älteren Rechner (Pentium 4 2,4Ghz / 2 Gig AS), dachte ich gleich an Latenzprobleme;-)

    Mit der Terratec-Soundkarte, welche ich auch schon ein paar Jährchen im Einsatz hab, hab ich zuerst auch nur cleanen Sound rausbekommen.

    Also hab ich Options-Menü mal herumgekurbelt und die Latenzzeit verstellt.
    Der Effekt war gleich null! :mad:
    Also hab ich GR abgewürgt und habs neu gestartet.
    Daraufhin bekam ich ein Signal, also auch mit den gewünschen GR-Effekten, allerdings soo superschweine-langsam, dass es mir nicht möglich war, auch nur annähernd im Takt zu spielen. Da kannst du anschlagen, einen Downstroke klampfen und dazwischen aufn Kaffee gehen, haha!

    Seit ich die Tascam benutze (mit Dual Core Laptop und 4 Gigs Arbeitssp.) gibts da keine Brösel mehr.

    Du solltest versuchen, die Latency einzustellen, den Treiber für Asio zu aktivieren und wenns nicht gleich klappt, versuch mal, das Prog nach dem Verstellen immer mal neu zu starten. Das is zwar bissele mühsam, musst aber auch nur !einmal! machen.

    Dann klappts auch (hoffentlich) mim Guitar-Rig ;)

    Lg XandL:great:
     
  6. Xandl

    Xandl Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.11.08   #6
    Ah und noch was!

    Das mit der Zeitlupengeschichte könnte möglicherweise ein Treiberkonflikt sein. Falls ich mich irre, bitte ich einen der anderen Damen und Herren hier an dieser Stelle das Wort zu ergreifen.

    Sorry, bin nur ein kleiner Gitarristenschlumpf und kein Informatiker :D
     
  7. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 12.11.08   #7
    hast Du denn bei GR - ich nehm mal an, dass Du die Standalone Version nutzt - auch den richtigen Eingang für das Tascam eingestellt? Zeigt denn die Pegelanzeige im GR irgendwas an, wenn Du eine Saite anschlägst? Solange da nichts reinkommt, hörst Du das 'Grundrauschen' der Amp-Simulation(en).
     
  8. Xandl

    Xandl Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.11.08   #8
    Ja genau! So wars bei mir aufm altn Rechner auch immer. Kein Signal von der Klampfe, aber das Grundrauschen von den Ampsims.

    Mit dem Lappy aber kein Problem, sorry, leider weiss ich bis heute nicht 100&ig, warum mein PC so Männchen gemacht hat. Liegt aber vermutlich wirklich schlicht am Alter der Hardware

    Wünsch euch ein schönes Weekend und fröhliches Riggen! :D
     
  9. LeChefkoch

    LeChefkoch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.01.20
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Weinsberg
    Kekse:
    902
    Erstellt: 15.11.08   #9
    Hi,
    danke für die Antworten, hat sich nun aber alles erledigt ;)
    Hatte den falschen Eingang angewählt - nun geändert und passt soweit alles.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping