The Crown / Deathrace King / 2000 / CD

  • Ersteller Spittbull
  • Erstellt am
Spittbull
Spittbull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.09
Registriert
30.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
309
Ort
nähe Stuttgart
THE CROWN - DEATHRACE KING

00236.jpg


Line-Up:
Johan Lindstrand - Vocals
Magnus Olsfelt - Bass
Marko Tervonen - Guitar
Marcus Sunesson - Guitar
Janne Saarenpää - Drums

Label: Metal Blade Records

Genre: Death Metal

Tracklist:
1. Deathexplosion <3,75>
2. Executioner <3,45>
3. Back from the Grave <3,07>
4. Devil Gate Ride <4,10>
5. Vengeance <4,45>
6. Rebel Angel <4,22>
7. I won´t follow <4,28>
8. Blitzkrieg Witchcraft <3,38>
9. Dead Man´s Song <4,08>
10. Total Satan <4,07>
11. Killing Star <8,73>

Laufdauer: 49:05
Vö: 20.03.2000




Den Tipp mir diese Album zu kaufen bekam ich von einem Freund, also hab ich mir bei ihm die CD mal
angehört und mein erster Eindruck war in etwa so: WoW!!!!!
Da ich jedoch von anderen THE CROWN sachen nicht so begeistert war bin ich dem Album mit einer gewissen Skepsis gegenübergetreten. Diese sollte sich jedoch schnell wieder legen:
Der Opener Deathexplosion hat mich schlicht von den Socken gehauen, das Album wird von hohem exzellentem "Death Metal bang your fu***** head high speed" eröffnet, der sich durch das ganze Album hindurchzieht. Die hohe Produktion lässt den exzellenten Death - wie ich finde mit leichten Thrash Einflüssen - Metal Stil dieser Band durchklingen. Die Platte läuft aus einem Guß und ist eine wahre Freude für die Ohren und eine Härteprüfung für sämtliche Stereoanlagen und Boxen.
THE CROWN haben 11 absolute Killer aufgenommen, die sowohl technisch als auch kompositorisch auf höchstem Death/Thrash Niveau liegen. Trotzdem oder gerade deswegen scheint die Band großen Wert auf Abwechslung gelegt zu haben, da von Midtempopassagen bis zum absoluten Highspeed alles vorhanden ist. Vor allem Schlagzeuger Janne Saarenpää begeistert mit seinem unverkennbaren Spiel.
Einfach geil!! Deathrace King ist ein wahres ´Hitfestival´, keiner der Songs erscheint simpel oder eintönig.

Ein Anspieltipp ist für mich persönlich schwer zu finden, jedoch ist das 6. Lied "Rebel Angel" wie ich finde eine sehr gute Möglichkeit um einen Einblick in die Deathrace King Ära zu finden.

Ein durch und durch gelungenes HAMMER Death/Thrash Album, Abwechslungsreich, technisch Anspruchsvoll, schnell, hart, eingängig - mit anderen Worten:
DEATHRACE KING!!



9/10 Punkten
 
Eigenschaft
 
FACELESS UNKNOWN
FACELESS UNKNOWN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.10
Registriert
21.08.03
Beiträge
795
Kekse
72
Ort
Süd-West Berlin
jap kann zustimmen finde allerdings keinen trash in der mucke :confused: :D
 
Spittbull
Spittbull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.09
Registriert
30.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
309
Ort
nähe Stuttgart
naja, was soll ich darauf antworten - ich eben schon! ^^
 
beuschl
beuschl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.14
Registriert
22.11.03
Beiträge
236
Kekse
25
Ort
Wien
gg
ich denke megakev meinte das wort trash (=müll, abfall)

du müsstest in deinem review wohl Thrash elemente schreiben
oder meintest du wirklich trash?


ansonsten kann dir nur beipflichten! geiles album!
 
Spittbull
Spittbull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.09
Registriert
30.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
309
Ort
nähe Stuttgart
UPS ^^ peinlich peinlich...
werds gleich ändern.

edit: schneller getippt als gedacht, kann den text ja nichtmehr editieren... also bitte großzügig drüber hinweg lesen! ;)
 
Peegee
Peegee
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.895
Ort
Düsseldorf
Spittbull schrieb:
edit: schneller getippt als gedacht, kann den text ja nichtmehr editieren... also bitte großzügig drüber hinweg lesen! ;)

no problem. done. ;)
 
Spittbull
Spittbull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.09
Registriert
30.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
309
Ort
nähe Stuttgart
SUPER! :)
dankeschön!!
 
HellToPay
HellToPay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.16
Registriert
20.01.04
Beiträge
1.204
Kekse
583
Ort
Berlin
Dieses Album gehört zu meinen absoluten Lieblingsscheiben und ist auch meiner Meinung nach das Beste "The Crown" Album. Death 'n' Thresh meets Rock 'n' Roll. Auch die coolen und sehr witzigen klischee Metal Texte von Monstern und dem Teufel wissen zu überzeugen und machen klar, dass sich die Band auch selbst mit Humor nimmt. Diese Scheibe rockt vom Ersten bis zum Letzten Ton. "TOTAL SATAN ANARCHY" :great:
 
Spittbull
Spittbull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.09
Registriert
30.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
309
Ort
nähe Stuttgart
HellToPay schrieb:
Dieses Album gehört zu meinen absoluten Lieblingsscheiben und ist auch meiner Meinung nach das Beste "The Crown" Album. Death 'n' Thresh meets Rock 'n' Roll. Auch die coolen und sehr witzigen klischee Metal Texte von Monstern und dem Teufel wissen zu überzeugen und machen klar, dass sich die Band auch selbst mit Humor nimmt. Diese Scheibe rockt vom Ersten bis zum Letzten Ton. "TOTAL SATAN ANARCHY" :great:

Jupp - kann ich nicht wiedersprechen!!

@MODS könnte jmd das Bild in meinem oberen (nicht mehr editierbaren) Post
durch dieses hier ersetzen - ginge das?

http://www.metalblade.de/Covers/TheCrown_DeathraceKing.jpg

Das das wieder nach was aussieht...!!
 
Blutaar
Blutaar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
241
Kekse
88
Ort
Ravensburg
Jo verdammt geile CD (und schöne Review!). Zählt auf jeden Fall zu meinen Lieblingsalben.
 
VERITAS
VERITAS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.10
Registriert
20.03.05
Beiträge
248
Kekse
133
Ort
NRW
HellToPay schrieb:
.... Auch die coolen und sehr witzigen klischee Metal Texte von Monstern und dem Teufel wissen zu überzeugen und machen klar, dass sich die Band auch selbst mit Humor nimmt. Diese Scheibe rockt vom Ersten bis zum Letzten Ton. "TOTAL SATAN ANARCHY" :great:


"H-bomb! Sieg Satan - Exploding bodies uber alles!":p




Eines der absoluten Topalben!!!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben