Töne werden nicht richtig erkannt- Magix Music Maker Pruducer Edition 2008

  • Ersteller Bordmusiker
  • Erstellt am
B
Bordmusiker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.22
Registriert
19.09.08
Beiträge
84
Kekse
0
Hallo
Habe da folgendes Problem:
Ich arbeite mit dem Magix Music Maker Professional 2008, dem Masterkeyboard Technics KN 7000, und einem Midi Interface M-Audio Midi Sport Uno. Wenn ich jetzt auf einer Spur mit einem VST Instrument eine Melodie einspiele, kommen die Midi Befehle auf dem Music Maker nicht so an, wie sie sollten. Das heisst, wenn ich ganz langsam Note für Note einspiele, z.B. im Abstand von 1 Sekunde werden die Noten zwar erkannt, aber teilweise werden andere Töne auch mit gespielt, obwohl ich nur eine Note spiele. Wenn ich die Noten schneller anschlage z.B. 1/8 Noten, werden die Midi Befehle nicht richtig erkannt, d.h. verstümmelt und (oder) verspätet wiedergegeben. Wobei die Latenz beim langsamen Einspielen der Noten ganz o.k. ist. Es gibt da beim Magix MM unter Datei-Einstellungen-Abspielparameter den Punkt P Programmeinstellungen, wo man diverse Einstellungen vornehmen kann, weiss aber nicht wie und was da richtig zum Einstellen ist. Eingestellt habe ich z.B. bei (Audiowiedergabe Ausgabegerät "ASIO4All" und den ASIO Treiber oder alternativ den Treiber meiner Soundkarte) und bei(MIDI Ausgabegerät mein USB Uno Midi Interface und bei Eingabegerät auch das USB Uno Midi Interface) Es gibt da noch den Audiopuffer zum Einstellen. Anzahl der Puffer, Größe Mehrspur, Größe Vorhören. Gibt es da wahrscheinlich noch andere Einstellungen die man beachten muß? Wie gesagt die Latenz ist o.k.

meine PC Daten

Windows 7 Professional 64 Bit
Prozessor: Intel Core i5 CPU 2,67GHz (4CPUs)
Speicher : 8192 MB RAM
Direct X Version: DirectX 11
BIOS: AWARD Modular BIOS v. 6.00PG
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4770 (512 MB)
Soundkarte: M-Audio Deltaphile 2496

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Für eine hilfreiche Antwort herzlichen Dank im Voraus.

liebe Grüße
Bordmusiker
 
Eigenschaft
 
Trommler53842
Trommler53842
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.330
Kekse
19.023
Ort
Rheinland
Ich glaube, das Problem liegt beim Interface:

Es ist ja nur eine Midi-Schnittstelle, aber keine kombinierte Midi-/Audio-Schnittstelle, die von einem gemeinsamen ASIO-Treiber bedient wird.

Welche Programmeinstellungen Du im Magix MM vornehmen musst, verrät Dir das Handbuch des Programms.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben