THE FIRST SONG (ever)!

von JN, 26.02.05.

  1. JN

    JN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #1
    OK, das ist mein erster versuch einen kompletten (!) Song zu veröffentlichen. (Und es ist auch mein absolut erster) Was meint ihr?

    Would you be satisfied?

    What should I do
    to make you feel allright?
    You say the world is yours
    and still you need to hide.
    You say you wanna live,
    but you're just used to watch life passing by,
    and all you've ever owned
    is someone else's mind.

    Ch: And if I overturn the world for you,
    would you be satisfied?
    Would it turn your pain into pride,
    would one word be enough to mute the crowd
    and when you're lost amongst,
    would you be found?

    It's too early to die,
    far too late to live.
    Your life is like an afternoon show,
    lies are all you can see,
    all you need to believe,
    you just need to believe.
    And reality makes you sick,
    in the world where emptyness is complete,
    love is easy, ignorance-kind,
    and your skin- everything you feel.

    So you are in between your dreams,
    even when walking down the streets,
    always looking for people's eyes,
    always seeing only their feet.

    It's allright, baby, it's allright,
    you say one day you'll make it real.
    You suddently feel so close to the truth,
    you know you've never been so faraway.

    Ch: And if I overturn the world for you,
    would you be satisfied?
    Would it turn your pain into pride,
    would one word be enough to mute the crowd
    and when you're lost amongst,
    would you be found?

    I know you will be found,
    one day you will be found
    one day it's gonna be allright, honey.

    Critics are welcome!! (BITTE!! :o )
     
  2. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 27.02.05   #2
    :great: Für deinen ersten Song is das auf jeden Fall ganz und gar nicht schlecht!
    Eigentlich ist es auch gut, wenn man diesen Fakt nicht mit einbezieht!

    Mir gefällt wie du dich hier ausdrückst, und dein Englisch ist auch gut!

    It's too early to die,
    far too late to live.
    Your life is like an afternoon show,
    lies are all you can see,
    all you need to believe,
    you just need to believe.
    And reality makes you sick,
    in the world where emptyness is complete,
    love is easy, ignorance-kind,
    and your skin- everything you feel

    Diesen teil finde ich besonders gelungen, hier benutzt du Gegensätze und Bilde die ein gewisses Feeling vermitteln, und die einem eine bessere Vorstellung vom "lyrischen du" geben!

    Also: weiter so, du hast definitiv Talent dazu, wenn das dein erster Text ist!
     
  3. JN

    JN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #3
    ...danke für die Kritik. Es war tatsächlich mein erster Text,habe seit dem noch weitere geschrieben, die aber noch nicht ganz komplett sind. Ich versuche auch dieses feeling weiter zu erarbeiten (und nebenbei mein Vokabular im Englischen zu erweitern!), aber es ist nicht so leicht wenn man mit der Sprache nicht ganz vertraut ist.Werd's aber versuchen!

    ...to be continiued...
     
Die Seite wird geladen...

mapping