Hot Rod Deluxe 112 vs. Blues Deville 212

von hannes22, 24.07.06.

  1. hannes22

    hannes22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #1
    momentan herrscht bei mir kopf ein kleiner konflikt. ich war heute die hot rod deluxe anspielen, von der ich eigentlich sehr ueberzeugt bin, und hab dann die deville gesehen, und hab sie natuerlich gleich mal aufgewaermt! :D
    die hot rod ist neuware, dass weiss ich. aber die blues deville wird im auftrag eines kunden verkauft. und da die blues deville gar nicht als reissue mit 2x 12" speakern gebaut wird, muss die doch schon aelter sein?! obwohl sie wie neu ausgeschaut hat, und auch top klang. also kein zeichen von altersschwaeche. oder steht im katalog wieder nur mist?!

    wie schauts den im allgemeinen mit den beiden modellen aus? habt ihr empfehlungen, ratschlaege, sonstiges?

    ach, die preise. die hot rod wie ueblich fuer 699, und die blues deville fuer 590. aber ich glaub da is noch was zu machen... :D

    mfg,
    hannes
     
  2. murray

    murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.07.06   #2
    Der Hot Rod Deluxe klingt an sich sehr schön im cleanen Bereich aber wenn dann doch mal ein bisschen mehr Schub und Overdrive reinkommen soll dann poltert er ziemlich in den Bässen und der Overdrive klingt sehr nach Kreissäge. Besonders der Overdrive Kanal! Meiner hatte nach ein paar Monaten dann auch ein paar defekte Kondensatoren, die Röhren halten nicht lange weil sie direkt hinterm Speaker hängen und von ihm durchgeschüttelt werden bei großen Lautstärken und im allgemeinen war ich mit dem Sound nicht so zufrieden...ich spiel halt ziemlich viel Rock und da ist der nicht gut für! Hab ihn wieder verkauft!

    Aber wie gesagt...für Blues oder perligen vollen Cleansound ist der Amp top!
     
Die Seite wird geladen...

mapping