The Trip

  • Ersteller PisauraXTX
  • Erstellt am
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
Hallo liebe Mittexter!
in der letzten Zeit habe ich mal wieder einen englischen Text zusammengekriegt.
Ich wollte mal fragen, wie er euch gefällt, ob ihr noch Verbesserungsvorschläge habt und ob ihr mir dabei helfen könnt, ihm den letzten Schliff zu geben.
Sprachlich ist er, glaube ich zumindest, einwandfrei. Aber ihr wisst ja:
Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel der eigenen und sieht auf die anderen herab. ;)

The Trip


Here I’m sitting once again

Far and wide no single man
Sun won’t burn my shoulders anymore
I don’t sleep, I meditate
In me, angels mediate
Between dark demons never seen before

Refrain:

I’m on a trip but I don’t need

Alcohol, cocaine or weed
Music carries me away
A peaceful place to live and pray

I don’t need to eat and drink

Fairies with me on my wink
Moon of ivory still shines on me
Slowly, nothing starts to move
I’m following the gentle groove
Night will never break her pact with me

I’m breathing in the atlas air

It’s getting cold but I don’t care
I’m finding solace in the chilling breeze
Stars fall down to mesmerize
They only shine to hypnotize
I’ll never fall in love with your biscuit

Piano echoes through the wall

I’m answering sweet heaven’s call
I won’t need a guide on all my ways
I can feel inertia creep
I feel delight but find no sleep
So I can welcome yellow sun of day


Ach ja, und außerdem bin ich gespannt, was ihr interpretationsmäßig mit ihm anfangen könnt. :)
MfG,

Pisaura
 
Cutaway
Cutaway
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.20
Registriert
14.01.09
Beiträge
84
Kekse
88
Ort
Bielefeld | Göttingen
Ich bin selbst kein Songtexter, ich mache nur die Musik dazu. :D
Aber ich habe im Nachtschwärmer-Thread von dir den Tipp gelesen, mal zu gucken und habe ihn
mir durchgelesen.
Ich persönlich finde ihn gut und recht flüssig zu lesen.
Mich würde interessieren, ob du einfach lyrisch etwas schreibst oder eine Melodie oder einen Song
im Hinterkopf schon hast??

Keine konstruktive Kritik aber liebe Grüße
Cutaway ;)
 
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
Hey, danke das du meiner Einladung gefolgt bist - und natürlich für das Lob :great:
Angesichts der chronischen Faulheit meiner Band :rolleyes:, was das Liederschreiben angeht, habe ich den Text ohne musikalische Vorlage geschrieben :cool:
 
H
Heaven Insane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.11
Registriert
31.03.10
Beiträge
71
Kekse
221
Echt gut... Dafür brauch ich noch mehr Übung :D
Aber :
Far and wide no single man
Du meinst weit und breit kein einziger, aber kann man das auch so sagen ?

I don't need to eat and drink
hier würd ich einfach have nehmen.. ist auch leichter umzusetzen

Stars fall down to mesmerize
They only shine to hypnotize
System of A DOWN? :D:D

I feel delight but find no sleep
Die Zeile klingt iwie komisch :D
wie wärs mit : I feel delight, but can´t fall asleep ?

Ansonsten LG
.Hi
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.946
Kekse
73.122
Dann will ich auch mal ... :D

In me, angels mediate
Between dark demons never seen before
da bin ich inhaltlich gestolpert: also die Engel in Dir vermitteln zwischen den niemals gesehenen schwarzen Dämonen? Also nicht zwischen Dir und den Dämonen sondern schlichten quasi unter den Dämonen? Interessantes Bild ...

Music carries me away
A peaceful place to live and pray
da fände ich anbindungstechnisch ein to ganz schön: music carries me away / to a peaceful place ...

Night will never break her pact with me
its pace, imho ...

Piano echoes through the wall
hmmm piano sounds? ...

So I can welcome yellow sun of day
the yellow sun ... imho

Tja - inhaltlich wird eine Reise beschrieben, die ich zunächst mit ... psychodelisch ... assoziieren würde. Da aber ausdrücklich dementsprechende Substanzen ausgeschlossen werden, käme ein Traum, eine Meditation, eine innere Reise in Betracht, die von der Stimmung her gelassen und mit innerer Ruhe angetreten und beendet wird. Für mich die Beschreibung eines eher spirituellen Erlebens ...

x-Riff
 
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
Stars fall down to mesmerize
They only shine to hypnotize
System of A DOWN? :D:D
Ja, mit den Zeilen war ich schon so nicht ganz zufrieden. :rolleyes: Aber wenn du dir den Text genau ansiehst, findest du überall Anspielungen auf Musik.

Und auch die zwei letzten Refrainzeilen... :weird: hätte da eventuell jemand einen besseren Vorschlag?
 
.hs
.hs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.07.10
Beiträge
1.251
Kekse
1.188
Ort
Karlsruhe Land
Und auch die zwei letzten Refrainzeilen... :weird: hätte da eventuell jemand einen besseren Vorschlag?

IMO fehlt im Refrain, 2. Zeile, noch ein Schlag. Mein Vorschlag wäre:

I'm on a trip but I don't need
Alcohol, cocaine, crack or weed
Music electrifies me, day by day
Adrenalises, blows my mind away
 
Zuletzt bearbeitet:
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
Ja, etwas in die Richtung könnte es sein.
Ich werde mich beizeiten noch genauer damit auseinandersetzen.
 
.hs
.hs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.07.10
Beiträge
1.251
Kekse
1.188
Ort
Karlsruhe Land
Ja, etwas in die Richtung könnte es sein.

Hi PisauraXTX,

statt "electrifies" hatte ich beim ersten Gedanken, "enchants" und dann aber "guides" gewählt.

Aber "electrifies" passt IMO von der Aussage am besten, man muss es halt nur etwas nuschelig singen. :D

VG Helmut
 
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
Wie wärs mit:

I'm on a trip but I don't need
Alcohol, cocaine, crack or weed
Music electrifies me, day by day
Enchants me, blows my mind away

Obwohl ich noch am Überlegen bin, ob das vielleicht zu flach ist... da fällt mir schon was ein.
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
So, ich habe hier schön ne halbe Stunde geduldig erklärt und bla und das hat das Board meinen Post gefressen. Jetzt also die zweite Version, weniger ausführlich, mit schlechter Laune und ohne Farbe:


Here I'm sitting once again
Far and wide no single man

Far and Wide ist richtig, der Satzbau aber falsch. Außerdem muss ich hier irgendwie an jemanden auf Bräutigamschau denken, in dessen näherer Umgebung aber alle Männer vergeben sind.

Sun won't burn my shoulders anymore

The Sun

I don't sleep, I meditate
In me, angels mediate

Inside me

Between dark demons never seen before


I'm on a trip but I don't need
Alcohol, cocaine or weed
Music carries me away

falsche Zeit, hier muss Present Progressiv

A peaceful place to live and pray

I don't need to eat and drink
Fairies with me on my wink
Den Satz raffe ich nicht

Moon of ivory still shines on me

The ivory moon, still ist ein Signalwort für Present Progressiv

Slowly, nothing starts to move
Den Staz verstehe ich nicht. "Langsam bewegt sich nichts"?

I'm following the gentle groove
Night will never break her pact with me

The night und its

I'm breathing in the atlas air
It's getting cold but I don't care
I'm finding solace in the chilling breeze
Stars fall down to mesmerize

present progressiv und mesmerize ist passiv

They only shine to hypnotize
I'll never fall in love with your biscuit

Hö?

Piano echoes through the wall
I'm answering sweet heaven's call
I won't need a guide on all my ways
I can feel inertia creep
"Intertia" ist quatsch, oder findet da oben Physikunterricht statt?

I feel delight but find no sleep
So I can welcome yellow sun of
the yellow sun...
 
PisauraXTX
PisauraXTX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
10.10.09
Beiträge
925
Kekse
3.490
Ort
Bielefeld
Hallo wilbour-cobb!
Ich danke dir, dass du dir trotz aller Hürden die Mühe gemacht hast, die Kritik zu verfassen.
Allerdings werde ich den Eindruck nicht los, dass du "mit schlechter Laune" keinen so guten Zugang zu Lyrik und speziell Symbolik hast ;)
Wieviele Sätze/Zeilen raffst du z.B. nicht, wenn du dir den Text eines weltberühmten Sängers ansiehst?
Und ich sehe schon, dass du über meine ziemlich offensichtlichen "Anspielungen" gestolpert bist und wie vermutlich ca. 90% der Forenmitglieder nichts damit anfangen kannst.
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Selbst mir schlechter Laune und ohne Zugang zu Lyrik und Symbolik ist Englisch meine Muttersprache und du hast darin eine Menge Fehler gemacht. Wenn ich einen Satz nicht verstehe, dann nicht weil ich den Inhalt nicht verstehe, sondern weil die Grammatik nicht stimmt:

Fairies with me on my wink

Feen bei mir auf meinem Zwinker.

Macht einfach keinen Sinn...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben