Thunderbird-Umbau

von testerli33, 23.03.08.

  1. testerli33

    testerli33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    13.12.11
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 23.03.08   #1
    Hallo Leute:

    Ich brauche mal wieder einen richtigen Bühnenbass, wobei ich mir einen Thunderbird vorstelle.

    Nun, denn Blackbird, also die Nikki Sixx Signature, wäre eigentlich das was ich mir vorstelle, aber schwer zu bekommen, und wenn, dann in einem zustand...

    Grundsätzlich will ich auch einen Kill-Switch bei meinem Thunderbird, doch wie muss ich die Elektronik umlöten?
     
  2. Barabass

    Barabass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 23.03.08   #2
    guck mal hier Seite 29

    Das Thema wäre vielleicht auch gut im TB User Thread aufgehoben. Mod?
     
  3. testerli33

    testerli33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    13.12.11
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 23.03.08   #3
    Hilft schon sehr viel,danke!

    Möchte aber die 2 Volume und den Tone Regler ganz weglassen, und eben wie beim Blackbird nur den Killswitch.

    Habe auch gedacht ins Thunderbird Forum, habs aber hier gepostet wegen der "bastelei".
     
  4. Barabass

    Barabass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 23.03.08   #4
    soviel ich weiss ist in der Schaltplansammlung auch eine Skizze wie man Potis überbrückt.

    Ansonsten mal direkt bei Cadfael nachfragen, der ist glaub ich ein Crack in diesen Sachen.
     
  5. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 23.03.08   #5
    Wobei ein einfacher "killswitch" keinen Crack benötigt :rolleyes:

    Das ist nämlich einfach ne schaltbare verbindung zwischen Masse und Signal, das heißt du schließt an einen (beliebigen) Schalter ein Kabel vom "Plus" der Buchse an, an den andern Kontakt vom Schalter "Minus", fertig.

    Sonstige verkabelung:

    Seriel:
    PU1 "Signal" (meistens das "nicht schwarze Kabel") an Buchse +
    PU1 "Masse" (meistens das schwarze Kabel) an PU2 "Signal"
    PU2 "Signal" wie gesagt an "Masse" PU1
    PU2 "Masse" auf Buchse -

    Paralell:
    PU1"Signal"+PU2"Signal" auf Buchse +
    PU1"Masse"+PU2"Masse" auf Buchse -
     
Die Seite wird geladen...

mapping