Teil vom Stecker stecken geblieben

von Dark Lord, 20.08.07.

  1. Dark Lord

    Dark Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.08.07   #1
    Liebe Freunde der verzerrten Musik

    Leider musste ich heute feststellen, das mein Klinkenstecker nach dem herausziehen ein schönes Stückchen kürzer war...genauer gesagt, der obere Spitz fehlter, der kleine Spitz mit der Form eines Weinachtsbaumes. Höö ich hab den Stecker immer wie ein rohes Ei behandelt, nie dran herum gefummelt oder sowas. Also Nun steckt der kleine Weinachtsbaum in der Buchse meines Vox amps. hmmm... Leider ist das Ding auch n Mietverstärker (klar sonst wärs auch n Marshall) also will ich den nicht aufschrauben, kann mir ja genau vorstellen wie das sonst läuft wenn man daran herumgefummelt hat.

    Also hat jemand ne Idee wie man den Rest des Stecker wieder raus kriegt, ohne den Amp aufzuschrauben?

    Ps: kann frühestens Morgen Abend wieder ins Forum schaun, also könnt ihr euch zeit lassen....
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 20.08.07   #2
    Die Klinkenbuchse rausschrauben (falls möglich)

    Oder mit einer spitzen Zange.
     
  3. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 21.08.07   #3
    LOL? Wie ist dir das denn passiert?? Abgebrochen? Sowas hab ich ja noch nie gehört. Um was für ein Modell handelt sich es denn, AC, AD oder Pathfinder? Wenn es einer der letzten beiden ist, dürfte beim Aufschrauben eigentlich nicht besonder viel passieren, wenn du vorsichtig bist (ohne Gewähr natürlich;))
     
  4. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 21.08.07   #4
    Wenn du die schrauben ordentlich rausschraubst und vorsichtig bist merkt keine sau das der mal offen war.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.08.07   #5
    Auch Klinkenstecker bestehen aus mehr oder weniger stabil montierten Einzelteilen und haben ein begrenztes Leben.
     
  6. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 21.08.07   #6
    Wenn das ein Mietverstärker ist - was hältst Du denn davon, den einfach zurückzubringen und dem Vermieter zu sagen, dass der Stecker abgbrochen ist und was man da wohl machen könnte.
    Du kannst ja nix dafür, also wozu die Heimlichtuerei.
    Wenn das ein professioneller Vermieter ist, ist er sogar (hoffentlich) versichert.
     
  7. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 21.08.07   #7
    Aber dieses "Weihnachtsbaum" Stück ist doch mit dem Zylinder ein einziges Stück?
     
  8. Dark Lord

    Dark Lord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 21.08.07   #8
    Nur das kleine Ding oben drauf ist stecken geblieben, der Rest ist wieder rausgekommen. Aber eben genau dieses Ding wird von einem Federdraht oder so festgehalten.

    Aber ist wohl doch am besten wenn ich ihn mal im Musikgeschäft vorbei bringe. Wollt eben nur wissen ob man das Ding auch sonst irgendwie rausfummeln kann.

    Ist übrigens ein Vox DA-15
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.08.07   #9
    Nein, der Stift mit der Spitze drauf sitzt in einem Isolier-Röhrchen im Zylinder und ist am anderen Ende (wo der Lötkontakt sitzt) angelascht. Bei Billigprodukten kann sich das schon mal lockern und dann an einer stramm sitzenden Buchse rausziehen.
     
  10. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 21.08.07   #10
    Ok, danke.
     
  11. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 22.08.07   #11
    Hatte mal ein ähnliches Problem mit der Spitze eines Headphone-Klinkensteckers in der Buchse meines Mischpults ... Was da funktioniert hat: Montageband aus dem Supermarkt oder Baumarkt holen (ist ein sehr starkes zweiseitiges Klebeband). Kleines Eck davon vorne auf den Rest des kaputten Steckers, nochmal in die Buchse stecken und wieder rausziehen. Da das Montageband bis 70kg belastbar ist, klebte die verlorene Spitze wunderbar am Rest vom Stecker - vielleicht klappt das bei dir ja auch! Kannst auch erst mal normales zweiseitiges Klebeband nehmen, evtl. reicht das ja auch schon.
     
  12. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 22.08.07   #12
    Joa, möglicherweise steckt dann aber auch neben dem Steckerstück auch noch ein Stück Klebeband drin... Ich würde mich auch auf jeden Fall der Methode bedienen, die Axel oben erwähnt hat: Ehrlichkeit! Wenn das Gerät ausm Musikladen ist (und das Kabel vielleicht sogar auch) wird der Verkäufer dir schon nicht den Kopf abreißen (das war schließlich kein Bedienfehler sondern Material, was kaputtgegangen ist). Das ist allemal besser als wenn du anfängst, selber rumzuwerkeln und dann evtl. noch mehr kaputt geht. Dann musst du nämlich vielleicht wirklich was bezahlen.
     
  13. Post-Mortem

    Post-Mortem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    4.02.12
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Schweiz :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.07   #13
    versuch mal einen winzigen tropfen sekundenkleber auf das teilchen im stecker zu tun und dan mit einem streichholz oÄ "klebend rausholen", könnte klappen :) schau aber bitte zuerst ob es nicht zu klein ist, das teilchen.

    sonst auf keinen fall selber versuchen selber was zu werkeln
     
  14. Dark Lord

    Dark Lord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 22.08.07   #14
    Ist wahsrcheindlich doch besser mal im Musikgeschäft vorbei zu schauen. Hab leider nicht vor samstag zeit. mal schauen was der herr dort dazu meint.
    in der zwischen zeit kann ich ja vielleicht noch den trick mit dem klebeband probieren.

    thx für eure hilfe!
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 23.08.07   #15
    jo und wenn's dann schief geht, tropft der Sekundenkleber blöd an die Buchse und klebt die Spitze da gleich schön fest.. :rolleyes:

    das mit dem Klebeband klingt da praktischer :)
     
  16. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 23.08.07   #16
    Also ich kenn das...hab den Amp aufgeschraubt, Buchse ausgebaut .
     
Die Seite wird geladen...

mapping