Tech 21 Trademark 10 ! Entscheidung

von riff, 10.05.05.

  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 10.05.05   #1
    Hallo , da ich immer noch auf der Suche bin nach einen gut klingenden (röhrenähnlichen) amp für """"zuhause""""" fällt meine entscheidung wohl auf den Tech Trademark 21 10 ! Habe ihn leider noch nicht antesten können , habe nur die soundsamples gehört auf der tech 21 page und bei harmony central was ja alles sehr positiv war bzw ist. Und in der Gitarre & bass schon mal ein Test stand....


    Habe in der Sufu nicht so viel gefunden nur vom großen Bruder Den TM 60 , sowie ihn auch klausP hat .

    Bin so neugierig auf das Teil das ich ihn am liebsten so bestellen würde, wie der Sound ,druck, ect ist und das mit einen 8 Speaker und 10 Watt :cool: ok etwas mulmiges Gefühl aber wenn man bedenkt das der Vox ad 15 vt auch ein 8 speaker hat und 15 watt und was dort für ein druck rauskommt ist gewaltig aber für mich persönlich zu viel schnick schnack , der TM 10 kostet zwar 300 € aber ich denke da ist der Preis gerecht. Könnte mir natürlich auch ein Peavey Bandit 112 oder ein Laney LC 15 R kaufen aber was soll ich damit zuhause ???Viel zu laut.
    Aber er sollte natürlich nicht wie zb beim micro cube wenn man den etwas lauter macht gleich an seine grenzen gehn wegen dem 5 Speaker ansonsten super Teil.

    Mich würde interesieren wer ihn hat oder schon mal angespielt hat , was ihr von ihn denkt ,wie der Marshall sound ,bzw fender,mesa ist ,ob jemand soundsamples hat , wie die speaker simulationen sind ,und die Gain einstellungen ....

    PS: Wie ladet man eine Datei oder link oder bild hier rein ???wäre nett .
    Ich habe nur bei lycos ein webspace aber da gelangt man ja erst auf die seite immer , möchte gerne mal hier so ein bild einfügen ausser wie bei anhänge verwalten zb ein großes bild :confused:
     
  2. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 10.05.05   #2
    ich hab mal den Trademark 60 angestpielt und ich muss sagen ein sehr sehr geiler amp. Damit lässt sich so ziemlich viel an Soundmöglichkeiten herstellen udn der Sound ist umwerfent und das Teil hatte Druck wie sau. Also ich würd sagen das Ding ist besser als der Vox AD.... richtig feines Teil..... :great:
     
  3. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 10.05.05   #3
    Das hört sich doch schon mal gut an :) . Der TM 10 soll 27 schaltmöglichkeiten haben...das würde schon bald wieder zu viel sein aber ok.
     
  4. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.05.05   #4
    Hey klasse schaut mal was ich gerade entdeckt habe ....

    https://www.thomann.de/artikel-179513.html

    sie haben ihn wegen der großen nachfrage weiter in ihren programm genommen :rolleyes: , das wäre natürlich noch interesanter weil er ein 10 speaker hat und 30 watt ....wundere mich das er nur 30 €uro mehr kostet .

    Dann zahl ich lieber 30 €uro mehr denke ich ...oder was meint ihr ..........
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.05.05   #5
    hi,

    der 10er und der 30er scheinen mir ziemlich gleich zu sein, im Prinzip ein Sansamp GT2 als Preampstufe. Habe beide noch nicht ausprobiert aber der Beschreibung nach würde ich dann gleich den 30er nehmen. Das GT2 Pedal hatte ich schon mal und das klingt sehr gut.
     
  6. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.05.05   #6
    yep lieber 30€ mehr.... der 10 zoll speaker bringt ne menge :great: :D :D
     
  7. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.05.05   #7
    ja denke ich auch obwohl ich ja nur zuhause damit spielen will aber trotzdem klingt ja dann auch besser wenn man lauter macht...

    330,00€uro hmm ok aber es gibt natürlich auch sehr viele amp's in den preisbereich....auch ziemlich teuer für ein 30 watt amp ....

    KlausP wie ist den so der marshall sound und der mesa sound mit zb einer les paul ???
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.05.05   #8
    ich kann es nur vom GT2 her beurteilen , also zunächst der Fender Kanal ist exzellent und sehr authentisch, aber halt für clean.
    Den Marshall Kanal finde ich auch sehr schön, klingt extrem nach Röhrenamp. Habe das mal mit dem Marshall Valvestate und einem Marshall TSL verglichen und das GT2 kommt dem Vollröhrensound des TSL wirklich am nächsten, sehr viel besser als der Valvestate.
    Der Mesa Sound ist noch etwas fetter als der Marshall Sound mit etwas mehr Verzerrung. Auch ein guter Sound aber klingt nicht so original nach Mesa, die brutalen modernen Sounds bekommt man damit nicht hin, das ist eher vintage-mäßig.
     
  9. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.05.05   #9

    schön beschreiben.....
    der Marshall Crunch finde ich kommt aber nciht so gut rüber aber ssonst ist das Teil astrein
     
  10. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.05.05   #10
    Du hast doch den Trademark 60 oder ???Also das soundbeispiel von den mesa beim gt2 klang aber sehr fett auf der tech21 seite, meiner meinung hmm....
     
  11. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.05.05   #11
    der 60er ist anders.
    Das ist ein 2kanaliger Amp mit einem Fender und einem Marshall Kanal und einer sehr cleveren Klangregelung.
    Aber mit der GT2 Vorstufe ist er nicht vergleichbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping