Tiefe E-Saite auswechseln

von RollingStones, 21.02.08.

  1. RollingStones

    RollingStones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Hessen => Fulda => Hünfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    522
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Hallo,

    mir ist die tiefe E-Saite gerissen...davor war mir vor ein paar Wochen die die D-Saite und die H-Saite gerissen. Beide habe ich aus einem 6-Saiten-Set durch neue ersetzt. Hat immer perfekt geklappt. Also sind aus dem Set noch die 4 anderen Saiten übrig gewesen...habe also die gerissene tiefe E-Saite rausgenommen und die tiefe E-Saite aus dem Set eingespannt.

    Ergebnis: Funktioniert nicht. Die Saite klingt sowas von hoch, das gibts gar nicht. Total untypisch für eine tiefe E-Saite. Das tiefste was ich diese Saite stimmen kann ist D4....und da wackelt sie schon vor sich hin. Das Stimmgerät erkennt die Saite nicht einmal als E6...so tief kann ich gar nicht stimmen.

    Wie kann das sein?
    Was braucht ihr um mir helfen zu können?
    Bilder?

    Habe eine Fender Strat Squier!

    Gruß
    RS
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 21.02.08   #2
    Auf 'nem Foto kann man auch nicht sehen, ob vielleicht 'ne falsche Saitenstärke aufgezogen ist.

    Mach doch einfach mal 'nen komplett neuen Satz drauf. Da du ja schon vor Wochen ein paar gewechselt hast, sind die bisher nicht gerissenen ja anscheinend noch viel älter, und eh mal fällig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping