Telecaster gesucht! Alternativen zur 52'

von The_Condor, 15.11.07.

  1. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 15.11.07   #1
    Hallo alle miteinander!

    Habe mich leider längere zeit nicht für diese sagenhaften Gitarren interessiert, doch als ich kürzlich wieder eine versucht habe, ist mir klar geworden: So ein Ding brauchst du! :D

    Allerdings hat das Testmodell die Latte etwas hoch gelegt, es war nämlich die: Fender Vintage 52' Tele

    Aber leider habe ich (wie ihr sicher schon geahnt habt) nicht genügend Kohle um mir eben genau dieses Modell zu leisten, weil ein eventueller Boxkauf auch noch ansteht!

    Lange Rede kurzer Sinn: Ich möchte für die Tele nicht mehr als 600-1000 € (absolutes maximum) ausgeben, kommt mir nicht mit: "Ach spar doch noch die paar hundert und kauf dir deine Traumgitte" etc.

    von Diego zum beispiel hab ich schon viel gutes gelesen, da wäre ich nicht abgeneigt.

    Generell meine Frage: Welche kommt der 52' am nächsten und sprengt meinen Preisrahmen nicht? Welche hat das beste P/L Verhältniss etc. etc.
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 16.11.07   #2
    "Ach spar doch noch die paar hundert und kauf dir deine Traumgitte" :great:

    :D

    jetzt im ernst...
    dann musst du halt noch ne weile warten, aber

    1. könntest du sie gebraucht wirklich unter 1000€ bekommen
    2. wirst du immer nach DIESER gitarre lechzen!

    kauf sie dir sonst wirst du dir vielleicht in den arsch beißen!
    oder du verkaufst irgendwann die diego oder was auch immer du statt dessen gekauft hast um dir die 52er zu kaufen!
    überlegs dir...

    als alternative möcht ich trotzdem noch ne japan tele von fender nennen:
    hab erst letztens eine angespielt! also das gewicht war nicht so fein...verdammt schwer....schätzungsweise von meiner EJ (3,3 Kg) ausgehend denke ich, dass die bestimmt ihre 4,2 Kilo hatte.
    klang aber geil...muss dazu sagen, dass es eine 62er war!
    teles sind klasse...meine nächste klampfe wird ne tele :D

    dann noch ne SG und ne gute LP und dann hab ich die klassiker alle beisammen :)
     
  3. The_Condor

    The_Condor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 16.11.07   #3
    Ja, das ist mir schon klar das ich immer wieder nach dieser Gitarre lechzen werde, nur weil wie oben beschrieben auch ein recht teurer Boxkauf (der mir egtl. wichtiger ist) ansteht werde ich keinesfalls mehr Geld für die Gitarre ausgeben als oben beschrieben. Gebraucht würde ich übrigens in Erwägung ziehen. Für wieviel gehen die Teile den Gebraucht so weg?
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.11.07   #4
    hi condor!
    tatsächlich ist 900-1000,- E. der übliche rahmen in dem sie (in gutem zustand!) verkauft werden.

    cheers - 68.
     
  5. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 16.11.07   #5
    Mach das unbedingt und sieh dich nach einer gebrauchten um. Sonst wirst du später nur ins Grübeln kommen und dich womöglich noch ärgern, dass es doch nicht dein Objekt der Begierde wegen ein "paar lumpigen Scheinen" geworden ist. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung (bei mir warens allerdings Paulas). :)
     
  6. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 16.11.07   #6
    Hallo Condor,

    was genau gefällt dir an der Gitarre?

    Der Esche-Korpus? Der einteilige Ahornhals? Das Finish?

    Du musst dir genau überlegen, was dir an deiner Telecaster wichtig ist. Ist es nur die Holzauswahl, so gibt es sicherlich ein paar Alternativen. Möchtest du eine Fender Tele mit Vintage-Feeling, so wirds bei deiner Preisspanne schon eng.

    Von Diego gibt es die Tele mit Eschen-Korpus in Butterscotch Blonde "nur" mit Rosewoodgriffbrett.

    Eine Alternative für dich wäre sicherliche die Fender American Ash Telecaster. Die vereint die Holzkombination der 52 RI mit einem modernen Spielgefühl + Sound.

    Ansonsten würde mir noch die Fender Lite Ash Telecaster einfallen, falls es keine USA Tele sein muss. Die gibts es z.B. hier.

    Falls du dich auf die Fender AmVintage festgelegt haben solltest, kommt bei deinem Budget nur eine Gebrauchte in Frage. Mit etwas Glück bekommt man die in gutem Zustand inkl. Koffer u. Zubehör für ca. 1000 Euro.
     
  7. The_Condor

    The_Condor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 16.11.07   #7
    Danke schonmal für die Vielen guten Antworten.

    Mir gefiel einfach wirklich alles an er Gitarre, das gefühl, der Sound, die Bespielbarkeit, einfach wirklich alles. Auch der Hals war einfach eine Bombe!

    Jetzt wo du's ansprichst: modern will ich sie egtl. nicht haben, vintage lege ich normalerweise keinen Wert drauf, aber das Gefühl das man da hat ist wirklich unbeschreiblich!

    ich hoffe ich kann mal die genannte lite ash anspielen, der Preis reizt mich schon.

    Mit gebraucht habe ich persönlich egtl. eh kein Problem. Dachte mir halt nur dass ich eventuell was annähernd vergleichbares billiger und neu auch kriege! (bei diego z.b.) Ich werde mich mal umsehen, ihr dürft aber ruhig weiter Vorschläge posten, was eventuell von anderen Herstellen noch in Betrach gezogen werden kann.

    Gruß
     
  8. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 16.11.07   #8
    Dann bleibt dir nichts anderes übrig, als sie zu kaufen. ;)

    Du wirst nicht glücklich, wenn du das, was du wirklich willst, ständig vor Augen hast, dich aber für einen günstigen Kompromiss entscheidest.

    In gutem gebrauchten Zustand ist die Gitarre genau in deinem Budget.
     
  9. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 16.11.07   #9
    was überlegst du dann noch, junge :rolleyes:

    go for it :great:
    gebraucht findest du sie bestimmt. ich denke mal, dass ist ein recht verbreitetes modell.
    übrigens gibts auf diegos mit maple neck, aber ob die nun nen korpus aus esche oder erle haben weiß ich nicht :o
     
  10. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 16.11.07   #10
    Maple necks haben sie natürlich alle - aber die Diegos gibt es nur mit Rosewoodgriffbrett!
     
  11. nightiger

    nightiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    31.03.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #11
    Hallo,


    ich würde dir die Nashville Deluxe Tele (nicht deluxe) empfehlen. Die hat zwar 3 Pickups und die übliche Strat schaltung, was man aber durch eine kleine Modifikation am Schalter "beheben" kann. Ich selber spiel das teil auch und bin mehr als zufieden damit.
    Eschen Korpus, gibts auch mit Maple Neck und Griffbrett...

    einfach nur geiles teil und sehr sehr flexibel und kommt der American Vintage 52er Tele echt nahe. Probier die doch einfach mal.
     
  12. The_Condor

    The_Condor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 17.11.07   #12
    ach herje... :)

    Ich glaube ich werd mir die wirklich gebraucht schießen... eilt eh nicht wirklich, da kann ich mich in Ruhe umsehen und nach nem "schnäpchen" suchen!

    Werde hoffentlich trotzdem noch dazu kommen die genannten anderen Teles zu versuchen, Vergleiche sollte man doch immer anstellen!!

    Danke an Alle für äußerst nützlichen Antworten! :great:

    Eigentlich hätts ich eh wissen müssen das ich zu diesem Schluss kommen werde... denn es stimmt: Wer billigt kauft, kauft zweimal!
     
  13. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 17.11.07   #13
    Ich werf einfach mal die MS1511 von Yamaha in die Runde - hat zwar nicht diesen typischen Twang - aber vintage feel und klingt absolut großartig. (€799.- beim großen T)

    lg,NOMORE
     
  14. tele7ender

    tele7ender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #14
    die Alternative ist die MIM (Made in Mexico) Classic '50s Telecaster!! die solltest du unbedingt mal spielen! so um die 550.- Euro... unschlagbar für den Preis!

    Gruss, Nick
     
  15. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 17.11.07   #15
    nee...das dacht ich ja auch, aber ich hab letztens welche mit maple/maple gesehen! kein scheiß! ich such mal :great:

    [E]:

    das gibt es nicht! vor genau 3 tagen hab ich aus persönlichen interessen nach diego teles gesucht und da war eine dabei die hatte nen maple neck! die war surf green glaube ich! das hat mich selbst erstaunt, da es mir bekannt ist, dass es die nur mit rosewood board gibt (geben soll) :o

    ich fidne die seite net mehr...falls ich sie wieder hab poste ich heir auf jeden fall!
     
  16. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 17.11.07   #16
    HIER HIER HIER!

    :great:

    allederdings NUR erle!
    außer DIE hier!
    butterscotch blonde mit swamp ash body UND maplefretboard!!!
    :great:


    ich dachte auch immer, die gäbe es überhaupt nicht mit mapleboard und hier im board geht ja auch immer um, dass die leider nur mit rosewood verfügbar wären! die legende lebt :D
    das wäre jetzt aber ne bewertung wert! :D :great:
     
  17. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 17.11.07   #17
    Hallo Sl4vE,

    die gibt es mit Sicherheit nicht mit Maple fretboard!

    Das Bild, das du gepostet hast, ist schon sehr altes von der Goeldo-Seite, die dringend mal überarbeitet werden sollte. Schau mal hier.

    Ich dachte aufgrund der Bilder auf der Seite ebenfalls, dass die Diegos auch mit Maple fretboard erhältlich sind und habe daher extra bei Goeldo angerufen.
    Die Bilder auf der Seite sind wie gesagt sehr alt und stimmen nicht mehr mit den aktuellen Diegos überein.
    In der allersersten Serie waren die Tellies wohl mit Maple fretboard erhältlich. Heute haben alle Diegos ein Rosewood-Griffbrett - alle Teles und alle Strats.

    Der Goeldo-Mitarbeiter am Telefon erzählte mir, dass die Hälse für die Diegos von einem großen Hersteller aus Fernost stammen.
    Dieser stellt sowohl Ahornhälse mit Rosewood-Griffbrett, wie eben auch Ahornhälse mit Ahorn-Griffbrett her ("capped maple necks"!). Laut dem Mitarbeiter sehen die "capped maple necks" dieses Herstellers aber so bescheiden aus, dass sie nicht mehr für die Diegos verwendet werden.

    Kurzum: Alle Diegos sind ausschließlich mit Rosewood-Griffbrettern erhältlich. Evtl. kann man noch eine Gebrauchte mit einem "capped maple neck" aus der ersten Serie finden.
     
  18. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 17.11.07   #18
    FUCK!
    ich habs geahnt!
    hatte schon dabei stehen "oder die bilder veraltet?" habs dann aber wegeditiert!
    is ja ein mist. das blöde is ja, dass es in der beschreibung gar net mal dabei steht :screwy:
    naja...danke für die belehrung :o:great:
     
  19. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 17.11.07   #19
    Belehren wollte ich dich eigentlich nicht...:)

    Das ist schon eine ganze Weile her, dass ich dort angerufen habe. Damals hat der Mitarbeiter gesagt, dass die Seite bald erneuert werde....! :)

    Dadurch kommen leider immer wieder Missverständnisse auf. Auch die Händler sind nicht sehr glücklich damit.

    Vielleicht rufst du mal an?!? :D
     
  20. GrandeRock

    GrandeRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 08.04.10   #20
    Hey Leute!

    Ich wollte nicht einen extra thread aufmachen, auch wenn der Titel hier nicht ganz meinem Anliegen entspricht.

    Ich suche nach einer neuen GItarre, vorallem für Live Gigs, weil mir meine Gibson Les Paul Studio einfach zu schwer ist um damit auf der Bühne herumzuturnen.

    Die Telecaster Modelle gefallen mir schon ganz gut und ich hab mir mal die hier rausgesucht:


    https://www.thomann.de/at/fender_spalted_custom_telecaster.htm

    https://www.thomann.de/at/fender_classic_player_baja_tele_vb.htm

    http://cgi.ebay.at/1985-Tokai-Breez...cmdZViewItemQQptZGitarren?hash=item45f212b63e

    Das ganze sollte sich so im Preisrahmen unter ~700 bewegen.

    Wegen den Pickups bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich hatte noch nie eine Single Coil Gitarre, immer nur HB. Den Sound der SC find ich schon ganz interessant... und eine SC wär jetz mal angebracht denk ich.

    Aber ich bin da offen für Vorschläge. Welche von den oben gennanten könnt ihr mir am ehesten empfehlen? Und welche der nicht oben gennanten wären noch in Betracht zu ziehen?

    Wir spielen Rock im Stil der Hellacopters, Backyardbabies, ein bisschen Queens of the Stonage etc. und ich spiel die Lead Gitarre, falls das relevant ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping