Techn. Frage zu einem Fender Hot Rod DeVille 212

von paracuda, 01.03.08.

  1. paracuda

    paracuda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #1
    Hi,
    Bei meinem Fender Hot Rod DeVille 212 leuchtet nur eine der beiden Endstufenröhren (wenn man von hinten reinschaut die Linke !). Ist das normal ???
    Habe auch beide schon mal kreuzgetauscht...ist aber der selbe Effekt, also die Röhren dürften meiner Meinung o.k. sein.
    Oder schaltet sich die andere Röhre erst ab einer gewissen Einstellung hinzu ? ... eher unwahrscheinlich.
    Wie schaut das bei Euch anderen DeVille-User aus, weil ich weiss jetzt absolut nicht ob das immer schon so war oder auch nicht.

    Danke für jede Antwort !
     
  2. Hannez

    Hannez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.03.08   #2
    Bei mir leuchten beide.

    Da du sie ja schon mal getauscht hast und der selbe effekt auftrat, kanns meiner Meinung nach nicht an den Röhren liegen. Ich habe aber leider auch nicht die große Ahnung von solchen Dingen. :rolleyes:
     
  3. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    368
    Kekse:
    15.110
    Erstellt: 01.03.08   #3
    ....Da wäre ich vorsichtig.

    Natürlich ist es schwer eine Ferndiagnose zu machen...zudem hatte ich einen solchen Defekt noch nie und kann deshalb nicht genau sagen ob und wenn wie nachhaltig negativ sich solche Geschichte auswirkt aber so wie ich es kenne leuchtet eine intakte Röhre. Die meisten 6L6 Röhren sind ausserdem mit Edelgas gefüllt. Im abgedunkelten Raum leuchten sie in einem zarten Blauton. Jedenfalls die Jungsröhren....kann sein dass die für Mädchen pink leuchten ;-).

    Ich rate Dir zu neuen Röhren. Ich will nicht klugscheissern aber Ersatzröhren sind eigentlich sowieso eine Selbstverständlichkeit.
     
  4. frinderman

    frinderman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.07
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 01.03.08   #4
    @paracuda, offensichtlich ist einer der Röhrensockel defekt, - ist im Übrigen ein bekanntes Problem bei der de Ville und de Lux Reihe. Abhilfe schafft Frank Finkhäuser in 44359 Dortmund, Stofferstrasse 21 , tel 0231-331735. Der ist wirklich ein absoluter Amp-Guru. Man kann das Chassies ausbauen und ohne Röhren hinschicken, das spart Zeit und Geld. Ich habe für das Nachlöten der Sockel incl. Versandkosten so um die 60 Euro bezahlt. Das hält dann für immer.
     
  5. paracuda

    paracuda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #5
    Danke erstmals für die Antworten.
    Also ich glaube auch nicht, dass es an den Röhren liegt. Die eine bleibt komplett kalt.
    Kann aber den Verstärker ganz normal spielen, was mir halt auffällt ist, dass der Clean-Kanal so ab Stufe 3-4 leicht zerrt !
    Aber ich werde das Teil wohl mal zu einer Werkstatt bringen müssen, denn wenn ihr sagt, dass bei Euch beide Röhren glühen, dann muss ja was faul sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping