TC Electronics Polytuner - wie gut?!

von _Schorschi_, 10.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. _Schorschi_

    _Schorschi_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Miltenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.10   #1
    hi leute..

    ich brauch ma en neues stimmgerät des auch bühnentauglich ist =)
    da wir bald wieder einen auftritt haben wirds jetzt für mich zeit eins zu kaufen..
    ein freund hat mir den TC Electronics Polytuner empfohlen..

    habt ihr schon erfahrungen mit dem tuner gemacht?
    meine fragen ist jetzt ob ihr mir den empfehlen könntet..
     
  2. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 10.06.10   #2
    musst dir mal auf thomann bewertungen reinziehen .


    achja das teil gibts als gleiche ausführung für iphone bzw ipod touch mit mikro als app.

    probiers doch mal da aaus und schau ob du mit zurechtkommst.

    lg
     
  3. Son of Dionysos

    Son of Dionysos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Bottrop
    Kekse:
    160
    Erstellt: 10.06.10   #3
    also ich hab mir das gerät letzte tage auch bestellt, weil ich davon doch irgendwie fasziniert war und bisher eigentlich auch nur postives darüber gelesen habe.

    habs dann auch direkt mal ausgiebig getestet (zuhause im proberaum, mit gitarre, bass, akustig) und muss wirklich sagen, dass das ganze sehr zuverlässig funktioniert!^^ der polymodus ist echt klasse und wenn man dann eine einzelne saite anschlägt schaltet sich das gerät auch innerhalb kürzester zeit auch chromatik um. besonders gut gefällt mir hierbei der "strobo"-modus, in dem striche durchs display laufen so lange die saite verstimmt ist.
    das gehäuse, der schalter usw machen auch einen sehr guten robusten und roadtauglichen eindruck. also ich für meinen teil ganz das gerät nur wärmstens empfehlen!
    hab mir das pedal aber bei irgendeinem ebayhändler geholt, wo man einen preis vorschlagen kann und habe es dann sogar noch ein paar euro günstiger bekommen, als zb beim thomann. und ganz ehrlich, das ist doch endlich mal was innovatives und neues auf dem gitarrenmarkt und das zu einem echt fairen preis, wie ich finde. zum einen sind andere tuner in der liga auch nicht billiger und wenn man mal guckt, was manche hersteller für einen, sagen wir mal zb, ts-clone verlangen, wo nun wirklich nicht viel technik drinsteckt. und man die schlatpläne auch ohne weiteres bekommt (ohne große eigene entwicklungsarbeit leisten zu müssen), finde ich das teilweise schon fast lachhaft...

    beste grüße
     
  4. _Schorschi_

    _Schorschi_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Miltenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.10   #4
    vielen dank..!
    ich denk ich werd mir den holen..=)
    und dann werd ich ja beim auftritt sehn wie zufrieden ich damit bin..
     
  5. AngryDwarf

    AngryDwarf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.335
    Ort:
    Freiburg
    Kekse:
    3.456
    Erstellt: 10.06.10   #5
    Ich bin hochzufrieden. Auf der Bühne grandios praktisch. Manchmal kann's passieren, dass wenn die anderen bei der Probe Krach machen die Saiten anfangen leicht zu schwingen, so dass man in den Poly-Modus rutscht. Aber da der auch sehr genau ist und meist beim Stimmen ja Ruhe ist, passt das ja schon :)
     
  6. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    24.01.21
    Beiträge:
    3.767
    Ort:
    88515
    Kekse:
    24.544
    Erstellt: 10.06.10   #6
    Das Ding ist ein Scheiß!!!


    :D zumindest der mitgelieferte Klebe-Klett-Streifen. Jener hat sich nämlich letztens bei sommerlichen Temperaturen im Auto abgelöst - nur der Kleber blieb am Polytune hängen. Ansonsten ist das Ding natürlich uneingeschränkt zu empfehlen! :great:
     
  7. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 10.06.10   #7
    sowas nenn ich dumm gelaufen :D

    [​IMG]
     
  8. Son of Dionysos

    Son of Dionysos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Bottrop
    Kekse:
    160
    Erstellt: 10.06.10   #8

    naja, aber immerhin waren sie überhaupt so klug, so etwas mitzuliefern...^^

    bei hällt das klett übrigens bombenfest.
     
  9. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    24.01.21
    Beiträge:
    3.767
    Ort:
    88515
    Kekse:
    24.544
    Erstellt: 10.06.10   #9
    Ich hab mich ja auch über das Klett gefreut - sehr durchdacht - nur wenn der Kleber bei etwas Wärme schlapp macht guckt man halt blöd.
     
  10. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 10.06.10   #10
    ich habe mir ein dummen kommentar zum bild erhofft ! :gruebel:


    aber das ist wirklich ne idee von denen .

    kennt ihr sonst noch ne firma die das macht?
     
  11. Jakob91

    Jakob91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.09
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    291
    Kekse:
    447
    Erstellt: 11.06.10   #11
    DigiTech Hardwire Pedale haben sogar ein exakt aufs Gehäuse angepasstes Klett-Teil dabei. Allerdings muss man den Gummibelag vorher abpulen, was nicht rückgängig zu machen ist.
     
  12. NoUse4aName

    NoUse4aName Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    23.01.17
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    668
    Erstellt: 11.06.10   #12
    Hab auch das PolyTune und würd's uneingeschränkt empfehlen. Bisher 0 Softwareprobleme (bei viel Technik kann ja auch viel kaputt gehen..), total schnell, mega genau, .. zuschlagen! Macht dir das Leben viel leichter ;)
     
  13. Blubber

    Blubber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.12
    Beiträge:
    721
    Kekse:
    5.021
    Erstellt: 13.06.10   #13
    Ein Review zum Polytune hatte ich schon mal geschrieben.
    Der Tuner hat sich für mich ganz klar gegen den Korg Pitchblack durchgesetzt.
    Mehr zu lesen gibt es hier: KLICK
     
  14. uwgestein

    uwgestein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    402
    Kekse:
    999
    Erstellt: 17.06.10   #14
    Hi,

    ich bin auch total fasziniert vom Polytune und habe mir am Anfang direkt das App (noch kostenlos) besorgt. Selbst auf dem iPhone funktioniert das Teil super. Na gut man darf jetzt vom App nicht zuviel erwarten aber um zwischendurch mal schnell wsa zu stimmen reicht es allemal!!

    Ich hab aber mal ne Frage, weil ich im Netz nichts gefunden habe. Gibt es evtl Pläne eine Rackversion diese Gerätes auf dem Markt zu bringen? Das wäre für mich nämlich ein Grund meine beiden DTR-1000 auszutauschen...:rolleyes:

    Gruß
     
  15. _Schorschi_

    _Schorschi_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Miltenberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.10   #15
    ich hab den Polytuner jetzt bei mir liegen und kann nur sagen das es echt total geil is die gitarre zu stimmen^^
    nur empfehlenswert sich den zuzulegen!

    ich hab zwar noch keine live erfahrung damit, aber wenn ich sie habe sag ich euch bescheid..:D
     
  16. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 17.06.10   #16
    da machts gleich viel mehr spass seine gitarre zu verstimmen um se dann wieder zu stimmen , nä ? :p
     
  17. das_lOtz

    das_lOtz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.08
    Zuletzt hier:
    8.03.18
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Sulzbach/Ts.
    Kekse:
    169
    Erstellt: 10.02.11   #17
    Eine Frage hätte ich mal zum Polytune, denn meins habe ich gerade bekommen...
    ist der Schalter bei euch auch so "labberig"? Ich kann den zu mindestens 2/3 ohne Widerstand drücken, und geschaltet wird erst auf dem letzten Millimeter. Irgendwie bin ich das von Fußschaltern anders gewöhnt :gruebel:
     
  18. Stairwaydude

    Stairwaydude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.09
    Zuletzt hier:
    10.08.20
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    268
    Erstellt: 10.02.11   #18
    Noch ne Frage: Wird die Gitarre eigentlich stummgeschaltet, sobald man das Polytune aktiviert?


    EDIT: Hat sich erledigt, es muted.
     
  19. das_lOtz

    das_lOtz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.08
    Zuletzt hier:
    8.03.18
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Sulzbach/Ts.
    Kekse:
    169
    Erstellt: 10.02.11   #19
    Ja, wird stumm.
     
  20. Wohli666

    Wohli666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.08
    Zuletzt hier:
    25.04.17
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Graz
    Kekse:
    72
    Erstellt: 10.02.11   #20

    Mir ist da nichts aufgefallen, finde es hat einen angenehmen Druckpunkt um es so zu formulieren.
     
mapping