The Road To Hell Sound

von Blues-Fan, 26.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Blues-Fan

    Blues-Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.17
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.06.18   #1
    Hi Leute!

    Ich habe durch sämtliche YT Videos The Road To Hell (The Road To Hell & Back Live-Version) von Chris Rea gelernt und bin jetzt auf der Suche nach einem passenden Sound. Leider habe ich keine Effektpedale, aber einen Boss Katana 50 Verstärker.
    Bisher habe ich Distortion komplett, Reverb ca. ein Viertel und Gain etwa die Hälfte aufgedreht mit viel Bass und Mitten und etwas weniger Höhen. Den Amp Type habe ich auf Clean.
    Eigentlich bin ich damit relativ zufrieden, aber gerade beim Intro hört es sich bei CR sehr nach Mundharmonika an, und das bekomme ich nicht hin. Außerdem sind die Töne bei mir nicht so langgezogen.
    Liegt das an den Effekten? Und wenn ja: Kann ich da was ändern, oder braucht man dafür unbedingt Pedale?

    Schöne Grüße
    Blues-Fan
     
  2. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.002
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.246
    Kekse:
    60.447
    Erstellt: 26.06.18   #2
    Er spielt am Anfang sehr stark gezupft mit Bottleneck, so, dass die Saite über die Oberfläche der Bottleneck schwingt. Dadurch klingt es bissl nach Mundharmonika.
    Die cleanen Teile könntest du mit einem Kompressor vom Sustain her verlängern, dann halten sie länger.
    Ansonsten verlängert er das Sustain auch mit starkem Vibrato.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.630
    Kekse:
    11.277
    Erstellt: 27.06.18   #3
    :great::cool: für @GeiGit :)!

    Mit Distortion würde ich es nicht übertreiben. Das bringt zwar Sustain, Overdrive mit den genannten sustainverlängernden Maßnahmen klingt voraussichtlich authentischer. Vielleicht spielst du auch mal mit dem Toneregler deiner Gitarre rum.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Blues-Fan

    Blues-Fan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.17
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.06.18   #4
    Vielen Dank für die Antworten!
    @GeiGit: Das Intro spiele ich sowieso schon genau wie CR mit Bottleneck. Aber der Tipp mit dem Vibrato ist gut!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping