Tipps zum Behringer BX-600

von LowRider, 08.03.05.

  1. LowRider

    LowRider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Alfter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.05   #1
    Ich weiß nicht ob das bei allen Amps dieser Reihe der Fall ist, aber bei meinem hatte ich das Problem, dass er beim Fis, F und E komische Geräusche von sich gegeben hat. Nach zweimaliger Reperatur haben sie den Lautsprecher der locker war festgeschraubt und vor allem den Lautsprecher nicht wie Behringer mit 4 sondern mit 8 Schrauben festgemacht. Das hat das Prolem bei mir gelöst.
     
  2. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 08.03.05   #2
    Hm in der Tat, mein Behringer gibt beim g komische Resonanzen von sich, das äußert sich besonders bei nem Kumpel in der Wohnung, wo der Wohnzimmer-Schrank und der Kühlschrank ordentlich mitvirbieren (unbeschreiblich dieser Ton :D).
    Aber auch das GEhäuse selber gibt seltsame Töne von sich. Naja, mich überrascht beim meinem BX1200 schon nichts mehr...
    Dauert nicht mehr lange, dann hol ich mirn neuen :cool: (Ashdown, Crate, Roland, was auch immer, aber kein Behringer mehr ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping