Testberichte & Erfahrungen mit Kawai CA 91

von Sabinette, 19.06.08.

  1. Sabinette

    Sabinette Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.08
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #1
    Leider konnte ich bis jetzt keine AKTUELLEN Testbericht des Gerätes ausfindig machen.
    Wer weiss wo ich welche finden kann?
    Über Erfahrungsberichte freue ich mich ebenso, meine Kinder und ich möchten Klavier spielen lernen und mein Mann soll trotzdem weiterhin in unserem Haus arbeiten können.
     
  2. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 19.06.08   #2
    Es gab Jubelchöre in der Tastenwelt 03/07. Seitdem hat sich weder an Gerät noch Testern was Grundlegendes geändert. ;) Hast Du schon so ein Gerät oder willst Du es erst kaufen? Ich bin neugierig: warum gerade das? Das ist bestimmt ein Klassegerät. Mich würde nur interessieren, auf welchem Weg Du Dich entschieden hast?
    :)
     
  3. trolls99

    trolls99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 19.06.08   #3
    Gibt es ein Gerät das die nicht bejubeln?
     
  4. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 19.06.08   #4
    Für das Geld, was das kostet würde ich mir niemals ein DigitalPiano kaufen.
     
  5. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 19.06.08   #5
    :D Sie dürfen ja ihre Anzeigenkunden nicht verärgern. :D
     
  6. Sabinette

    Sabinette Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.08
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #6
    Ich möchte einem Klavier so" nah" wie möglich kommen und denoch für meine Umwelt, Familie bei Bedarf ohne Tone, Kopfhörer spielen können
     
  7. Mr.Edison

    Mr.Edison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #7
    Falls das Budget keine große Rolle spielt rate ich dann dringend zu akustischen Klavieren mit "Silent" Funktion... Da hast du den Klang und vor allem das Gefühl eines akustischen Klaviers und kannst auch abends mit Kopfhörern spielen. Längerfristig sicherlich eine lohnende Anschaffung, gerade wenn Deine Kinder auch Klavier spielen lernen wollen (kein ePiano kann ein akustisches Klavier imitieren, es ist letzten Endes immer nur ein mehr oder weniger guter Kompromiss...)

    Von Kawai gibts da z.B. die Anytime Serie..
     
Die Seite wird geladen...

mapping