TC Electronics Toneprint Editor

von Blumfeld, 19.10.18.

Sponsored by
QSC
  1. Blumfeld

    Blumfeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    13.07.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.18   #1
    Hi,
    bitte helft mir bevor ich mein Nagelneues Viscous Vibe mit dem Vorschlaghammer bearbeite.
    Ich möchte etwas mit dem Toneprint Editor ändern.
    Aber was ich bei TC runterladen kann, sowohl eine Version für den PC als auch eine Android App sehen völlig anders aus als die Bilder auf der TC Seite.
    Ich habe hier bei beiden immer nur eine Library aber keine Editor.
     
  2. Hendock

    Hendock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    22.07.19
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    705
    Kekse:
    4.000
    Erstellt: 19.10.18   #2
    Da klicken und das Pedal per USB anschließen. Toneprint Version 3.1.00 Build 1353 für Windows.


    toneprint.jpg toneprint2.jpg
     
  3. Blumfeld

    Blumfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    13.07.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.18   #3
    Ja ne, das st ja genau das Bild das überall ist, aber die neuen Versionen des Toneprint Editors sehen ganz anders aus.
    Ich habe das jetzt auch gefunden, jedenfalls in der Windows Version.
    Bei Android (und das habe ich nur im Proberaum) sehe ich immer noch kein Land...
    --- Beiträge zusammengefasst, 20.10.18, Datum Originalbeitrag: 19.10.18 ---
    Hat jemand auch das Viscous Vibe? Ich hätte da eine Frage zum editieren...
     
  4. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.113
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.592
    Kekse:
    17.678
    Erstellt: 20.10.18   #4
    Also die Installation und Nutzung funktioniert bei mir super (mit dem Spectracomp), sowohl PC, als auch Android.
    Du musst nur berücksichtigen, dass das Editieren auf der Android-App nicht funktioniert und Du auch keine editierten Presets auf das Smartphone schicken kannst. In meinen Augen das größte Manko an der Sache, die mir ansonsten sehr gefällt Biiiiiiimmmm :)
    Du kannst daher im Grunde nur an einem Rechner Deine Presets einstellen und abspeichern im Rahmen der vorgegebenen Parameter. Die Toneprint-Presets für das Smartphone sind fix von TC (es sei denn, die hätten das geändert in jüngster Zeit.
    Hier findest Du ein paar Screenshots, vielleicht hilft es ja weiter.

    Was Dir aber keiner abnehmen will und wird, ist das sehr gute Manual zu lesen.
     
  5. Blumfeld

    Blumfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    13.07.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.18   #5
    Auch die Bilder gehören zu einem Toneprint Editor den es nicht mehr runterzuladen gibt. Die Version 4 ist eben ganz ganz anders.
    Aber die Beschränkung auf den PC scheint gleich zu sein. Muss ich eben mit einem Laptop in den Proberaum. Die Möglichkeiten sind aber genial.
    Alleine aus einem Level Regler einen Mix Regler zu machen der mir das Signal icht mehr lauter macht sondern dazumischt ist unbezahlbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping