tc flashback x4 + nova drive miditauglich?

Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
hallo leute,
es geht um das flashback x4 und das tc nova drive beide haben midi aber meine frage

kann ich das setup dann so verbinden das ich mehere verschiedene presents abspeichere und auch das nova drive mit den flashback x4 verbinde (zb presents more gain with delay?)

was bräuchte ich alles dazu?


danke!
 
Eigenschaft
 
matze44
matze44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.22
Registriert
26.07.06
Beiträge
848
Kekse
2.039
Ort
Dresden
Hi Veeti,

das sollte so gehen. Du benötigst dazu einen Midi-Controller (z.B. Behringer FCB), der ProgramChange Befehle absenden kann. Die beiden TC´s stellst du dann so ein, dass sie je nach PC Befehl auf ein gewünschtes Preset schalten.

Viel Erfolg!

Matze
 
Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
ich kann auf den geräten selbst nichts einstellen/verstellen...ich habe beim flashback midiein + ausgang und beim novadrive überhaupt nur ein midi ein/ausgang....wie verkabel ich das alles bzw mit was?
 
FullTilt
FullTilt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
31.03.10
Beiträge
3.084
Kekse
30.242
Ort
Berlin
Midi controller Midi out- Flashback in- flash back out- Nova in.
In der Anleitung oder im Netz müsste dann eine Liste mit den Befehlen sein, die der Controller senden muss, um z.B. presets abzurufen.
Diese müssen dann im Controller angewählt und gespeichert werden, also auch darauf achten, dass der Controller mehrer PC und CC befehle gleichzeitg senden kann.
Die beiden Geräte sollten aber die Möglichkeit haben auf verschiedenen Midikanälen zu empfangen, sonst kriegen die unter Umständen zwei Befehle gleichzeitig.
 
Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
ich verstehe es noch nicht ganz von der verkabelung, so ein midicontroller hat ja auch nur einen ein und ausgang oder? und wenn ich den mit den flashback jeweils verwende was mache ich dann mit den novadrive??
 
michum
michum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.18
Registriert
21.08.12
Beiträge
1.551
Kekse
13.093
das mit der Verkabelung steht schon oben, aber ich erklärs nochmal anders wenn du es noch nicht verstanden hast^^

du musst dir das nicht vorstellen wie ein Gitarrensignal, vielleicht kommt daher deine Verwirrung.

Der Controller hat nur einen Ausgang (keinen Eingang) und schickt seine Befehle raus. Gerät 1 empfängt die (midi in) und schleift dieselben Befehle durch auf den midi out - bei manchen Geräten heißt das auch midi through, vielleicht wirds dadurch klarer. Dann werden die Befehle weitergegeben an Gerät 2, und so könnte man noch weiter machen.
Es werden also mit derselben Kabel-Kette verschiedene Geräte angesprochen. Welches Gerät nun auf welchen Befehl reagiert, liegt sozusagen am Code der da durchgegeben wurde, dafür gibts die Midikanäle.

Sagen wir dein Flashback kriegt Midikanal 1 und das Nova Kanal 2, nur als Beispiel. (Das musst du dort einstellen.) Dann gibt der Controller auf Knopfdruck den Befehl "Delay Preset soundso" auf Kanal 1 raus und gleichzeitig "mehr Drive" auf Kanal 2. (Dass der Controller diese Befehle so rausgibt, musst du dort auch wiederum einstellen^^.) Das eine ist fürs Flashback bestimmt, das andere fürs Nova.
 
H
hoppelpoppel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.18
Registriert
27.05.11
Beiträge
53
Kekse
186
Hallo zusammen,

ich möchte die Diskussion hier mal wieder beleben, da ich mir die beiden Pedale zur Ansicht bestellt habe und nicht die gleichen Ergebnisse bekomme.

Schalten möchte ich die beiden Geräte mittels eines Tech21 Midi Moose (kann nur Programmbefehle senden). Dies hat zur Folge, dass ich das Flashback nur auf den ersten 3 Kanälen umschalten kann, nicht aus. Auf Kanälen ab 4 zeigt es keine Reaktion.

Mit dem Nova Drive kann ich auf den Midikanälen 1-18 die Presets 1-18 schalten, aber ich kann die Presets nicht auf Kanälen 19-128 zuordnen.

Meine Vermutung ist, dass ich ein Midiboard benötige, dass CC-Befehle senden kann (z.B. Rocktron Midimate). Ist das richtig oder habe ich einfach Anfängerfehler gemacht?

Mit meinem JVM funktioniert die Midiprogrammierung ohne Probleme.

Danke für die Hilfe
Stefan
 
LawrenceHamburg
LawrenceHamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.20
Registriert
30.01.06
Beiträge
277
Kekse
483
Ort
Hamburg
Tatsächlich ist die Midi-Implementierung an den beiden Geräten etwas limitiert, das Flashback hat z.B. tatsächlich nur 3 Presets zum Anwählen. Ein Blick in die online frei verfügbaren Bedienungsanleitungen hätte diese Aussage jedoch auch schon vor der Testbestellung ergeben, dort stehen auch weitere Details: http://www.tcelectronic.com/ :hat:
 
H
hoppelpoppel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.18
Registriert
27.05.11
Beiträge
53
Kekse
186
...das hatte ich vorher gelesen... muss allerdings zugeben, dass ich gedacht habe, die Presets oder Umschaltungen auf bestimmte Kanäle legen zu können.

=> Wenn ich die Anleitungen richtig verstanden habe, müsste zumindest das Nova Drive mittels CC - Befehlen umschaltbar sein. Richtig?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben